urlaub

U

uso

Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2008
Beiträge
59
Ort
belgien
hallo zusammen,unsere katzenschwestern (soleil u. lune)sind knapp 2 jahre alt.wir habe ein grosses haus und einen grossen garten.soleil mussten wir leider letztes jahr ausquartieren, da sie uns sämtliche teppiche ,sofas ect . VOLLgepinkelt, so das wir uns neue möbel anschaffen mussten.(haben es aber ca 1/2 jahr mit bachblüten usw probiert.das ging leidlich. in der garage ist ein fenstre und eine katzenklappe, ihr geht es gut, da sie die meiste zeit unterwegs ist.lune ist mehr eine wohnungskatze, sie geht gerade mal fünf schritte auf die terrasse und schnell wieder rein.

nun zu meinem neuen problem. nach drei jahren können wir endlich mal wieder in urlaub fahren.
soleil würde von der nachbarin versorgt, (die zwar angst vor katzen hat, aber sie muss ihr ja nur das futter, wasser und ein paar leckerlis hinstellen.
ich habe jetzt überlegt ,lune zu meiner schwiegermutter zu bringen für 14 tage.

so, nun endlich meine frage,
was fändet ihr besser, das lune zu hause bleibt oder zu meiner schwiegermutter. die würde sich rührend um sie kümmern, anstelle zu hause wo die nachbarin schnell reinhuscht für die verpflegung.
über antworten würde ich mich sehr freun
lg uso
 
Werbung:
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallo und willkommen -
da Deine Kleine ja irgendwie mit Unsauberkeit reagiert - weißt Du denn warum????
hätte ich große Bedenken sie in ein anderes Umfeld zu verfrachten, vor allem hat sie ja dort keinen Freigang....
aber daheim ist ja dann auch Niemand, der mal streichelt und sich kümmert....einfach nur Futter und saubere KLOS ist meiner Meinung nach zu wenig. und 2 Wochen halte ich da für zu lange.....das ist in meinen Augen ein Dilemma....dann lieber in eine Katzenpension wo Jemand ist, der sich mit Katzen auskennt und sich kümmert....

Sind Beide eigentlich kastriert????

Gruß
Heidi
 
U

uso

Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2008
Beiträge
59
Ort
belgien
hi, erstmal vielen dank für deine schnelle antwort. ja beide katzen sind sterilisiert.es geht aber nicht um soleil(das ist die ,die immer pippi gemacht hat),(die lebt doch in der garage und kann immer raus und fühlt sich auch wohl da.es geht um lune die wohnungskatze, die höchstens mal für zwei minuten die tatzen auf die terraasse setzt und schwups wieder drin ist.für die wird es sehr langweilig hier drin, wenn nur einer zum füttern kommt. meine schwiegermutter ist eine superliebe und kennt lune auch.
lg uso
 
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Ich würde Lune auch zur Schwiegermutter geben, da sie dort richtig umsorgt und sich um sie gekümmert wird.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben