Warum nicht ins klo? :(

Nihou

Nihou

Benutzer
Mitglied seit
24 August 2009
Beiträge
91
Alter
33
Ort
Berlin
Huhu, haben vor 3 wochen 2 kater bekommen. Sind jetzt 16 Wohlen alt.

Die 2 von dennen wir sie hatten haben sie mit 9 Wochen bekommen.
Uns wurde gesagt das sie es dort mit dem klo hinbekommen, bei uns leider nicht :/
Haben ein klo im Bad, das von denn vorbesitzern, eins mit haube drauf. Sie benutzen es, so lange es noch schön sauber is, aber sobald nur ein ganz bischen drin ist pinkelt einer von beiden davor, der andere nicht...zumindest soweit ich das mitbekommen habe.

Haben am anfang gedacht ein mal am tag sauber machen mit zwischendurch häufchen rausnehmen reicht...reichte nicht jetzt 2mal am tag...hilft nicht...jetzt hab ich heute ein zweites kleines klo daneben gestellt...das is so gut wie sauber ein häufchen wurde rein gemacht und schon wohlte der andere nimmer rein und hat wider auf die badematte gemacht :/

hatte hier neben mir eine kiste mal stehen da hatten die sich ab und zu reingelegt, dacht ich mir, machs gemütlicher, legst ein handtuch rein, ab da wars das pipi klo....

sie haben auch schon jede mänge ärger bekommen und sobald ich nur einen schrit in der wohnung mache oder ein gereusch während sie falsch pullern gucken die gleich ganz verschrägt und rennen los ...

die tüte mit dem klo inhalt hab ich mal für 2h im türeingang liegen lassen weil ich später weg wollte und sie ja immer ins treppenhaus wohlten, wird aufgebuddelt und ein haufen rein gemacht, denn sin versteh ich nicht, bei dem einen ist es ihnen zu dreckig und wider anders wohlen sie da machen wo es schon danach richt...hatte sie vohrer schon davon weg gescheucht aber es musste da sein...

Klo's nicht zusammen stellen? ist es das falsche streu? ich hab keine ideen mehr...sie wissens aber wollen nicht... :sad:
 
Werbung:
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
also ich bin jetzt nicht so der ober-klo-experte, aber ein paar dinge sind mir doch aufgefallen:

-probier mal kein haubenklo
-zwei klos nebeneinander werden meist als eins betrachtet, wie ich das hier gelernt hab
-anderes streu?
-badezimmermatten sind gern benutzte matten, denn: oft haben sie für katzis 'stinkiges' gummizeug drunter, das bitte per pipi 'besser' riechen soll
-handtücher sind soooooo schön fluffig, toll zum pieseln


aber warum deine katzis ein dreckiges nicht-klo einem sauberen klo vorziehen, das weiss ich allerdings nicht wirklich.......

auf jeden fall solltest du aber auch nicht schimpfen, sondern den kinderchen das nett beibringen, auch wenns schwer ist; gepisel und gekackere kann einem schliesslich schon den letzten nerv rauben...

viel glück!!
 
Ludmilla

Ludmilla

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juni 2009
Beiträge
2.904
Ich würde auf jeden Fall noch einiges ausprobieren, so klomässig:

- Streu variieren
- Art des Klos ändern (Haube ist für die Tiere sehr unangenehm)
- Andere Stellplätze der Klos
- mehr Klos

Das sind alles erst mal temporäre Massnahme, dadurch können sie Dir vermitteln, welches Streu sie mögen, welcher Platz genau richtig zum pullern,...

Du hast die Katerchen seit wenigen Wochen, es lohnt sich, am Anfang etwas rumprobieren.
Ich habe meine Katzen seit 10 Jahren, klar sind wie ein eingespieltes Team, aber das waren wir auch nicht von Anfang an.;)
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
So, wie es aussieht, wurde bei der Sauberkeitserziehung geschludert, das mußt Du nun mit viel Mühe wieder ausbügeln :(

Mein erster Tips:

Stell mehr als zwei Kaklo auf, können vorerst auch provisorische sein (fester, großer Karton, Plastifolie rein, mit Streu auffüllen), und alle weit genug voneinander weg, daß sie nicht als eines erkannt werden.

Entdufte alle bisherigen Unsauberstellen, so daß sie auch für Katzennasen nicht mehr nach Exkrementen riechen. Myrteöl hat sich dazu bewährt.

Schimpfe NIE, wenn mal wieder was in die falschen Ecken gesetzt wird. Tröste sie und setz sie sehr liebevoll in die richtigen Kistchen.

Laß keine Unrattüten rumstehen, das verwirrt sie. Exkremente sind für Katzen nicht nur Ausscheidungen, sondern sie haben hohen sozialen Wert als Markiermöglichkeit 'ich bin hier und ich sag dir das ganz laut'.

Mit 16 Wochen rückt die sexuelle Entwicklung allmählich ein, mach Dir unbedingt Gedanken über baldige Kastration!

Wichtig ist, daß Du die Katzen jetzt zuerst dran gewöhnst, überhaupt ein Klo zu benutzen. Wenn das perfekt klappt, kannst Du die Behelfskaklo allmächlich wieder reduzieren, sie werden dann immer ein Kistchen aufsuchen.

Viel Glück, gute Nerven, viel Nachsicht und viel Zeit wünsch ich Euch ;)

Zugvogel
 
Nihou

Nihou

Benutzer
Mitglied seit
24 August 2009
Beiträge
91
Alter
33
Ort
Berlin
vergessen das zu schreiben, die haube hab ich vor 3 tagen schon abgenommen q.q
ok dann das mit dem schimpfen lassen, bekannte meinte dann vieleicht wenn sie was falsch gemacht haben ins richtige setzen und ein leckerchen geben, is das ok oder lieber lassen?
haben gestern abend noch ein klo gekauft müssen nu rnoch sehn wo hin damit :confused: aber da findet sich schon was, soll ich die handtücher und die matte erst mal weck packen damit er da erst mal keine möglichkeit mehr hat?

und was ich mich noch frag, die machen wohl 4-6 mal am tag groß, bekommen die zu viel futter? o,O weil wenn sie so oft rein machen is es klar das es schnell unsympathisch wird

ansonsten vielen dank für die tipps mal durchtesten :smile: da wird sich schon eine lösung finden
 
Ludmilla

Ludmilla

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juni 2009
Beiträge
2.904
Ja, räum die Sachen erstmal weg, die regelmässig zum falschpieseln verführen.
Ist der Kot denn normal fest?
Zuviel Futter gibts in dem Alter noch nicht, müssen ja noch viel wachsen.

Wie oft machen sie Pipi pro Tag ungefähr?
Häufiges Pipi in kleinen Mengen könnte auch auf Blasen-/Harnwegsinfekte hinweisen.
 
Nihou

Nihou

Benutzer
Mitglied seit
24 August 2009
Beiträge
91
Alter
33
Ort
Berlin
also macht ja nur einer von beiden, der Kot ist ein ganzes häfuchen aber nur fast ganz fest glaub ich. wie oft sie kleni machen weis ich nicht genau, werd morgen mal drauf achten

heute mit zwei sauberen klos einem extra besser klo riech spräh gings heute, nichts danebensoweit ich weis
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
das klingt doch schon ganz gut, dass es mit mehr und sauberen Klos besser läuft.

Das mit dem Spray würde ich lieber lassen - oder meinst du ein Catitude- oder Feliway-Spray? das wäre okay. Andere Sprays riechen für manche Katzen oft so unangenehm, dass sie erst recht "anregend" wirken.

Viele und weit auseinander stehende Klos sind für so Kleine wichtig, die vergessen oft bei Spiel oder Schlaf, dass sie doch eigentlich ganz dringend mal.... ist uns ja, als wir noch klein waren, auch passiert, auch dann, als wir längst "sauber" waren...

Am besten in jedes Zimmer ein Klo, und immer gaaaaaaanz doll loben, wenn es an der richtigen Stelle gelandet ist.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Zuviele Häufchen am Tag kann auch auf nicht hochwertiges Futter hindeuten, das zu getreidelastig ist. Miefen die Häufchen sehr?

Was gibt es an Futter?

Zugvogel
 
Nihou

Nihou

Benutzer
Mitglied seit
24 August 2009
Beiträge
91
Alter
33
Ort
Berlin
  • #10
Futter ist vom DM "Dast Beste" jo richen teilweise schon ein wenig aber nicht immer nur fast...also...weis ja nicht wirkich was schlimm richt und was normal is, teilweise betrette ich dann lieber erst mal eine halbe stunde das bad nicht mehr und ein anderes mal gehts wohl :smile:

wie weit müssen die klos denn auseinander stehen also mindestens, also ihre klo aktivitäten teilen sie nicht auf, machen in beiden beides, stehen die zu nah oder is das eh von katze zu katze anders?

und das sie zu klein sind und es nicht schaffe, da bin ich mir wirklich sehr sicher das es das nicht ist. Shirkan, der der es nicht immer ins klo macht (der andere Balu hat keine probleme bzw macht keine) geht teilweise erst ins klo, da hört man ihn budden geht aber wider raus und sucht sich was schönes...zum glück meist der teppich oder fals ein handtuch aktraktiv in einem anderen raum liegt...
da er weis wo er hinmachen soll...kanner sich das auch schon mal für einen moment verkeifen bis ich weg seh :wow:

Jetzt denkt man ja klo is zu dreckig, machs 2 mal am tag sauber wenn ich seh das mal früher oder öfter sein muss auch so noch mal
 
Werbung:
Nihou

Nihou

Benutzer
Mitglied seit
24 August 2009
Beiträge
91
Alter
33
Ort
Berlin
  • #12
wist ihr wie viel so eine untersuchung wegen blasenendzuündigung kostet?
wir glauben zwar nicht das er eine hat, aber kann man ja nie wissen, drum will ich mo. gleichlos

sind heute morgen aufgestanden und die hosen und boxershorts von meinem freund war totall zugepinkelt, 3h später stehen wir im schlafzimmer quatschen so, kommt shirkan angelaufen setz sich auf mein kopfkissen und pinkelt drauf, mein freund is gleich losgesprungen da hatter angehalten und is abgehauen...

er hat ihn dann lieb nen paar mal aufs klo gesetz, wohlte erst beim 3. versuch pinkeln...klo is frisch sauber gemacht das kanns also nicht sein :reallysad:
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #13
Ihr solltet jetzt aber auch wirklich keine Klamotten mehr auf dem Boden liegen lassen, da ist das ja vorprogrammiert.

Für das Bett würde ich eine dicke Abdeckplane besorgen und die drüberlegen, sobald ihr aus dem Bett seid (in der Zeit zum Betten und Zimmer lüften eben die Türe zumachen).

Vielleicht solltet ihr euch wirklich mit einer Tierverhaltenstherapeutin in Verbindung setzen, bei den Kosten und Zeit und Nerven, die das jetzt schon verbraucht hat, wäre das die bessere und preisgünstigere Variante.
 
Ludmilla

Ludmilla

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juni 2009
Beiträge
2.904
  • #14
Ich würd das mit der Blasenentzündung doch abklären, ich weiss leider nicht, wieviel das kostet, bei Clyde ist das viele Jahre her und wir waren da noch in der Schweiz.

Du kannst aber auch erstmal nur eine Urinprobe mitnehmen oder hinschicken, die Auswertung dieser sollte nicht teuer sein.
Tipps für UP: Kelle unters Pöchen beim pieseln oder, wenn er gerne aufs Bett macht, Plastikfolie drauf, dann kannst Dus schön mit einer Spritze aufsammeln. Muss nicht viel sein, sollte aber recht frisch sein.
 
Nihou

Nihou

Benutzer
Mitglied seit
24 August 2009
Beiträge
91
Alter
33
Ort
Berlin
  • #15
aber kann der denn wirklich eine blasenendzuündung haben wenn der noch 3min rumtiegert um sich die schönste stelle raussucht?

weil er ja jetzt auch noch aufs bett und auf die sache macht hab ich im bad doch wider ein handtuch hingelegt (die matte muss noch trocknen) aber das ignoriert er und sucht sich unsere sachen...
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2008
Beiträge
14.556
Ort
NRW
  • #16
Hallo, ob er nun noch rumtigert oder nicht.
Du weißt dann wenigstens ob es eine Entzündung ist oder nicht.

Also, Urin auffangen in ein sauberes Schraubdeckelgals und ab zum TA damit.
Dauert nicht lange.

Danach kann man über alles andere diskutieren, sofern er keine Erkrankung hat.

LG
 
Ludmilla

Ludmilla

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juni 2009
Beiträge
2.904
  • #17
aber kann der denn wirklich eine blasenendzuündung haben wenn der noch 3min rumtiegert um sich die schönste stelle raussucht?

Vielleicht nicht um die schönste Stelle zu suchen, aber pieseln mit Blasenentzündung oder Kristallen im Harnweg ist sehr schmerzhaft, das rumtigern kann durchaus daher kommen, dass er versucht, die schmerzfreiste Position/Stelle sucht.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
3
Aufrufe
774
Antworten
11
Aufrufe
2K
Käferlein
Antworten
26
Aufrufe
2K
Eseltier
Antworten
9
Aufrufe
2K
Kathi 86
2 3
Antworten
49
Aufrufe
3K
Mrs.Butterfly
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben