Armarkat

Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
38
Ort
Lebach im Saarland
Hallo Foris,

da ich wirklich ein Armarkat-Fan bin: Armarkat Kratzbaum | Kratzbäume|TÜV gepr¨¹ft Top Qualität | Direkt vom Hersteller|Markenprodukt

Wir besitzen 2 Armarkat-Kratzbäume.

Einen für die Ecke in Creme mit Höhle und 2 Liegeplatten und einen in blaugrau, fast deckenhohen mit Hängematte (interessiert nicht), jede Menge Böden und einer großen Schlafhöhle.

Sehr stabil, lebt lange ^^ und vom "Design" her voll mein Ding.





Ich habe mir mal sagen lassen, dass es Armarkat momentan nur über Ebay zu erstehen gibt, wo ich auch "meine" beiden her habe.

Ich finde Armarkat sehr empfehlenswert. Deshalb dieser Thread.
 
Andrea75

Andrea75

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 März 2008
Beiträge
333
Hallo Tanja !
Auch ich habe mir bei Ebay einen Armakat ersteigert, das 2,08m Modell, sieht fast genauso aus wie dein Blauer. Für den Preis find ich es mehr wie okay, allerdings ist mir jetzt schon klar das der nicht ewig halten wird. Der wackelt schon wie ein Kuhschwanz wenn die beiden Jungs drauf toben....nicht besser und nicht schlechter als mein alter vom Fressnapf, oder der Bananaleaf (auch vom Fressnapf)
Aber leider habe ich momentan nichts übrig für meinen Wunschkratzbaum, da erstmal die Wohnungsrenovierung fällig war.
Schau mal hier, wahre Kratzbaumträume... leider auch ziemlich teuer

Rittmeyer's Katzen und Kratzbäume
die Nummer 52 ist mein Favorit.
Sobald mein Dad mit diversen anderen Arbeiten am Haus fertig ist, steht der Bau eines eigenen, stabilen Vollholzkratzbaumes an.
Also für das Geld kann man aber wirklich nix gegen den Armakat sagen find ich.
 
H

herzerwaermend

Gast
Also ich stehe nur auf die Kratzbäume von Wagners Katzenglück...
Sind super stabil, haben extra dicke Stämme, passen schön zur Wohnungseinrichtung und er macht die auch auf Wunsch.... Klasse, besonders sind sie Coonietauglich :D:D:D:D:D:D:D
 
D

DIE SÜßEN KATZENTATZEN

Gast

Noci bei uns ist oben die Liegefläche sehr instabil und
das bei beiden Kratzbäumen. Sie lässt sich nicht restlos
wackelfrei befestigen und bei 5 Katzis wackelt es schnell
wieder nach dem Festziehen der Schrauben.
Und die Bodenplatte haben wir gegen eine 4 cm dicke, zugeschnittene
Arbeitsplatte ausgetauscht, und nun stehen diese beiden Kratz-
bäume sowas von bombenfest,
vorher sind sie wegen dem geringen Eigengewicht sehr schnell gekippt.


 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
38
Ort
Lebach im Saarland
Also ich konnte und kann mich nicht beklagen! Der Preis hat absolut gestimmt und stabil sind sie beide. Vielleicht liegt es am Künstler, der das Teil zusammengeschraubt hat?
 
D

DIE SÜßEN KATZENTATZEN

Gast
Also ich konnte und kann mich nicht beklagen! Der Preis hat absolut gestimmt und stabil sind sie beide. Vielleicht liegt es am Künstler, der das Teil zusammengeschraubt hat?

ahhhaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa,
ja der Künstler und die Künstlerin haben dann noch ne Arbeitsplatte
zur stabilen Bodenplatte umfunktioniert,
ganz doll kunstvoll


das liegt wohl an unseren verrückten Turboflitzern, dass sie schnell wieder
locker waren.
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
38
Ort
Lebach im Saarland
Ach so, ich sollte noch erwähnen, dass wir nen Opa-Kater haben, der aber übrigens seinen graublauen Kratzbaum durchaus traktiert: Rauf- und runterrasen ist im täglichen Programm enthalten. :D
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
meiner ist mittlerweile sehr wackelig, wollte einen neuen kaufen aber nach den ganzen negativ berichten die ich las hab ich es sein gelassen

der einer nachbarin da flog ziemlich schnell das sisal davon
 
T

Tikka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
521
Hallo,

ich war auch sehr angetan von den Armakat Kratzbäumen und vor allem fand ich das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht schlecht. Daraufhin habe ich mir den beigen Eckkratzbaum geholt, das gleiche Modell wie im Thread. Auch wenn er nicht super stabil ist, hält er unseren Morris mit den "schweren Knochen" (ca., 6,5 kg) auf der obersten Ebene aus. Recht wackelig ist es allerdings schon. Leider ist das Sisal bereits nach weniger als einem Jahr an einer Röhre abgegangen, das ärgert mich ein bisschen. Ich habe zeitgleich noch einen Baum von Trixie erstanden, da tritt allerdings das gleiche Problem auf. Lediglich der ca. 6 Monate ältere Petfun ist nach wie vor ohne Makel. Aber das ist natürlich auch preislich eine andere Liga.

LG;
Tina
 
Andrea75

Andrea75

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 März 2008
Beiträge
333
  • #10
ja genau das meine ich: das Preis/Leistungsverhältnis ist bei den Armakat völlig ok. Aber stell mir ein paar Hundert Euro zur Verfügung, und ich würde bestimmt was gaaanz anderes einkaufen :D
Naja hoffe mein handwerklich begabter Vater kriegt es so hin nach meinen Vorstellungen (Massivholzstämme, Bucheleimholzplatten und kratzfestem Teppich)^^
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
38
Ort
Lebach im Saarland
  • #11
Aber stell mir ein paar Hundert Euro zur Verfügung, und ich würde bestimmt was gaaanz anderes einkaufen :D

Das steht ja auf einem ganz anderen Blatt Papier! :D

Ich meine, für den graublauen Baum habe ich so ca. 83 Euro bezahlt inkl. Versand und der andere so um die 40??? Weiß ich leider nicht mehr...
 
Werbung:
Andrea75

Andrea75

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 März 2008
Beiträge
333
  • #12
Meiner hat auch so incl Porto 77 Euro gekostet.
Was ich nicht so ganz verstehe, auf der Armarkat Hp kostet der Baum gute 100 Euro mehr, und bei Ebay gehen die so günstig weg. Und werden ja vom Armarkathändler dort eingestellt! Warum sollte dann noch überhaupt wer einen Baum über die offizielle Hp kaufen?
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
38
Ort
Lebach im Saarland
  • #13
Was ich nicht so ganz verstehe, auf der Armarkat Hp kostet der Baum gute 100 Euro mehr, und bei Ebay gehen die so günstig weg. Und werden ja vom Armarkathändler dort eingestellt! Warum sollte dann noch überhaupt wer einen Baum über die offizielle Hp kaufen?

Das hab ich mich auch schon oft gefragt... Aber das ist bei Gitarrenzubehör genauso. Mein Freund kauft sich dieses über Ebay viiiel günstiger als auf der Verkäuferhomepage, obwohl das der gleiche Verkäufer ist. Man muss nicht alles verstehen ;) Vielleicht dient der Verkauf über Ebay eher zu Werbezwecken? Keine Ahnung...
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
  • #14
sowas ist masche ist doch nichts neues

schaut doch mal in USA bei ebay wie günstig die bäume und die treppen da weg gehen teilweise hab ichs schon für 1 $ gesehen
 
D

DIE SÜßEN KATZENTATZEN

Gast
  • #15
sowas ist masche ist doch nichts neues

schaut doch mal in USA bei ebay wie günstig die bäume und die treppen da weg gehen teilweise hab ichs schon für 1 $ gesehen

wo, wie, was ?????

:eek::eek::eek::D:D:D
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
  • #17
Das hab ich mich auch schon oft gefragt... Aber das ist bei Gitarrenzubehör genauso. Mein Freund kauft sich dieses über Ebay viiiel günstiger als auf der Verkäuferhomepage, obwohl das der gleiche Verkäufer ist. Man muss nicht alles verstehen ;) Vielleicht dient der Verkauf über Ebay eher zu Werbezwecken? Keine Ahnung...


es gibt auch den umgekehrten fall da kaufen bei ebay leute teilweise teurer als der artikel beim hersteller oder in sonstigem laden ist ... erst die tage wieder gesehen bei einer woll-pfanne
 
Minou

Minou

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
766
Ort
Schleswig-Holstein
  • #18
Ich habe auch einen Eckkratzbaum über E-BAy ersteigert. Mit Versand so 55, Euro und er hat diese 12er Säulen. Also für den Preis bin ich ganz zufrieden, wenn ich mir dann die Kratzbäume im Freßnapf anschaue. Meiner ist nicht ganz deckenhoch und da er mir so ein bisschen zu wacklig stand, habe ich die oberste Liegefläche an die Wand gedübelt. Katzen zufrieden und ich auch, nichts wackelt mehr.
Mit Sicherheit gibt es stabilere und bessere Kratzbäume, aber die sind mir einfach zu teuer.

Barbara
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
  • #19
Ich habe vor einiger Zeit auch einen Armarkat Baum bei Ebay gekauft, weil ich gelesen habe, dass er für ein Plüschmonster noch relativ stabil sein soll.
Zum Glück habe ich nur um die 40 Euro bezahlt, sonst würde ich mich wohl sehr ärgern.
Der Baum ist Schrott. Nach noch nicht einmal 1/Jahr wackelt er, muss an der Wand befestigt werden, damit eine Katze überhaupt darufspringen kann.
Nochmal würde ich keinen kaufen.
Ich finde nicht, dass die Armarkat Bäume besser, bzw. stabiler sind als die anderen Bäumme aus Pappe und Plüsch. Wenn ich das mit meinen Petfun Bäumen vergleiche, muss ich sagen, da liegen Welten zwischen.

Das ist er übrigens:

die sind ja auch nur aus pappe und plüsch
 
Andrea75

Andrea75

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 März 2008
Beiträge
333
  • #20
die richtig tollen Kratzbäume gibts bei Ebay leider nicht, jedenfalls keine Petfun, Wagnerbäume und dergleichen. Gebrauchte schon, aber halt leider keine frisch Originale :( Gebraucht möcht ich auch den tollsten Baum nicht haben, da bin ich eigen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
31
Aufrufe
5K
joujou-seth
2
Antworten
24
Aufrufe
2K
kishori
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben