Wandhängematten-Supergau!

Paucelnik

Paucelnik

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juni 2007
Beiträge
1.664
Ort
Kärnten
Vor einiger Zeit habe ich beim Zooplus eine Wandhängematte bestellt und mein Onkel hat mir diese mit 10er Dübel und Schrauben montiert.

Das Ding hing immer schiefer, bis es vorgestern dem Gewicht vom Leopold nachgab und von der Wand fiel.

Ich konnte die Dübel ohne Probleme aus der Wand ziehen. Also: Loch zu groß, Wand zu instabil - was auch immer...

Nun meine Frage: Was kann ich tun, damit die Wand stabiler wird bzw. das Loch wieder enger und auch eng bleibt?

Danke für eure Antworten!

P.S. Der Leopold braucht seine Hängematte wieder, wo soll er denn sonst schlafen?!? Bei Dosimama tut er das ja nicht so gern. :rolleyes:
 
Werbung:
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
Oh nein , nun ist es passiert :eek:

Ich weiss leider auch keinen Rat. Evtl geh mal im Baumarkt fragen was bei Deiner Wand zu machen ist :confused:

Gibt ja oft Spezialdübel & Schrauben.
 
S

squib

Gast
Wir haben hier auch das Problem der Eierkartonwände... Entweder du suchst dir ne Ecke wo ein Balken hinter ist - oder du schraubst eine breite Holzleiste vor das dicke Loch (mit mehreren Schrauben) und bohrst die Matte auf der Holzleiste wieder an.

Ich habe festgestellt, dass die vielgepriesenen Kippdübeln bei so einem Problem nix taugen.
 
Paucelnik

Paucelnik

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juni 2007
Beiträge
1.664
Ort
Kärnten
Oh nein , nun ist es passiert :eek:

Ich weiss leider auch keinen Rat. Evtl geh mal im Baumarkt fragen was bei Deiner Wand zu machen ist :confused:

Gibt ja oft Spezialdübel & Schrauben.

Ja, jetzt ist es passiert, noch am selben Tag, als ich bei dir die Bilder bewundert habe. :eek:

GsD muss ich aber nicht die Nachbarin anschauen, da die Löcher nicht ganz durchgehen. :rolleyes:
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Guck mal im Baumarkt nach Powerknete oder so ählich. Das ist ein Zweikomponenten-Material, mit dem man grad solche Probleme gut lösen kann.

Es hält bombenfest, läßt sich gut bearbeiten und einfach verarbeiten.

Zugvogel
 
Paucelnik

Paucelnik

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juni 2007
Beiträge
1.664
Ort
Kärnten
Wir haben hier auch das Problem der Eierkartonwände... Entweder du suchst dir ne Ecke wo ein Balken hinter ist - oder du schraubst eine breite Holzleiste vor das dicke Loch (mit mehreren Schrauben) und bohrst die Matte auf der Holzleiste wieder an.

Ich habe festgestellt, dass die vielgepriesenen Kippdübeln bei so einem Problem nix taugen.

Und das kommt mir dann nicht das ganze Brett entgegen?

Ich bin ja nur froh, dass ich die Matt nicht ober meinen Nachttisch montiert habe. Dann wäre der arme Leopold noch auf die Glasplatte gefallen - nicht auszudenken, was da hätte passieren können....
 
Paucelnik

Paucelnik

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juni 2007
Beiträge
1.664
Ort
Kärnten
Guck mal im Baumarkt nach Powerknete oder so ählich. Das ist ein Zweikomponenten-Material, mit dem man grad solche Probleme gut lösen kann.

Es hält bombenfest, läßt sich gut bearbeiten und einfach verarbeiten.

Zugvogel


Klingt gut, vielen Dank für den Hinweis! Ich glaube, sowas hat mein Freund sogar zu Hause - gleich mal klauen gehen. ;)
 
D

Danny67

Gast
Nun meine Frage: Was kann ich tun, damit die Wand stabiler wird bzw. das Loch wieder enger und auch eng bleibt?

Ganz einfach: Du gehst in den Baumarkt und holst Dir dort eine Tube PU-Schaum, das ist dieses gelbe Zeugs das nach dem Aufsprühen aufquillt wie Hulle. Du sprühst die Masse in das Loch und steckst dann den Dübel rein und wartest eine Nacht - Jaaaa, das muss sein :cool:

Am nächsten Tag kannst Du Deine Hängematten dann draufstecken, die halten BOMBENFEST *schwör* - wenn Du jemals wieder ausziehst, musst du die komplette Wand mitnehmen :D :D
 
G

Gordo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
540
Ort
am schönen Niederrhein
es gibt im Baumarkt - wenn mich nicht alles täuscht - so genannte "Hohlraumdübel". Damit haben wir unsere 1,80meter hohe Eckvitrine festgedübelt, weil dahinter ist wohl nur irgendein instabiles Wändchen.

Unsere Wandhängematte (und auch unsere Kratzbäume) haben wir außerdem von unten zusätzlich durch so einen Regalhalter von hinten/unten gesichert. Wenn ich ein Foto davon finde, stell ich es mal ein. Neues Foto machen ist leider nicht wegen nicht vorhandener Digicam:eek:
 
S

squib

Gast
  • #10
Und das kommt mir dann nicht das ganze Brett entgegen?

Nein, keine Angst. Damit verteilst du ja die Last ein wenig. Die Matte zerrt an dem Brett - und das Brett ist über mehrere Schrauben an der Wand festgemacht.
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
  • #11
Es gibt im Baumarkt Spreizdübel, die in der Wand wie Widerhaken aufgehen und einen 2 Komponenten- Spezialkleber beinhalten..

Damit baut man - da fällt das Haus ein, ehe die Hängematte abfällt.
 
Werbung:
schiriki

schiriki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2008
Beiträge
547
Ort
Dresden
  • #12
Die Powerknete funktioniert nicht unbedingt in der Wand.. kommt auf den Untergrund an.
Bei mir ist mir der Kram wieder entgegen gekommen, weil der Untergrund zu bröckelig war.
(zum glück bei meinem Haken für den Vorhang.. nix für die Miezen, da hält alles bombig)
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #13
Ja, jetzt ist es passiert, noch am selben Tag, als ich bei dir die Bilder bewundert habe. :eek:

GsD muss ich aber nicht die Nachbarin anschauen, da die Löcher nicht ganz durchgehen. :rolleyes:

Puh ... GsD !

Die Idee mit den PU - Schaum gefällt mir übrigens sehr gut ! Muss ich mir mal merken ;)
 
T

Tikka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
521
  • #14
Hallo,

uns ist das gleiche passiert: Die beige Hängematte hing immer schiefer und dann hat mein Mann mal ordentlich daran gezerrt (wir wollen ja nicht, dass ihre Hoheit im Schlaf herauskullern) und zack war sie draußen.

Wir haben bei unseren Wänden mit der bereits genannten Powerknete gute Erfahrungen gemacht und so hängt jetzt auch die Hängematte wieder fest. Bislang geht es seit einer Woche gut, Langzeittest läuft also:).

LG,
Tina
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18 August 2007
Beiträge
14.914
  • #15
Es gibt im Baumarkt Spreizdübel, die in der Wand wie Widerhaken aufgehen und einen 2 Komponenten- Spezialkleber beinhalten..

Damit baut man - da fällt das Haus ein, ehe die Hängematte abfällt.

Yap, das hätte ich auch vorgeschlagen^^ such dir einen guten Platz für die matte, denn damit bekommst du sie nicht mehr weg.

Das mit dem Pu schaum ist nicht schlecht,... aber was macht man mit dem Rest, so lange kann man das nicht aufheben.
 
T

tiha

Gast
  • #16
... und achtet drauf, dass sie so angebracht ist, dass die Schrauben UNTER der Liegefläche (und nicht darüber) sind. Hab schon oft gesehen, dass sie verkehrt angebracht wurde, was auch nicht zur Stabilität beiträgt... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

squib

Gast
  • #17
... und achtet drauf, dass sie so angebracht ist, dass die Schrauben UNTER der Liegefläche (und nicht darüber) sind. Hab schon oft gesehen, dass sie verkehr angebracht wurde, was auch nicht zu Stabilität beiträgt... ;)

Ich bin auch so eine Knalltüte...

Aber die zweite hängt richtig rum. Man lernt ja dazu :D
 
S

Spunky

Forenprofi
Mitglied seit
19 März 2008
Beiträge
2.685
Ort
Halle/Saale
  • #18
mmh, so ganz versteh ich aber nicht, warum es stabiler ist, wenn die Schrauben unter der Liegefläche sind??? :confused: Wenn es mit den richtigen Dübeln richtig fest an der Wand befestigt ist, ist es auch mit den Schrauben nach oben stabil.

Liebe Grüße

Claudi
 
T

tiha

Gast
  • #19
mmh, so ganz versteh ich aber nicht, warum es stabiler ist, wenn die Schrauben unter der Liegefläche sind??? :confused: Wenn es mit den richtigen Dübeln richtig fest an der Wand befestigt ist, ist es auch mit den Schrauben nach oben stabil.

Liebe Grüße

Claudi



Hebel, Winkel, Zugkraft, Schwerkraft etc. Was auch immer. Es ist so...;)
 
Katja2cv

Katja2cv

Forenprofi
Mitglied seit
2 November 2006
Beiträge
1.511
Ort
Mühlacker
  • #20
Hallole!

Und? Schon repariert?
Weil, ich hätte auch noch einen Tip:
Heisskleber.
In´s Bohrloch, Dübel hinterher, ein paar Minuten warten, Hängematte festschrauben.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

2
Antworten
31
Aufrufe
9K
borderline
B
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben