Unsere "Neue"

Katja2cv

Katja2cv

Forenprofi
Mitglied seit
2. November 2006
Beiträge
1.511
Ort
Mühlacker
Guckt mal, diese süße, gaaaanz schüchterne Zaubermaus ist am Samstag bei uns eingezogen:

Mitzi2.jpg


Susi heisst das Mäuschen. Sie ist 7 Jahre alt, und war seither bei einer alten Dame. Die alte Dame verstarb im Februar, und so kam sie ins TH
Susi war dort zusammen mit ihrer Mutter, die sie unterdrückt, verjagt und verhauen hat.
Deswegen sass sie im TH immer nur gaaaanz oben, und hat sich gar ned runter getraut…
Am Samstag war sie tagsüber nur unter dem Bett oder hinter dem Sofa.
Sie gab zwar immer Antwort, wenn man sie gerufen hat, kam aber nicht aus ihrem Versteck. Streicheln konnte man sie meistens doch, wenn man sich zu ihr unters Bett gelegt hat, weil gestreichelt werden ist ja sooooo toll.
Samstag Abend traute sie sich dann doch ein bisschen raus. Nachts werden Katzen eben mutiger…. Sie kam sogar stundenweise zu Daniel ins Bett. (Ich war nicht zu Hause)
Sonntag tagsüber war sie wieder versteckt.
Sonntag abend habe ich ein Nickerchen auf der Couch gemacht, hinter der sie gerade wohnt. Es dauert gar nicht lang, da sprang sie auch auf die Couch, liess sich streicheln und schlief dann mit mir zusammen ein.
Abends dann haben wir Clyde dazu geholt. Wir haben beide mit TroFu Händen eingerieben (Tip vom TH)
Ich hatte Clyde gebeten, der „Neuen“ das Einleben zu erleichtern, lieb zu ihr zu sein, und sich um sie zu kümmern.
Er lief auch ganz entspannt auf sie zu. Ohren vorne, Augen ganz auf, keinerlei Aggression seitens unseres Katers.
Aber Susi hat ihn angefaucht und geknurrt wie verrückt.
Und Clyde sass vor ihr und hat sie mit grossen Augen angeguckt…
Irgendwann wurde es ihm dann zu blöd, und er ist seiner Wege gegangen. Wir hatten sie die Nacht über zusammen im oberen Stockwerk eingesperrt, mit Zugang zum Schlafzimmer.
Heute abend sehen wir weiter.

Ich glaube, Susi ist enttäuscht, daß sie ihr Neues Heim doch wieder mit einer Katze teilen muss.

Für Meinungen und Tips, und gedrückte Daumen bin ich dankbar
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Ich freue mich sehr das Du Dein Herz für einen neue Zuckerschnute geöffnet hast!
Das sie sich jetzt so gebärdet ist normal und wird sich ganz bestimmt legen!
Toll das Dein Kater so cool reagiert hat!

Das wird schon!
Und eine ganz schöne Maus hast Du gefunden!
Ich freue mich auf mehr Fotos und Beschreibungen wie es weiter geht bei Euch!
 
K

KittyNelli

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
3.020
Hallo Katja, finde es ganz super, dass Ihr dieser eingeschüchterten hübschen Mieze ein neues Zuhause gegeben habt!

Und dass sie schon ins Bett kommt ist doch ein sehr gutes Zeichen!

Die beiden werden sich schon aneinander gewöhnen. Denn Clyde ist ja nicht feindselig. Die Susi braucht sicher nur etwas Zeit. Für sie ist ja alles absolut neu, riecht neu - und dann noch ein fremdes Katzentier. Da weiss man nie, was kommt, also muss man als Schutz einfach fauchen!;):)

Ich drücke die Daumen für eine gute Zusammenführung!
 
Krümel2000

Krümel2000

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
2.628
Ort
Peine
Erst mal herzlichen Glückwunsch zu dieser Zaubermaus , ist ja ein ganz süßes Ding ;)

Dein Kater hat ja toll reagiert und das wird schon mit den Beiden .
Es ist doch alles neu für die Kleine , Umgebung , Menschen und noch ein Artgenosse , da ist es ganz normal das sie erstmal ein bisschen faucht .
Laß ihr Zeit das wird schon und dein lieber Kater wird ihr bestimmt dabei helfen .
Drücke ganz fest die Daumen das sich die Beiden schnell gut verstehen .
Bin auf weitere Berichte und natürlich Fotos gespannt .

:)
 
Katja2cv

Katja2cv

Forenprofi
Mitglied seit
2. November 2006
Beiträge
1.511
Ort
Mühlacker
Hallo Ihr!

Danke Euch!
Bilder folgen gaaaaanz viele, sobald sie etwas ruhiger geworden ist!
Ich kann´s kaum erwarten, bis ich ihr mit dem Fotoappart "zu Leibe rücken" kann.
Sie ist so süß, und soooo niedlich, und soooo hübsch!!!
 
Helgalinchen

Helgalinchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Dezember 2006
Beiträge
5.459
Alter
60
Ort
Augsburg
Hallo Katja,

ich finde es toll das Du dich für die Süße Maus entschieden hast und ihr eine neues Zuhause gibst.

Natrürlich mag ich auch viele Bilder sehen!

Liebe Grüße Helga
 
M

Momenta

Gast
Hallo Katja,

herzlichen Glückwunsch zu dieser sehr hübschen Katzendame!!!


Tja..."Alte-Frauen-Katze"...so etwas sitzt, ähm also liegt, hier auch in Schwarzweiß herum ;) :D

"Alte-Frauen-Katzen" sind irgendwie anders als andere. Sie kennen häufig nur ein Leben in Form von Fressen, im Bett herumliegen, Schmusen und Schlafen.

Clyde hat wunderbar reagiert! Evt. würde es Susi helfen, wenn Du oder eine andere Person per TK erklärst, warum sie nun bei Euch ist und wie das alles so läuft.

LG
Claudia
 
B

birgitta

Gast
Ist die Süß.....Herzlichen Glückwunsch zum Zuwachs....:D:D:D

Und das hört sich doch ersteinmal alles sehr gut an....:):):)

Ich drücke weiterhin die Daumen....:):):)
 
S

schokolala

Forenprofi
Mitglied seit
1. April 2008
Beiträge
4.257
Ort
daheim
Herzlichen Glückwunsch liebe Katja!

:D
 
Katja2cv

Katja2cv

Forenprofi
Mitglied seit
2. November 2006
Beiträge
1.511
Ort
Mühlacker
  • #10
Hi!

@Claudia: Ich habe heute morgen mit ihr gesprochen, sie ist wohl ganz enttäuscht, daß sie ihr Heim wieder teilen muss. Ihr gefiel es, alleine 2 Menschen für sich zu haben.
Naja, wir werden sehen, wie es sich entwickelt.
Ich muss ihr wohl nochmal ganz deutlich sagen, daß Clyde ein ganz lieber ist, und ihr nur helfen will, sich einzugewöhnen. Clyde verletzt es nämlich schon, wenn auf seine Freundlichkeit so reagiert wird.
Er versteht das gar nicht. Er will doch blos lieb sein.....
 
M

Momenta

Gast
  • #11
Hallo Katja,

Deine Situation kommt mir gut bekannt vor....lieber sozialer Kater trifft auf "Alte-Frauen-Katze".
.
.
.
.
.
....Fazit: liebe soziale Drittkatze zieht ein :D :D :D


Du bzw. eine andere Person kann der Susi ja erklären, daß ein Mensch zwei Hände zum Streicheln hat und bei zwei Menschen stehen gleich vier Hände zur Verfügung.

Dank TK ist einiges möglich und wie ich lernen musste....vieles ist eine Frage der Verhandlung bzw. eine Frage, wie man gewisse Dinge schmackhaft macht ;)

Susi wird schon die Vorteile erkennen und auch lernen müssen, können, dürfen, daß auch "Alte-Frauen-Katzen" Kompromisse schließen müssen, können, dürfen...

LG
Claudia
 
Werbung:
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
  • #12
Liebe Katja,

herzlichen Glückwunsch zur Susi:).

Manjula hat ganz viel ihrer Ängste verloren durch Metamorphosis, sie bekam ein viel größeres Selbstbewußtsein. Auch eine unterstützende individuell auf Susi zugeschnittene Bachblütentherapie könnte helfen.

Du kennst dich ja selber sehr gut aus, wenn ich aber trotzdem dir bzw. Susi helfen kann mit Rat, dann melde dich. Die angesprochene TK von Momenta zum Thema Metamorphosis würde sicher auch eine Hilfe sein.

Ich wünsche euch von Herzen alles Gute!
 
Katja2cv

Katja2cv

Forenprofi
Mitglied seit
2. November 2006
Beiträge
1.511
Ort
Mühlacker
  • #13
Dankeschön!

Ich überlege auch gerade, wo ich hier in Mühlacker am Besten ein paar BachBlüten für sie herbekommen kann.
Muss nochmal genau nachgucken, welche beim besseren akzeptieren von Veränderungen hilfreich sind.
 
M

Momenta

Gast
  • #14
Hallo Katja,

ich habe keine fundierten Kenntnisse, die Homöopathie betreffend, aber Aconitum ist ein Schockmittel und Ignatia das Mittel gegen Kummer und Trauer.

Ich kann Dir beides schicken, aber es wäre gut, wenn ein/e Fachmann/Fachfrau Dir etwas zu den Potenzen sagt.

Wie wäre es mit dem Feliway-Stecker?

Ansonsten braucht die liebe Susi derzeit einfach ganz viel Liebe und die Sicherheit, daß sie wirklich angekommen ist.

LG
Claudia
 
Amy

Amy

Benutzer
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
48
Alter
37
Ort
Nordhessen
  • #15
Herzlichen Glückwunsch.
Ist wirklich seine sehr schöne deine Susi...
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
  • #16
Katja2cv

Katja2cv

Forenprofi
Mitglied seit
2. November 2006
Beiträge
1.511
Ort
Mühlacker
  • #17
Ihr seid einfach Spitze!
Dankeschön!
 
Katja2cv

Katja2cv

Forenprofi
Mitglied seit
2. November 2006
Beiträge
1.511
Ort
Mühlacker
  • #18
Achso, was ich noch erzählen wollte:

Naaaaajaaaaaa, bezüglich der 3. Katze, mein Mann war im TH gar nicht abgeneigt, ein Pärchen zu nehmen, aber die Beiden waren schlussendlich doch nicht in unserer engeren Wahl,

Aber meine Freundin erwartet in Bälde einen Wurf von Ihren Kätzchen, und da wäre dann eines für uns reserviert, wenn wir wollen.
Und ihr wisst ja, wie schnell so ein Katzenkind einen Menschen um den Finger wickeln kann.....:D

Mal sehen, wie sich alles entwickelt, aber mit so einem Katzenkind liebäugle ich zugegebener Massen schon.:cool:
 
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24. Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
62
Ort
Gröbenzell/München
  • #19
Ach ist das schön das die hübsche Maus bei Euch einziehen durfte. Lass ihr einfach etwas Zeit, sie kennt ja nur böse andere Fellis. Bei uns hiess es damals altes getragenes T-Shirt nehmen, beide Katzis damit abreiben und bei der "Neuen" liegen lassen. Dann kann sie den Duft aufnehmen. Wirst sehen das wird schon.
Halte Dir jedenfalls die Daumen!

LG
Karin
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
17.264
  • #20
Ich kann Dir beides schicken, aber es wäre gut, wenn ein/e Fachmann/Fachfrau Dir etwas zu den Potenzen sagt.

Je höher die Potenz, um so eher ist ein Mittel für den seelischen Bereich geeignet, je niedriger, um so eher für den körperlichen Bereich.

Pulsatilla wäre auch noch geeignet, vielleicht sogar eher als Ignatia. Letzteres verwendet man bei Kummer, den man in sich reinfrisst, Pulsatilla eher bei seelischem Schock und dergleichen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

H
Antworten
5
Aufrufe
2K
Catma
C
Panama
Antworten
30
Aufrufe
2K
Felizitaz
Felizitaz
S
Antworten
0
Aufrufe
375
Spund84
S
B
Antworten
8
Aufrufe
2K
Gwion
G
F
Antworten
18
Aufrufe
6K
sanne83
sanne83

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben