Was is nur mit meim paulchen los ? :(

KiTTY-

KiTTY-

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 März 2011
Beiträge
147
Alter
31
Ort
Neuberg/ Hessen
Halloo . .
mein pauli macht mir grad n bisschen kummer . .
& zwar chanel fing vor tagen an zu nießen . . da ich sowieso grade beim tierarzt praktikum gemacht hab hab ich den natürlich gefragt er meinte da ich auch krank war vor kurzem & wegen dem wetter (da sie auch immer auf dem gekippten fenster (mit gitter) sitzt) kanns sein dass sie sich nur verkühlt bzw angesteckt hat nich weiter schlimm . . war dann auch gestern noch 2-3 ma dass sie genießt hat aber seitdem is gut . . so heut nacht so gegen 5 wurd ich wach weil paul fürchterlich gewürgt hat & sich übergeben hat . dacht ich mir auch nix weiter dabei weil passiert ja ma . .
hat sich dann auch wieder neben mich gelegt & weiter geschlafen . . als wir aufgestanden sind hat er auch genießt . . & er hat den mund aufgemacht & so ich weiß nich aber so wies auch manchma bei uns mensch is wenn so ein nießer nich raus will aber es kitzelt . dann gings . . dacht ich auch okay er wird sich bei chanel angesteckt haben . .
gegenabend hatte ich dann das gefühl er würde die nase hochziehen & ab & an machte er sein maul auf weil er wohl keine luft bekommen hat. jez liegt er schon seit paar stunden in der kiste . . als ich duschen war kam er raus ist aber danach gleich wieder rein . . zum essen kam er auch raus hat aber nur wenig gegessen . . danach is er wieder in die kiste . .
seine nase is auch ein bisschen warm hab ich vorhin gemerkt aber trotzdem feucht & die ohren sind auch nich heiß sondern normal . . er atmet jez auch öfter durch n mund . .
hoffe ihm gehts wieder besser morgen werd aber ihn aber wohl ma zum arzt bringen . . hab schon bissi angst um ihn :(
hatte jmd von euch schon mal einen ähnlichen fall . . ? kann ich iwas für ihn tun damit s ihm wenigstens heut nacht besser geht & ich beruhigt schlafen kann ? ich steh ständig auf & guck in der kiste nach ob alles okay ist. .
 
Werbung:
Marita6584

Marita6584

Forenprofi
Mitglied seit
16 Dezember 2010
Beiträge
1.301
Ort
Eckernförde
Ich würde nicht nur fragen, sondern zum Tierarzt gehen. Es kann ja alles Mögliche sein, von ganz harmlos bis richtig efährlich. Wie sieht das Erbrochene denn aus? Doch wohl hoffentlich nicht gelb, dann ist ganz schnelles Handeln erforderlich. Oder auch, wenn der Husten so schlimm ist, daß das Tier kaum noch Luft bekommt. Diese beiden Sachen hatte ich hier schon, aber es ist schwierig, etwas dazu zu sagen, wenn man die Katze nicht sieht.
Ganz wichtig ist, daß Du ruhig bleibst, die Katzen spüren jede Aufregung, und das ist jetzt nicht gut. Ich würde sie außerdem warm, nicht heiß, halten, wenn sie es sich gefallen läßt. Aber ich bin kein Tierarzt, wir können hier nur schreiben, was wir selbst erlebt haben, und selbst dann kann es etwas völlig anderes sein.
Also, versuche möglichst ruhig zu bleiben, suche Dir die Telefonnummer der nächsten Tierklinik heraus, nur für den Fall der Fälle, daß sich der Zustand dramatisch verschlimmert, und sofortiges Handeln erforderlich ist.
Leider kann ich DIr ansonsten nicht weiterhelfen, ich hatte im Oktober selbst so eine Nacht, einfach nur schlimm.
Ich drücke die Daumen
 
Sunlee

Sunlee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 September 2011
Beiträge
497
Ort
97***
Da kann ich nur zustimmen.

Unserem Kater ging es vor ein paar Wochen ähnlich,
er hat die ganze Nacht geniest und auch geröchelt so als bekäme er schlecht Luft auserdem lief ihm die Nase. Sind am nächsten Tag morgens voller Sorge zum Tierarzt. Diagnose : Allergie. Trotz Antibiotika und inhalieren hat es zwei Wochen gedauert bis er wieder ganz gesund war. Außerdem haben wir all unsre Zimmerpflanzen entsorgt, Duftteelichter weggeschmissen und neuen Weichspüler gekauft. Und bis jetzt ist alles wieder normal...
Ich hoffe das du auch soo viel Glück hast und es nichts ernsteres ist.

Viel Glück
 
Marita6584

Marita6584

Forenprofi
Mitglied seit
16 Dezember 2010
Beiträge
1.301
Ort
Eckernförde
Was war es denn nun?
 
Fibo

Fibo

Forenprofi
Mitglied seit
25 September 2009
Beiträge
1.044
Ort
Freiburg i.Brsg.
Ja, wie gehts ihm? Sag doch mal Bescheid.
 
KiTTY-

KiTTY-

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 März 2011
Beiträge
147
Alter
31
Ort
Neuberg/ Hessen
Alles wieder gut soweit ( : gab ne spritze & ne augensalbe was wir aber garnich sooo toll fanden :D arzt meinte dass es nur ne erkältung war (kein wunder bei dem wetter in letzter zeit -.- mich erwischts ja auch ständig) klein kitty hattes natürlich dann auch erwischt . . ab & zu nochma ein nießer aber ansonsten sin alle wieder fit ( : zum glück
 
Marita6584

Marita6584

Forenprofi
Mitglied seit
16 Dezember 2010
Beiträge
1.301
Ort
Eckernförde
Ein Glück, ich wollte es ja damals nicht schreiben, um Dich nicht unnötig wahnsinnig zu machen, aber unsere Nacht damals endete leider tragisch. Paul hat die ganze Nacht geschrien und gelbes Zeug ausgespuckt, er wurde immer schwächer, es war grauenhaft, und als ich gegen Morgen endlich einen Tierarzt erreicht habe, wurde er punktiert, es war FIP (leider vorher keine Anzeichen, normal gefressen und gespielt, kein Fieber), und da er mehr tot als lebendig war, habe ich ihn erlösen lassen. Aber es war die schlimmste Nacht meines Lebens, und ich werde das niemals vergessen.
 
Fibo

Fibo

Forenprofi
Mitglied seit
25 September 2009
Beiträge
1.044
Ort
Freiburg i.Brsg.
Zum Glück ist alles gut gegangen!

@Marita: Das ist ja schrecklich, tut mir wahnsinnig leid für dich! Sowas wünsche ich echt niemanden, das muss die Hölle sein :(
 
Marita6584

Marita6584

Forenprofi
Mitglied seit
16 Dezember 2010
Beiträge
1.301
Ort
Eckernförde
Zum Glück ist alles gut gegangen!

@Marita: Das ist ja schrecklich, tut mir wahnsinnig leid für dich! Sowas wünsche ich echt niemanden, das muss die Hölle sein :(

Danke, das war wirklich schrecklich, weil ich nicht wußte, was ich tun soll, um ihm zu helfen. Er hat ja so geschrien. Es ist ja schon einige Monate her, aber vergessen werde ich das niemals.
 
KiTTY-

KiTTY-

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 März 2011
Beiträge
147
Alter
31
Ort
Neuberg/ Hessen
  • #10
Ein Glück, ich wollte es ja damals nicht schreiben, um Dich nicht unnötig wahnsinnig zu machen, aber unsere Nacht damals endete leider tragisch. Paul hat die ganze Nacht geschrien und gelbes Zeug ausgespuckt, er wurde immer schwächer, es war grauenhaft, und als ich gegen Morgen endlich einen Tierarzt erreicht habe, wurde er punktiert, es war FIP (leider vorher keine Anzeichen, normal gefressen und gespielt, kein Fieber), und da er mehr tot als lebendig war, habe ich ihn erlösen lassen. Aber es war die schlimmste Nacht meines Lebens, und ich werde das niemals vergessen.

ohje das tut mir wirklich schrecklich leid :( ich fühl da immer total mit & hab gänsehaut pur :(
bin froh dass meine schniefnasen wieder einigermaßen fit sind . sind zwar noch bissi ruhiger (was jez nich unbedingt n nachteil is :D) aber sonst soweit alles wieder paletti . .
 

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben