Was?! auch das noch! Flöhe nach Frontline!!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
seseselen

seseselen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. August 2010
Beiträge
292
Ort
hamburg meine perle
Hallo.

es hat echt nur noch gefehlt, dass meine kleinen wieder flöhe haben.
es sind reine wohnungskatzen und ich muss ganz dreist mal sagen: unsre wohnung IST sauber, bei uns wird alle tage staubgesaugt und wir hatten bisher auch keine flöhe.

gestern war ich mit meinen 2 kitten, die ein verdauungsproblem (würmer) haben beim TA, da ist die ärztin auch mit dem flohkamm durchs fell gegangen und hat gesehen, das da NICHTS ist.

jetzt, vor 5 minuten, wie ich shayla auf dem arm habe und sie auf dem rücken liegt, muss ich sehen, wie sich zwischen ihren beinen ein floh bewegt und sie an den zitzen flohkot hat!

ich gehe allerdings nur davon aus, dass das flohkot ist. ich konnte leider nicht die wasserprobe machen.
ich bin mit dem flohkamm durch ihr ganzes fell gegangen- ausser an ihren bauch, da lässt sie mich nicht ran - und da war kein einziger flohkot.

jetzt bin ich total verzweifelt. denn ich habe vor exakt 2 wochen Frontline angewendet. die flöhe waren weg, ich habe sie im nachhinein öfter kontrolliert.

aber jetzt? jetzt hat sie schon wieder flöhe?!

darf ich nach nur 2 wochen die Frontline pipette erneut anwenden?
 
Werbung:
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Die Frontline Pipette würde ich auf keinen Fall noch mal schwenken.

Kann es sein, das sie sich einfach nur einen Floh beim Tierarzt "gefangen" hat?
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Nur ein Floh mit einer Blutmahlzeit genügt, um ein Flohproblem erneut auftauchen zu lassen und das kann u.U. recht massiv werden.

Frontline kommt in die Kritik:

Willst Du Dich mal mit diesem Thread befassen?:
http://www.katzen-forum.net/parasiten/66284-alternativen-zu-frontline-und-co-eigene-erfahrungen.html

Und hier noch was zum Flohzyklus:
http://www.geliebte-katze.de/inform...orsorge-bei-katzen/flohbefall-bei-katzen.html

Halali - die Jagd ist eröffnet :)

Zugvogel
 
seseselen

seseselen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. August 2010
Beiträge
292
Ort
hamburg meine perle
Die Frontline Pipette würde ich auf keinen Fall noch mal schwenken.

Kann es sein, das sie sich einfach nur einen Floh beim Tierarzt "gefangen" hat?


ohhhh!!!! ja locke.. ich denke leider auch, dass sie den vom TA mitgenommen hat. ich bin nur so wütend!! das tier ist sowieso so schwach im moment wegen dem durchfall und auch generell: ich habe sie mit 14 wochen aufgenommen, und die wiegt nur 1,100 kg und ist im gegensatz zu ihrer schwester viel zu dünn,sie kommt einfach nicht aus guten umständen.
und jetzt wird sie sich wieder kratzen und kratzen..
und ich kann ihr kein flohmittel mehr geben.
die darf man doch nur alle 3 monate verabreichen, soweit ich weiß? oder ist das nicht so?`

Capstar® hat mich sehr überzeugt und ich würde gleich morgen etwas davon besorgen, mir macht nur ein bisschen sorge, dass ich erst vor 2 wochen etwas angewendet habe..
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
ohhhh!!!! ja locke.. ich denke leider auch, dass sie den vom TA mitgenommen hat. ich bin nur so wütend!! das tier ist sowieso so schwach im moment wegen dem durchfall und auch generell: ich habe sie mit 14 wochen aufgenommen, und die wiegt nur 1,100 kg und ist im gegensatz zu ihrer schwester viel zu dünn,sie kommt einfach nicht aus guten umständen.
und jetzt wird sie sich wieder kratzen und kratzen..
und ich kann ihr kein flohmittel mehr geben.
die darf man doch nur alle 3 monate verabreichen, soweit ich weiß? oder ist das nicht so?`

Capstar® hat mich sehr überzeugt und ich würde gleich morgen etwas davon besorgen, mir macht nur ein bisschen sorge, dass ich erst vor 2 wochen etwas angewendet habe..

Gegen Flohzirkus gibts nicht nur Frontline & Co, auch Capstar und Program sind nicht die einzigen Alternativen.
Guck mal in die Links, die ich in Post 3 eingestellt habe, da gibts sehr viele Anregungen. Speziell die Mittel mit Cocosöl-Bestandteilen scheinen in der Wirkung noch besser zu sein als alle Tötungsmittel, Verminex wehrt nämlich ab, bevor die Parasiten ihre Blutmahlzeit holen.

Zugvogel
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
4
Aufrufe
4K
M
K
Antworten
4
Aufrufe
16K
Petra-01
Petra-01
Klangla
Antworten
4
Aufrufe
5K
Klangla
Klangla
Oi!Oi!
Antworten
25
Aufrufe
13K
Zugvogel
Z
F
Antworten
9
Aufrufe
6K
FräuleinKatze
F

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben