Upps, kratzt scheinbar schon länger am Sofa

  • Themenstarter HeidiR
  • Beginndatum
  • Stichworte
    sofa stelle
H

HeidiR

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. Dezember 2007
Beiträge
1.085
Ort
Darmstadt
...das tut sie wohl nicht in meiner Anwesenheit.
Aber das Sofa ist an der einen Stelle schon "etwas" ramponiert und das Ding hab ich erst ein Jahr.
Ich möchte es mir nicht kaputt machen lassen.

Da die Katze (welche..??) es nicht in meiner Anwesenheit tut, weiß ich nicht genau, wie ich reagieren soll.

Mir wurde geraten, die Stelle mit Klebeband zu bedecken.

Aber geht sie dann nicht grad zwanzig cm weiter nach rechts oder links...:confused:
 
A

Werbung

Du kannst es gerne probieren.

Aber aus früherer Erfahrung kann ich Dir sagen, wie es bei uns war:nixxxxxxxxx:p

Er hat zuerst Spaß dran gehabt, daß wir was drübergeklebt haben.Und danach hat er sich eine andere Stelle gesucht.

Ich habe mir dann mal samstags die Zeit (laaaaaaaange Zeit) genommen und mich im Wintergarten aufgehalten.So lange, bis er an die Sofa-Ecke ging.

Dann habe ich mit der Blumenspritze gespritzt und er hat sich total erschrocken.
Das Ganze habe ich nochmal wiederholt und dann war Ruhe.

Aber daß das vielleicht bei Dir ein Erfolg wäre, kann ich nicht versprechen.

Außerdem muß es ja von den wohnlichen Bedingungen auch passen, daß Du es beobachten könntest.

Ist natürlich auch "ein kleines bißchen:D" zeitaufwendig.
 
Danke - nur wie gesagt, sie tut es ja nicht, wenn ich da bin :cool:

Und das Sofa ist ja groß - wenn man ihr eine kleine Stelle davon verleidet, gibt es ja noch massenhaft andere ...grummel
 
hm, wie wärs mit einem überwurf oder einer decke?
mo mochte meine couch auch ganz gern, aber seitdem ich decken drüber gelegt hab ist ruhe.
 
Hmm...eigentlich wollte ich das Sofa gern nicht mit einer Decke zudecken. Denn es ist (war?....) ein sehr schönes Sofa und außerdem bräuchte ich da mehrere Decken.

Keine Ahnung, wo sie jetzt kratzt.......am Sofa seh ich es ja nicht, nur das Ergebnis nach einiger Zeit.
 
Hallo Heidi,

kannst Du vielleicht an die Kratzstelle ein Kratzbrett stellen oder einen hohen Korb aus Weidengeflecht? Alles gut beschweren, damit es auch am Platz bleibt. Zusätzlich kannst Du neue und andere Kratzstellen mit Baldriantinktur interessanter machen. Dann ist die Sofakratzstelle hoffentlich schnell vergessen.
 
Werbung:
hm, manchmal muss man prioritäten setzen. ich will dir jetzt hier auf keinen fall einreden, dass du dein sofa mit decken dekorieren musst, aber vielleicht eine weile, so dass das kratzen "vergessen" wird?
 
...das tut sie wohl nicht in meiner Anwesenheit.
Aber das Sofa ist an der einen Stelle schon "etwas" ramponiert und das Ding hab ich erst ein Jahr.
Ich möchte es mir nicht kaputt machen lassen.

Da die Katze (welche..??) es nicht in meiner Anwesenheit tut, weiß ich nicht genau, wie ich reagieren soll.

Mir wurde geraten, die Stelle mit Klebeband zu bedecken.

Aber geht sie dann nicht grad zwanzig cm weiter nach rechts oder links...:confused:

Hast du dort in der Nähe oder nah dran ein Körbchen oder ne Höhle stehen? Maggie macht das nämlich auch, wenn sie aus dem Körbchen kommt und streckt sich schön gegen die Couch (immer diesselbe Stelle) . Kratzbaum ist ja zu weit weg!!!:rolleyes: Auch da sind schon ein paar Fädchen gezogen:eek: Unsere Couch haben wir seit November 2007.
 
Ja, genau - direkt daneben steht ihr IKEA Katzenthron, den sie heiß und innig liebt.
Ich habe die Tage mal ein Kratzbrett an die Stelle gestellt - aber da ging sie einfach ein bisschen weiter und kratzte eben dort am Sofa.:rolleyes:

Jetzt pappt da Klebeband...aber ich denke das ganze Sofa will ich nicht mit Klebeband zukleistern....
 
  • #10
sind zwar erst vier tage rum..aber ich bin schon neugierig ob es was gebracht hat
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
15
Aufrufe
2K
Margitsina
Margitsina
G
Antworten
8
Aufrufe
2K
KatzeMo
KatzeMo
These
Antworten
15
Aufrufe
3K
These
These
N
2
Antworten
21
Aufrufe
3K
nicker
nicker
M
Antworten
117
Aufrufe
11K
Feuerkopf
Feuerkopf

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben