Verwirrt

K

Klein Filu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1 August 2011
Beiträge
17
Hallo sry das ich so viele neue Themen eröffne aba ich bin ein bisschen unwissend verwirrt und ihr habt mir bei allen fragen immer so gut geholfen :D
Ich bin gerade total verwirrt - ich habe meinem kleien gerade was zu fressen gegeben und dabei mal auf die Zutaten der einzelnen Marken geguckt
Die mir im Zoofachhandel empfohlenen Marken Animonda Rafine und Feinste .... enthalten Getreide ... und dabei wurden sie mir im Zoofachhandel empfohlen ... und hier im Forum steht auch dass die gut sind was stimmt jetzt ist aldi , Lidl, besser als animonda weil dort kein getreide drin ist? Aufklärung Bitte
 
Werbung:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Ja, die sind nicht so toll, du musst Animonda Carny kaufen. ;)
Nein, Aldi und Lidl sind nicht besser als das Carny, ich würde sagen etwas schlechter, weil ich mehr TN darin vermute.
 
E

Eloign

Forenprofi
Mitglied seit
29 August 2010
Beiträge
4.609
enthalten Getreide ... und dabei wurden sie mir im Zoofachhandel empfohlen ... und hier im Forum steht auch dass die gut sind was stimmt jetzt ist aldi , Lidl, besser als animonda weil dort kein getreide drin ist?

Generelle Anmerkung dazu:

Man kann nicht pauschal sagen, dass ein Nafu nur dann gut ist, wenn es kein Getreide enthält. Das ist eine sehr verkürzte Ansicht, die allerdings im Forum gern verbreitet wird.
Gegen einen geringen und genau deklarierten Getreideanteil (z.B. "5% Quinoa" und nicht schlicht "Getreide" spricht überhaupt nichts.)
Die Erteilung von Markenempfehlungen ist eine andere Sache und sollte niemals die eigene aktive geistige Mitarbeit ersetzen.
Die Liste der Inhaltsstoffe (hoher Fleischanteil, genaue Deklaration, keine pflanzlichen Eiweißextrakte oder pflanzliche Nebenerzeugnisse, kein Zucker/Karamell bzw. Inulin) sollte im Vordergrund stehen, nicht die Marken.
Animonda Carny/Aldi/Lidl sind Mittelklassemarken und damit relativ vertretbar.
 
A

AnBiMi

Forenprofi
Mitglied seit
8 Dezember 2010
Beiträge
2.964
Hallo,

ich habe die Erfahung gemacht, dass viele Marken gute UND nicht so gute Sorten Futter herstellen.

Da kann man leider kaum bestimmte Hersteller nennen, bei dem man ohne sich selbst belesen zu haben und ohne sich mit Grundwissen selbst die Etiketten anzusehen, blind einkaufen kann oder sollte.

Damit Du selbst informiert bist und weißt worauf Du achten solltest beim Futterkauf, lies Dich eingehend ein. Hier sind ein paar nette LINKS:

http://www.hauspuma.de/Gesundheit/Ernaehrung/start.htm

http://www.hauspuma.de/Gesundheit/Ernaehrung/naehrstoffe.htm

http://www.hauspuma.de/Gesundheit/Ernaehrung/vitamine.htm

http://www.hauspuma.de/Gesundheit/Ernaehrung/trockenfutter.htm

http://www.hauspuma.de/Gesundheit/Ernaehrung/nassfutter.htm

http://www.hauspuma.de/Gesundheit/Ernaehrung/inhaltsstoffe.htm

http://www.hauspuma.de/Katzenforum/modules.php?name=Forums


http://www.savannahcats.de/katzenernaehrung.html


Da ich eine Mieze zu Hause habe, die als eine Nebenerscheinung einer undefinierten Erkrankung und als Folge komplett falscher Fütterung ( NUR RC TROFU:dead:) eine Zeit lang einen transienten (vorübergehenden) Diabetes entwickelt hatte, gibts bei uns nur Futter von Herstellern und dann nur Sorten, die...

- keinen Zucker, Karamell oder Ähnliches enthalten
- kein Getreide enthalten
- keine pflanzlichen Nebenerzeugnisse enthalten
- einen möglichst hohen Anteil Fleisch enthalten (mind. 80%)
- keine Aroma-, Duft-, Lock-, Konservierungs-, Geschmacksverstärkungs-, EG / EU / E Zusatzstoffe enthalten
- der Gemüseanteil bei etwa 5% liegt
- einen Kohlehydratanteil in der Trockenmasse von 10% nicht überschreiten (im Diabetesforum gibt es einen Rechner, der das ausrechnen kann)

Tatsächlich drin sein im Futter müsste im Prinzip nur
- Fleisch
- Fleischnebenerzeugnisse (das sind Teile wie Herz, Lunge, Leber oder Ähnliches)
- ein kleiner Teil Gemüse oder Getreide, wobei Gemüse hier bevorzugt werden sollte

Wichtig ist noch, dass es ein ALLEINfutter ist!
Hier stehen auf den Dosen in der Regel als Zusätze die Vitamine A, D und E, sowie Taurin

Bei ERGÄNZUNGSfutter fehlen diese Dinge. Diese Futterdosen können auch gefüttert werden, sollten aber unter keinen Umständen den Hauptanteil der Nahrung ausmachen, da es sonst zu Mangelzuständen kommen kann.


Sich die "Futtermittellehre" anzueignen geht nicht von heute auf morgen und erfordert ein bisschen Zeit und Engagement.

Sie sollte aber Pflicht sein, für jeden, der seine Katze artgerecht, bzw gesund ernähren möchte.

Du schaffst es auch, Dich hier einzulesen, wirst sehen!

Streng Dich an und gib nicht auf. Auch, wenn die Infoflut Dich anfänglich überschwemmt. Es wird leichter, je öfter Du die selben Texte liest und je besser Du Dich auskennst.

Deinen Katzen zuliebe ;)

Guten Appetit!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
17
Aufrufe
2K
Dangerous
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben