Kindersicheres Katzenklo?

B

baltrader

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Juli 2008
Beiträge
15
Alter
41
Ort
Schleswig-Holstein
Habt Ihr irgendeine Idee, wie ich das Katzenklo kindersicher gestalten kann? Mein kleiner Sohnemann ist gerade 21 Monate alt und wird unter Garantie das Katzenklo ganz toll finden. Bei uns muß es mit im Flur stehen, da wir im Badezimmer nicht viel Platz und auch die Türen dahin (eben wegen des Krümels) immer geschlossen haben. Klar, ist das nachher erziehungssache, ob er daran geht oder nicht, aber vielleicht gibt es ja den einen oder anderen, der das Problem kennt und mir ein paar Erfahrungen mitteilen kann.
Achja, einen Hund haben wir auch noch, gehen die eigentlich ans Katzenklo, oder stecken sie ihre Nase da nicht so gern rein...

Lg,

Mimi
 
Werbung:
S

Sclumpf2000

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1 Mai 2008
Beiträge
23
Es gibt Hunde die gehen da sehr gerne ran und fressen sogar mit Begeisterung die Haufen:(:eek:
Als meine Kinder klein waren stand das Klo, Futter und Wasser im Bad und wir hatten so ein Türgitter im Rahmen.
LG Heike
 
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27 März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
Bei uns steht das kaklo auch im flur. Habt ihr ein haubenklo? Da gibts doch auch welche mit schwingtür, da kommt der kleine erstmal nicht so leicht ran.
 
B

baltrader

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Juli 2008
Beiträge
15
Alter
41
Ort
Schleswig-Holstein
Das mit dem Türgitter klappt bei uns leider nicht, die Türrahmen sind so schmal, das die Tür mit Gitter nicht mehr zugeht...wäre aber sonst eine gute Idee.
Mit dem Futter und Wasser ist nicht so das Problem, das kennt er ja schon von dem Hund, daß er da nicht bei darf...
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Es gibt Hunde die gehen da sehr gerne ran und fressen sogar mit Begeisterung die Haufen:(:eek:
Als meine Kinder klein waren stand das Klo, Futter und Wasser im Bad und wir hatten so ein Türgitter im Rahmen.
LG Heike

Der Hund meiner Eltern hat auch immer gerne das KaKlo (wenn die Badezimmertüre aus Versehen offen war) des Katers besucht und die Häufchen gefressen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
Hi Mimi,

puh - das Einzige was mir einfällt: ein Haubenklo - wenn deine Katzen das akzeptieren.

Meine Kids sind allerdings nie auf die Idee gekommen an das Kaklo zu gehen, jedenfalls nicht in dem Alter.

Das kam erst später. Meine Zwis hatten so mit ungefähr 4 Jahren mal Katzenstreu (das Kaklo stand in der Gästetoilette) in den Sifon vom Waschbecken gefüllt.
Damit Mama das nicht merkt hinterhergespült. Blöde nur das das Klumpstreu war.:eek:

Mamaaaa, das Wasser läuft nicht ab.:rolleyes:

Nur so als Vorwahrnung.:D
 
Möllepölle

Möllepölle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Mai 2008
Beiträge
603
Ort
Rheinland-Pfalz
Hunde gehen da teilweise - spreche aus Erfahrung - sehr gerne ran und fischen sich die Haufen aus dem Katzenklo, um sie genüßlich zu verspeisen. Sehr gut helfen soll dagegen Harzer Roller Käse, so richtiger Stinkekäse. Diesen gibt man dem Hund und dann hört es wohl auf. Selbst habe ich das nicht probiert, da meine Hündin irgendwann von allein aufgehört hat, die Katzentoiletten zu "beklauen".

Bezüglich Kleinkind und Katzenklo wüsste ich jetzt nix. Habt Ihr vielleicht die Möglichkeit, das Katzenklo erhöht zu stellen, wo der Kleine nicht dran kommt? Oder es irgendwo "abzusichern"? Was anderes wüsste ich jetzt leider nicht. Auf jeden Fall immer aufpassen, aber das ist Euch ja sicher selbst klar.
 
BlackCats

BlackCats

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
2.407
Ort
Hohenstein-Ernstthal
Mein Sohn findet die Klos immer noch toll, er ist jetzt 17 Monate und macht sie mit Begeisterung sauber.
Ich lasse ihn mir helfen und damit vergeht das besondere Interesse an der ganzen Sache, so das er allein nicht mehr hingeht.
Also ich denke doch mit knapp 2 Jahren wird er das Verständnis schon haben, wenn die Mama sagt, nein.
 
B

baltrader

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Juli 2008
Beiträge
15
Alter
41
Ort
Schleswig-Holstein
Danke für die Tips, noch haben wir kein Katzenklo gekauft, mangels Katze *g*, aber ich dachte mir, ich hole mir ein paar Anregungen, bevor wir das tun.
Katzi kommt erst in ungefähr 8-10 Wochen und solange kann ich mir noch was ausdenken.
Wenn ich das alles hier so höre, bekommt der Hund wohl einen Maulkorb und das Kind wird mit Kabelbinder gefesselt :rolleyes:
Die Große (5 Jahre) wird wohl auch ihr Auge mit auf den kleinen Mann haben und petzen, falls einer Katzenhaufen klaut *g*
 
B

baltrader

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Juli 2008
Beiträge
15
Alter
41
Ort
Schleswig-Holstein
  • #10
Ja, wenn Mama nein sagt, dann versteht er das und grinst mich frech an, wenn er es trotzdem macht ;)
 
S

Sclumpf2000

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1 Mai 2008
Beiträge
23
  • #11
Wir hatten uns damals ein Törchen anfertigen lassen, das wir von außen vor die Tür fest anschrauben konnten. Ist jetzt was blöd beschrieben.
LG Heike
 
Werbung:
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #12
habt ihr eine Kammer oder die Möglichkeit in die Badezimmertüre / Kammertüre eine katzenklappe einzubauen, durch die der Katzenzwerg dann an's klo kann?
 
B

baltrader

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Juli 2008
Beiträge
15
Alter
41
Ort
Schleswig-Holstein
  • #13
Noch wohnen wir zur Miete und da möchte ich ungern irgendwelche Löcher in Türen bohren...erstmal wird es wahrscheinlich ein Klo mit Klappe, in der Hoffnung, daß das alle Rabauken von den Geschäftchen fernhält...
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
10
Aufrufe
19K
Kaneel
Antworten
5
Aufrufe
1K
Jule390
Antworten
10
Aufrufe
401
Cloverleave
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben