von zimtziegen und pfeffernasen-unsere zusammenführung teil1

tigerchen

tigerchen

Benutzer
Mitglied seit
9. November 2009
Beiträge
56
heute haben wir den kleinen pinsel abgeholt. unter lautem gemaunze war die kurze autofahrt schnell und ohne probleme überstanden. kaum waren wir zur tür herein kam auch schon miezi um die ecke geflizt, wie sie geguckt hat als sie gesehen hat, dass da jemand in ihrem körbchen hockt :D wir haben den korb abgestellt und sie erst mal schnuppern lassen, mit einem gesicht wie 10 tage regenwetter hat sie sich nach einem kurzen gurren auf abstand begeben. also tür vom körbchen auf, pinselchen raus und schnell in sein klo gesetzt (fand er wohl doof und ist gleich wieder raus). miezi schlich sich heran und wurde von dem kleinen prompt angefaucht :p sein fauchen ist aber kaum als solches zu erkennen und gaaaanz leise. als pinsel dann neugierig auch in ihr klo mal gucken wollte war der spaß für sie zu ende :rolleyes: sie fing auch an zu fauchen (ja das klang schon ganz anders!) und war mit einem großen satz in ihrem örten (was in dem moment nicht mehr als still bezeichet werden konnte :D) sie buddelte und scharte die streu von links nach recht, von oben nach unten und, ganz zu meinem ärger, die helfte über den rand hinaus :rolleyes:. pinselchen, völlig unbeeindruckt, machte sich auf den weg zur wohnungs erkundung, mit sicherheitsabstand die miez fleißig hinter ihm her. gefaucht wurde nur, wenn man sich versehentlich etwas nah kam. im wohnzimmer angelangt legte gerade ein schuster eine bruchlandung hin. direkt vor die nase vom kleinen. aufgeweckt hat er ihn angestupst, worauf er einige zentimeter weiter "gesprungen" ist. der kleine hinterher. so neidische adleraugen habe ich noch nie bei unserer katze gesehen ;). als hätte der schuster es gut gemeint sprang er kontinuierlich in miezis richtung und schwups zwei katzen nasen aneinander :pink-heart: aber das war dann doch etwas viel und das gefauche (auf beiden seiten) fing wieder an. mit einem meter entfernung lagen die beiden dann und haben sich einfach nur angeguckt. als ich mit der kamera aus der küche zurück kam lag der kleine pinsel aber unterm sofa. nachdem er sich noch einmal kurz hervor getraut hat liegt er nun wieder unter mir (also unterm sofa) und macht ein schläfchen. die miez musste in der ganzen wohnung nach dem rechten sehen und sitzt nun auf einem heran geschobenen esstischstuhl (auch im wohnzimmer) und döst vor sich hin.

ich bin guter dinge und sehr gespannt wie es hier weiter geht! :)
 

Anhänge

  • P1050817.jpg
    P1050817.jpg
    84,8 KB · Aufrufe: 31
Werbung:
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
Wow, was für eine Bürste... :D
Das klingt gar nicht schlecht. Wie weit sind die zwei auseinander (Alter)?
 

Ähnliche Themen

E
Antworten
3
Aufrufe
205
sleepy
trip
Antworten
13
Aufrufe
1K
trip
Schnake76
Antworten
1
Aufrufe
109
Wildflower
Wildflower
Schnake76
Antworten
1
Aufrufe
121
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben