Verklebter Hintern

Icephoenix

Icephoenix

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Mai 2008
Beiträge
514
Ort
Weiterstadt / DA
Hallö,

ich hab ein kleines Problem, mal wieder mit Tigger, einem meiner Kätzchen.

Der Arme hat ganzschön durchfall bzw es wird schon besser dank Medikamenten, aber sein Hintern und der Unterteil vom Schwanz sind noch ziemlich übel verklebt, die "placken" sind teilweise richtig steinhart. Ich würd ihm das gern entfernen, weis aber nicht WIE.

Waschen? Ausbürsten??
hat jemand eine Idee?

lg
laura
 
Werbung:
M

mousecat

Gast
Mit einem feuchten, warmen Tuch. Am besten immer gleich
entfernen, damit es nicht erst verhärten kann.
 
Anke

Anke

Forenprofi
Mitglied seit
11 Mai 2008
Beiträge
8.602
Alter
54
Ort
Hannover
Ich mache das mit einem feuchten Microfasertuch und dann wenns trocken ist,mit einer weichen Katzenburste kämmen das klappt prima:) bei unserem Kater war auch alles ganz hart.
 
Flusenkatze

Flusenkatze

Forenprofi
Mitglied seit
12 März 2008
Beiträge
2.159
Ort
Kassel
hatte ich mit Morti auch...

Feuchter warmer alter Waschlappen und immer wieder wischen... Morti ist nach einer Zeit immer schon geflüchtet, wenn er mich mit dem blauen Ding in der Hand sah...:D

Nicht bürsten!
 
Icephoenix

Icephoenix

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Mai 2008
Beiträge
514
Ort
Weiterstadt / DA
Okay danke, also erstmal feuchte Tücher.

Der Kleene hält allerdings freiwillig nicht still - darf man ca 5-wochen alte kitten noch im nacken fixieren?!
 
Rayanne

Rayanne

Forenprofi
Mitglied seit
9 April 2008
Beiträge
1.261
Ort
Südbaden
ich krieg das harte Zeug aus unserem Plüschpo nur zu zweit weg. Also ich halte dann Merlins Körper und Köpfchen und mein LG schneidet seeehr zaghaft das Zeugs hinten mit einer kleinen Schere weg. Alleine trau´ich mich das nicht. Falls sich überhaupt niemand findet, der sich diese "Schnippelei"zutraut: würde ich zum TA fahren. Und für weitere neue/frische "Malheurs": Lauwarme (Mehrzahl) Waschlappen nehmen und versuchen zu putzen (hab ich auch schon alleine geschafft) GOOD LUCK !!!!!!!!!!:)
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
aber sein Hintern und der Unterteil vom Schwanz sind noch ziemlich übel verklebt, die "placken" sind teilweise richtig steinhart. Ich würd ihm das gern entfernen, weis aber nicht WIE.

Waschen? Ausbürsten??
hat jemand eine Idee?

lg
laura


Setz ihn in eine Schüssel mit handwarmen Wasser udn "weiche" die "Placken" ein
Keine bange, im DEM Alter wissen sie noch nciht,dass sie vor Wasser Angst haben sollen und wenn du vin Anfang an mit ihnen "übst" dass Wasser nciht "böse" ist, werden sie auch keine diesbezüglichen Ängste entwickeln
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Mit Butter kannst Du die harten Krusten sehr gut aufweichen, meist lecken sie es dann selbst sauber oder Du behandelst mit lauwarmen Wasser und einem Waschlappen nach. Dann einfach wieder leicht mit Butter betupfen, so dass eine Verkrustung direkt vermieden wird.
 
S

Starbuck

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Dezember 2008
Beiträge
395
Ort
Landkreis Karlsruhe
ich habe nie butter im haus, kann ich auch margarine nehmen oder ist das irgendwie schädlich ?
 
birgitdoll

birgitdoll

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.667
  • #10
ich habe nie butter im haus, kann ich auch margarine nehmen oder ist das irgendwie schädlich ?

Hallo,
auf ein Handtuch auf dem Schoß setzen.
Vorne kraulen und betüddeln,
hinten mit Wasser abwaschen.
Mit dem Handtuch trocken rubbeln
 
S

Starbuck

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Dezember 2008
Beiträge
395
Ort
Landkreis Karlsruhe
  • #11
ähm du hast mich doch zitiert, aber das war nicht die antwort auf meine frage, apollo hasst es total wenn ich unter seinem schwanz rummache...
 
Werbung:
birgitdoll

birgitdoll

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.667
  • #12
Warum willst Du Butter oder Margarine nehmen,
die eventuell DF verursachen,
wenn es Wasser auch tut.

Rummachen mußt Du mit allen Drei Sachen
 
M

mio

Forenprofi
Mitglied seit
13 August 2008
Beiträge
2.904
  • #13
sie hat die den taschendieb-trick erklärt.vorne rummachen,die konzentration hinlenken,hinten rummachen,ohne dass er es ausreichend registriert..

raupenmama hat oben den tipp mit dem warmen wasser gegeben.sie weiss,wie man katzen wasserliebend bekommt.


wenn ich deine heutigen fragen lese,beschleicht mich das gefühl,du könntest mit clickern spass haben.

mio
 
S

Starbuck

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Dezember 2008
Beiträge
395
Ort
Landkreis Karlsruhe
  • #14
wieso im falschen thread, verklebter po, hat meiner auch, nur net im fell sondern halt am ausgang...???
wieso soll ich da falsch sein ?
 
Tropsie

Tropsie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Oktober 2008
Beiträge
255
Ort
Düsseldorf
  • #15
wieso im falschen thread, verklebter po, hat meiner auch, nur net im fell sondern halt am ausgang...???
wieso soll ich da falsch sein ?

Sorry, Dear, hab' mich vertan - ich hab deine Margarine-Frage nicht gesehen ;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
8
Aufrufe
4K
MadameTamTam
Antworten
5
Aufrufe
2K
Katzenherzchen
Antworten
38
Aufrufe
8K
2
Antworten
20
Aufrufe
11K
mubsch
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben