Urlaub: nur 1x am Tag füttern?

G

Gaya

Benutzer
Mitglied seit
19 Juni 2010
Beiträge
50
Hallo ihr Lieben,

mir liegt grad was schwer im Magen und ich weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll. Wir haben ein Angebot bekommen, kurzfristig eine Woche an den Bodensee zu fahren, es ist perfekt! Leider ist unsere Katzenpension voll und alle anderen in der Umgebung auch. Die Nachbarn sind im Urlaub in dieser Zeit.

Jetzt haben wir hin und her telefoniert und als einige Möglichkeit einen Service gefunden von einem Ehepaar, die zu einem nach Hause kommen und die Tiere da in ihrem gewohnten Umfeld versorgen. Die kommen 1x am Tag. Bisher bekommen unsere 2 Fellnasen aber immer 2x am Tag Futter, morgens und abends. Die beiden sind Freigänger, fangen aber nur selten Mäuse. Sie können reinund raus wann sie wollen und sind manchmal den ganzen Tag unterwegs. Bisher hat die nachbarin ihnen mal hier und da für ein Wochenende was gegeben, also 2x am tag, es war kein problem, dass sie von anderen gefüttert wurden.

Nun tu ich mich grad schwer mit der Entscheidung: Sollen die beiden 7 Tage lang nur 1x am Tag was bekommen oder sollen wir lieber den Urlaub absagen?

LG Gaya
 
Werbung:
Nervkeks

Nervkeks

Forenprofi
Mitglied seit
1 Februar 2013
Beiträge
1.020
Ort
Mannheim
Können die evt nen Futterautomaten füllen?

Ansonsten würde ich auf jedem Fall bei der 1x Fütterung auch noch Trockenfutter mit hinstellen lassen, sodass die Katzen ein wenig länger zu futtern haben. Klar TroFu ist net gut, aber über ne Woche gegeben bei Freigängern, die auch Beute holen können, ist sicherlich kein Weltuntergang.
 
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2 Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
Können die denn gegen Aufpreis nicht zweimal am Tag kommen?
 
Riari

Riari

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2013
Beiträge
2.182
Alter
32
Ort
Hamburg
Ich würd auch auf jeden Fall nen guten Futterautomaten holen.
Aber vorher unbedingt testen.
Hatte mir neulich einen zugelegt, der sich gar nicht erst geöffnet hat.
 
ElinT13

ElinT13

Forenprofi
Mitglied seit
22 Oktober 2012
Beiträge
23.821
Alter
56
Ort
Stuttgart-Schmusungen
Also ich würde auch versuchen, eine andere Lösung zu finden statt nur 1 Mal am Tag füttern. Das finde ich suboptimal.
 
Kebaja

Kebaja

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 November 2012
Beiträge
315
Ort
Schweiz
Bisher hat die nachbarin ihnen mal hier und da für ein Wochenende was gegeben, also 2x am tag, es war kein problem, dass sie von anderen gefüttert wurden.

Oder könnte die Nachbarin das zweite mal vorbeikommen? Also zum Beispiel morgens jeweils der Service vom Ehepaar und abends die Nachbarin? Dann müssen beide jeweils nur 1x am Tag vorbeikommen.
 
X

Xentina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Juli 2012
Beiträge
215
Ort
Nähe München
....glaube das Problem ist, dass die Nachbarn alle weg sind. Also nur 1x am Tag Futter und auch nachgucken, wäre für mein Gefühl auch nicht gut.
Hoffe, du findest noch eine Unterstützung - wäre ja nicht viel Arbeit. Drücke die Daumen.
LG Tina
 
U

Uschi-Joda

Forenprofi
Mitglied seit
13 Januar 2010
Beiträge
8.174
Ich finde einmal am Tag zu wenig, 2 mal wäre besser, besonders wenn es sehr warm ist.
 
Glasherz_2002

Glasherz_2002

Forenprofi
Mitglied seit
23 Januar 2010
Beiträge
4.812
Alter
55
Ort
NRW
  • #10
1 x am Tag, da hätte ich überhaupt keine Ruhe. Da bist du nur in Sorge.
 
K

Keyla

Forenprofi
Mitglied seit
21 November 2010
Beiträge
1.112
  • #11
Ich würde mir da nicht so Sorgen machen, solange sie einmal am Tag ihr Fressi bekommen.
Mir ging es letztens genauso, hatte auch erst Bedenken, weil von einer Woche einige Tage nur einmal jemand kommen konnte. War aber überhaupt kein Problem. Wegen der Hitze gabs dann abends die volle Ration und auch etwas Trockenfutter und es war alles paletti. Dabei bekommen meine ansonsten auch öfter als zweimal pro Tag.
Die verhungern schon nicht ;)
 
Werbung:
Glasherz_2002

Glasherz_2002

Forenprofi
Mitglied seit
23 Januar 2010
Beiträge
4.812
Alter
55
Ort
NRW
  • #12
Keyla, war nicht jeden Tag jemand da?
 
K

Keyla

Forenprofi
Mitglied seit
21 November 2010
Beiträge
1.112
  • #13
Keyla, war nicht jeden Tag jemand da?

Ups, also habe ich wohl etwas missverständlich ausgedrückt, 1x täglich war schon jemand da. Deswegen hatte ich aber erst Bedenken, weil ich dachte, für meine Süßen ist das zu wenig. War aber völlig unnötig. Sie können ja ständig raus und rein und außerdem hat es ihnen eh gut getan, mal etwas weniger zu essen...;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
4
Aufrufe
618
empi
Antworten
2
Aufrufe
719
Dija
Antworten
20
Aufrufe
9K
SILKCHEN
S
Antworten
12
Aufrufe
3K
Yogie28
Yogie28
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben