Unsere Große hat einen Stiefbruder bekommen

sternensuende

sternensuende

Benutzer
Mitglied seit
6. Januar 2009
Beiträge
71
  • #21
Danke für deinen Bericht, stecka.
Bei uns ist es so, dass zur Fütterungszeit auch beide nebeneinander in der Küche stehen und wenn es Leckerlie einzeln gibt, dann stecken sie auch die Köpfe nebeneinander. Gestern gab es einen Moment, da haben sie sich beide im Gesicht beschnuppert und die Große hatte danach mit diesem dämlichen Blick den Mund halb offen, wegen dem Geruch.
Aber das wars auch schon.

Die Große zieht sich wieder zurück und ist grundsätzlich in einem anderen Raum als ich es bin :( Der Kleine nimmt hier natürlich alles ein, er wird viel beschäftigt und auch die Große bekommt weiterhin ihre allabendlichen Spiel- und Kuscheleinheiten, nimmt diese aber nicht an.
Weil ich das Gefühl habe, dass keiner der beiden mit dieser Situation dauerhaft glücklich wird, werd ich den Kleinen nun in gute Hände abgeben, wenn sich jemand findet.
 
Werbung:
charly070

charly070

Forenprofi
Mitglied seit
11. Februar 2009
Beiträge
4.934
Alter
52
Ort
Nähe Hannover
  • #22
Danke für deinen Bericht, stecka.
Bei uns ist es so, dass zur Fütterungszeit auch beide nebeneinander in der Küche stehen und wenn es Leckerlie einzeln gibt, dann stecken sie auch die Köpfe nebeneinander. Gestern gab es einen Moment, da haben sie sich beide im Gesicht beschnuppert und die Große hatte danach mit diesem dämlichen Blick den Mund halb offen, wegen dem Geruch.
Aber das wars auch schon.

Die Große zieht sich wieder zurück und ist grundsätzlich in einem anderen Raum als ich es bin :( Der Kleine nimmt hier natürlich alles ein, er wird viel beschäftigt und auch die Große bekommt weiterhin ihre allabendlichen Spiel- und Kuscheleinheiten, nimmt diese aber nicht an.
Weil ich das Gefühl habe, dass keiner der beiden mit dieser Situation dauerhaft glücklich wird, werd ich den Kleinen nun in gute Hände abgeben, wenn sich jemand findet.

Warum versuchst du nicht, für den kleinen Stinker einen Kumpel zu holen. Dann ist der Lütte beschäftigt und der Große bekommt seine Ruhe.
Wäre das nicht ein Versuch wert, bevor du dich von dem Kleinen trennst?
Nur so eine Idee. :confused:
Bin nicht der Zufü-Experte...vielleicht liege ich auch falsch.
 
sternensuende

sternensuende

Benutzer
Mitglied seit
6. Januar 2009
Beiträge
71
  • #23
Ich weiß nicht, ob das eine Option zur Lösung unseres Problems wäre, wir können uns ein drittes Tier aber nicht leisten.
 

Ähnliche Themen

Vicki19
Antworten
11
Aufrufe
239
Vicki19
Vicki19
G
Antworten
8
Aufrufe
916
Garfield23
G
L
Antworten
2
Aufrufe
3K
Kalintje
Kalintje
Blaustern
Antworten
4
Aufrufe
23K
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben