Was meint Ihr zu : Cats Best Öko Plus ?

S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
8.329
Alter
48
Hallöchen, Ihr Lieben !
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
MerlinLeo

MerlinLeo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
259
Ort
Nordhessen
Also ich bin sehr zufrieden damit, hab nur das im Einsatz.

Meine Kater sind allerdings nicht krank, von daher hab ich in dieser Beziehung keine Erfahrungen.
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
Wir haben Cats Best Nature Gold von Sandras Tieroase

Ist das Gleiche wie das Öko Plus, nur in Pelletsform und etwas teurer. Ich wollt kein anderes mehr!!
 
Juli06

Juli06

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
1.595
Ort
Hessen.
Wir lieben Cats Best Öko Plus, da kommt nichts
andres mehr in Frage.


LG, Juli06
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17 August 2007
Beiträge
9.229
Meine THP hat mir dazu geraten. Bisher hatte ich immer Biokats Classic aber sie meinte, dort wären zu hohe Werte an Arsen :eek: gefunden worden.
 
Levi

Levi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
888
Ort
Reichelsheim/Odw. (Hessisch-Kongo)
Ich mochte das (als Außenstehende, nicht als Benutzerin!!) sehr gerne, aber in der WG sah es ständig aus wie im Sägewerk. :(

Für die WG haben wir jetzt ein sehr feinkörniges Streu mit leichtem Babypuderduft aus dem Fressnapf besorgt (Name ist mir grad entfallen). Der WG scheint es Wurscht zu sein ... und mein schöner Holzfußboden ist nicht mehr mit großen CBÖP-Teilchen übersät. Der Strandeffekt von dem Zeug ist leider mehr als umwerfend :(
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
8.329
Alter
48
Oooooh, das hört sich doch gut an.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kate

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
184
Ort
Bergisches Land
Aber mit diesem bin ich jetzt echt (bisher) zufrieden.Außer, daß es "fliegt".
Ich finde, es ist sehr leicht und deshalb von unseren beiden Mädels sehr leicht aus dem Klöchen zu befördern.
Aber egal: wenn es so gut ist und auch noch für die Gesundheit, dann laß´ ich es halt fliegen:rolleyes:

Ja, es fliegt. Aber damit leben wir hier auch ganz gut, denn es klumpt sehr schön, bindet den Geruch gut, und der Staub ist nicht so ungesund wie bei vielen Betonit-Streus (das Stichwort "Arsen" hatte mich vor ca. 2 Jahren vom Betonit weggebracht). Wir bleiben vorerst dabei :)
 
drago

drago

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
606
Ort
In der Höhle vom Grinch
Ich bin da auch sehr begeistert von. Vor allem wegen dem Parkett. (nie wieder Parkett bei nem Holzofen:mad: )Beim Barfuss drauf treten tut es auch net so weh ;), und es gibt keine Macken im Parkett.
Man kann die Knüddel über die Toilette entsorgen und den Rest auf den Kompost. Und da ich nur noch eine Katze habe, die den InnenKaKlo nutzt
reicht es ne halbe Ewigkeit.

Liebe Grüsse Sandy
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #10
Das CBÖP ist klasse, aber es staubt nunmal .... Hatte es auch sehr lange.

Also würde ich Euch das Green Cat empfehlen - es staubt NICHT und ist auch hochwertig , aber aus Maisfasern hergestellt ;) (zb im Kaufland, Real oder bei Schlecker online zu bestellen)

Ansonsten würde ich mal über Holzpelletes nachdenken !! auch 100 % BIO , nur im Reinigungsaufwand aufwändiger, aber dafür nie Staub, kein Strandfeeling usw .. Echt genial !

Wer dann gar solch eine Pellets - Heizung hat , der hat dann sehr günstig Streu - OHNE jegliche Zusatzstoffe ! :D

Ansonsten nen Sack Holzpellets im Baumarkt geschnappt :D:D
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20 August 2007
Beiträge
9.413
  • #11
Weiß jemand, aus welchem Holz CBÖP hergestellt wird? Bestimmte Holzstäube (glaub Buche und Eiche, müßte aber nochmal nachschauen) können Krebs durch Einatmen Krebs erzeugen. Ob auch bei der Katze, weiß ich nicht, aber ich wollte das dann nicht jahrelang einatmen ;)
 
Werbung:
S

shyva

Gast
  • #12
Vorab will ich sagen, dass man bitte der Presse nicht immer glauben sollte, wenn sie schreiben: "Arsen in Betonitstreu" oder "Holzstaub ist carcenogen". Es ist nicht immer alles so, wie es dargestellt wird.

Es gab doch mal vor etwas längerer Zeit diesen Aufschrei, es sei Formaldehyd in stillen Wässern gefunden worden. Bekanntlich ist dieser Stoff krebserregend.

Alle wurden nervös, kaum einer wollte mehr Wasser trinken und die Presse verdiente sein Geld an dieser Panikmache.
Ich habe dann mit ein paar Kollegen einige Wässer untersucht (und unser Labor für chem. Analytik ist wirklich gut).
Wir haben auch Formaldehyd gefunden, aber in sooo geringen Mengen, dass der Körper mehr als gut damit umgehen konnte.
Diese Menge von diesem Stoff nehmen wir regelmäßig auf und es schadet nicht.
Nicht jeder Stoff ist schließlich gleich stark krebserregend.
Die Sache ist, dass die analytischen Methoden immer sensibler werden und man nun Dinge findet, die man vorher nicht gefunden hat. Aber das sagt nichts über die Gesundheutsschädlichkeit aus.

Naja, nur so eine kleine OT-Anekdote am Rande :)

Zurück zum Thema:
Ich benutze nun schon seit einem Jahr CBÖP und es ist klasse! Wir haben ein kleines Katzenklozimmer und dieses halb mit Teppich ausgelegt. Bei den Klos ist PVC, das kann man besser wischen. Die Hälfte des Raumes zur Tür hin ist mit Teppich ausgelegt. So bleibt eine ganze Menge im Raum und ich habe nur noch ganz wenig Streu in der Wohnung.

Das Streu klumpt sehr gut, riecht kaum und meine Biscuit liebt es darin stundenlang zu buddeln.
Es ist nicht so teuer, da unheimlich ergiebig.
Ich komme bei 5 Katzen mit einem 40L-Sack gut einen Monat aus. Und das für gut 20€.

Ich kann es empfehlen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Pocket

Pocket

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 März 2008
Beiträge
116
Alter
36
Ort
Hamburg
  • #13
Oh ich hab ganz schlechte Erfahrungen mit CBÖP gemacht. Nicht nur, dass die Katzen es nicht sehr gerne mochten. gary hat auch noch schön heftige Hustanfälle, an Asthma grenzend, von dem Sch*** bekommen :mad:

Nene, das kommt mir nie wieder ins Haus, geschweige denn in die Klos. Aber relativ viele sind ja trotz allem sehr begeistert davon :rolleyes:
 
S

shyva

Gast
  • #14
Oh ich hab ganz schlechte Erfahrungen mit CBÖP gemacht. Nicht nur, dass die Katzen es nicht sehr gerne mochten. gary hat auch noch schön heftige Hustanfälle, an Asthma grenzend, von dem Sch*** bekommen :mad:

Nene, das kommt mir nie wieder ins Haus, geschweige denn in die Klos. Aber relativ viele sind ja trotz allem sehr begeistert davon :rolleyes:

Ich denke, es kommt ganz darauf an, wie sensibel die Katze ist.
Blöd für den armen Gary :( Ich kenne das von meiner Biscuit.
Wir hatten das Problem bei Extreme Classic.
Sie musste immer unheimlich doll niesen, wenn sie darin buddelte und ihr chron. Schnupfen, den wir so sehr gut im Griff habeb, wurde wieder schlimmer.

Und letztlich ist es ja so, dass nicht nur wir entscheiden, was ins Klo kommt, was? *g*
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
  • #15
Wäre ich Katze, würde ich sehr viel davon halten. Leider ist Plum ganz anderer Meinung :mad::mad: Viel zu grob für seine zarten hoheitlichen Füßchen:mad::mad:
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #16
Ich fand es schon vor 10 Jahren gut, aber Maxi und Moritz haben gesagt: Total doof! und sind nur in die mit Catsan Klumstreu gefüllte Toilette gegangen. Tja, und wer hat hier die (Pelz)hosen an???? :D
 
Gini

Gini

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
8.786
  • #17
Meine Katzen lieben das CBÖP, es ist auch ein tolles Streu, habe es in zwei offenen Klos. Leider - das ist das einzige Manko - nimmt es den Duft nicht wirklich gut auf, es stinkt wie im Plumpsklo
 
MerlinLeo

MerlinLeo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
259
Ort
Nordhessen
  • #18
Meine Katzen lieben das CBÖP, es ist auch ein tolles Streu, habe es in zwei offenen Klos. Leider - das ist das einzige Manko - nimmt es den Duft nicht wirklich gut auf, es stinkt wie im Plumpsklo


Findest du? Den Geruch welchen Geschäftes meinst du? Daß Köttel riechen ist klar, aber die Pipi-Böller riechen nicht (bei uns jedenfalls).

Ich frage nur, weil bei uns die Haufen so stinken, ist das etwa bei anderen Streus anders? Das wär ja der Hit!
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #19
Weiß jemand, aus welchem Holz CBÖP hergestellt wird? Bestimmte Holzstäube (glaub Buche und Eiche, müßte aber nochmal nachschauen) können Krebs durch Einatmen Krebs erzeugen. Ob auch bei der Katze, weiß ich nicht, aber ich wollte das dann nicht jahrelang einatmen ;)

Du, soweit ich weiss hat es von Ökotest mal ein "sehr gut" bekommen, also muss das in den Bezug schon oki sein ;)

Mich hat halt der Staubfilm im Bad "genervt", aber meine Cats hatte nie damit Atmemwegsprobleme und ich auch mit meinen Astmah nicht ;)
 
Gini

Gini

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
8.786
  • #20
[/B]

Findest du? Den Geruch welchen Geschäftes meinst du? Daß Köttel riechen ist klar, aber die Pipi-Böller riechen nicht (bei uns jedenfalls).

Ich frage nur, weil bei uns die Haufen so stinken, ist das etwa bei anderen Streus anders? Das wär ja der Hit!


ich finde, andere Streus nehmen den Geruch des großen Geschäftest besser auf, es riecht kurz danach und dann ist gut, aber beim CBÖP riecht es so, als hätt jemand zwei Meter von mir auf den Boden gepupt und der Geruch bleibt so stark.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
2
Aufrufe
2K
criticalmass
criticalmass
Antworten
2
Aufrufe
2K
Pulpe
Antworten
15
Aufrufe
4K
C
Antworten
1
Aufrufe
1K
Eilanah
Eilanah
Antworten
15
Aufrufe
7K
Fibo
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben