Unkastrierte Katze zu unkastriertem Kater?

I

Ines1109

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Dezember 2014
Beiträge
10
Ort
Krefeld
Hallo,
Ich bin jetzt dabei meinem Kater einen Spielgefährten dazu zu holen. Ich habe schonmal in einem anderen Thread meine Situation geschildert. Er war vorher nicht allein, habe meine Katzendame aber abgegeben weil sie ihn einfach nicht ausstehen konnte.

Jetzt war ich eigentlich drauf und dran einen kastrierten Kater im gleichen Alter hinzu zu holen, bin aber auch auf ein gleichaltriges Mädel gestoßen.
Diese ist aber noch unkastriert.
Gibt das dann eher Probleme?
Also sollte es unbedingt ein kastrierter Kater sein?
 
Werbung:
M

Miomomo

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2008
Beiträge
8.713
Nöö...... Warum sollte es denn da Probleme geben???

Sag mal, tickst du noch richtig? Sorry.

Aber wenn du eine unkastrierte Katze zu einem unkastrierten Kater setzt, dann hast du bald zig Katzen in der Wohnung. Vom Markieren, Schreien und Fetzen gar nicht zu reden.

Lasse bitte deinen Kater kastrieren und hole ihm einen ebenfalls kastrierten Kumpel in gleichem Alter dazu.

Und wenn die Katze abgegeben wurde, weil es Probleme mit dem unkastrierten Kater gab und dir dabei nichts auffällt. Dann würde ich mir überlegen, den Kater ebenfalls abzugeben und von Katzenhaltung ganz Abstand zu nehmen. :mad:
 
Arosa582

Arosa582

Forenprofi
Mitglied seit
2 November 2013
Beiträge
3.468
Ort
Nordhessen
Hallo,
ohne jetzt deinen vorherigen Thread zu kennen: Warum ist dein Kater nicht kastriert?
Natürlich müssen Katze und Kater kastriert sein.
 
M

Miomomo

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2008
Beiträge
8.713
Wenn du zu deinem unkastrieren einen kastrieren Kumpel holst: Dann mach dich auch mal auf eine wilde Pinkelei und Hauen und Stechen gefasst.
Da solltest du auch schon mal anfangen, was für die TA-Kosten zurückzulegen...

*kopfschüttel"
 
An-Ka

An-Ka

Forenprofi
Mitglied seit
24 Juni 2012
Beiträge
1.493
Ort
Heidelberg
Wie alt sind die Katzen?
Warum hat es vorher nicht mit der Katzendame geklappt?

Grundsätzlich würde ich sagen, dass wenn es bereits einmal mit einem Mädel schief gegangen ist, ich persönlich auf jeden Fall einen zweiten kastrierten Kater im gleichen Alter und mit ähnlichem Charakter dazu nehmen würde.
Die Chancen, dass sich die beiden auf Dauer gut verstehen sind einfach um ein vielfaches höher.
Katzen und Kater haben einfach von Natur aus ein unterschiedliches Spielverhalten, schon allein deswegen würde ich bei Katzen die nicht miteinander aufgewachsen sind immer zu gleichgeschlechtlichen Paaren raten.

Ich persönlich bin immer extrem skeptisch, wenn Tiere einfach unkastriert abgegeben werden. Was ist der Grund hierfür?
Zwischen kastrierten und unkastrierten Tieren kann es schnell zu Spannungen kommen. Für eine Zusammenführung also alles andere als gute Vorraussetzungen.

Edit: gerade gelesen: dein Kater ist ja gar nicht kastriert? :mad:
Warum um Gottes Willen möchtest du da auch noch ne unkastrierte Katze dazu setzen. :mad:
Man man man wo bleibt der gesunde Menschenverstand? :mad:

Vor überhaupt irgendeiner Zusammenführung solltest du mit dem Kater erst mal zum Entbömmeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Arosa582

Arosa582

Forenprofi
Mitglied seit
2 November 2013
Beiträge
3.468
Ort
Nordhessen
Nun mal kurz nachgelesen. In dem anderen Thread hast du doch geschrieben, dass der Kater vor kurzem kastriert wurde :confused:
 
KerstinB

KerstinB

Forenprofi
Mitglied seit
3 Oktober 2013
Beiträge
1.573
Ort
Mitten im Pott!
Wer eine unkastrierte Katze abgibt, noch dazu im Frühjahr, dann stellt sich mir die Frage, ob sie schon rollig ist und deswegen abgegeben wird, weil sie dem ehemaligen Besitzer gerade den letzten Schlaf raubt mit ihrem Geschrei und das Non Stop, die Wohnung vollgepisst hat, weil sie markiert und die unkastrierten Kater vor dem Haus nachts die komplette Nachbarschaft zusammenschreit!
Unkastrierter Kater und unkastrierte Katze gehören nicht zusammen, wenn du nicht Kitten produzieren willst, was ich nicht hoffe, bei dem Katzenelend in Deutschland.
Mein Tipp, lass deinen Kater kastrieren und hol ihm einen Katerkumpel mit gleichem Charakter. Selbst kastriert passen Kater und Katze nicht wirklich zusammen, eben weil sie ein völlig unterschiedliches Spielverhalten haben. Wenn dein Kater sich erholt hat, dann würde ich die Sache in Ruhe angehen aber jetzt nix übers Knie brechen oder aus Mitleid einen UUUPPPPSSSS Wurf produzieren.

Liebe Grüsse Kerstin
 
P

Pfeffertopf

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juli 2014
Beiträge
3.028
Ort
Berlin
Das mit den Blümchen und Bienchen hast Du aber prinzipiell verstanden?

Lass alle Deine Katzen und Kater kastrieren, den vorhandenen und auch die zukünftigen Tiere.
 
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24 November 2009
Beiträge
11.634
kommt drauf an, ob du deinen Jahresurlaub und ca 5000€ investieren möchtest und wie gut dein Verhältnis zu deinem TA ist.....
 
F

Frei

Forenprofi
Mitglied seit
6 November 2014
Beiträge
1.220
Ort
Auf dem Land
  • #10
Es sind wieder Ferien:stumm:
 
I

Ines1109

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Dezember 2014
Beiträge
10
Ort
Krefeld
  • #11
Aaaaah ich mein zum kastrierten kater. Hab mich verschrieben.
ENTSCHULDIGUNG!!!!
 
Werbung:
An-Ka

An-Ka

Forenprofi
Mitglied seit
24 Juni 2012
Beiträge
1.493
Ort
Heidelberg
  • #12
Die Katze-Kater-Kombi bleibt aber trotzdem eher ungünstig.
 
I

Ines1109

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Dezember 2014
Beiträge
10
Ort
Krefeld
  • #13
Alles klar, danke.
Ich möchte jetzt halt die richtige Kombi finden.
Dann werde ich ihm wohl einen kastrierten Kumpel dazuholen.
Dass eine Katze unkastriert abgegeben wird, kann ich übrigens auch nicht verstehen..bzw im Zweifel für den der sie dann nimmt wahrscheinlich
 
KerstinB

KerstinB

Forenprofi
Mitglied seit
3 Oktober 2013
Beiträge
1.573
Ort
Mitten im Pott!
  • #14
Und ich dachte schon du willst russisches Roulette spielen..., selbst wenn dein Kater frisch kastriert ist, kann er noch ein paar Wochen scharf schiessen, da entstehen auch einige UPS Würfe jedes Jahr..
 
L

Laureen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 März 2015
Beiträge
166
Ort
NRW
  • #15
Ich habe eine Katze und holte ihr ne kumpeline, dass klappte leider überhaupt nicht, dachte dann immer is ne einzellprinzessin .. Bis von fernen bekannten, der jemand kennt der jemand kennt .. Der Kater unbedingt weg musste ( vermehrerfamilie, schlechter Allgemeinzustand des Katers ) es tat mir so leid und ich hatte ihn aufgenommen. Es ist ein absolutes traumpaar - was natürlich auch ne Ausnahme sein kann, ich jedenfalls bin gut Gefahren damit. Aktuell denke ich über ein weiteres Mädchen nach
 
Ayleen

Ayleen

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2011
Beiträge
2.055
  • #16
Jetzt war ich eigentlich drauf und dran einen kastrierten Kater im gleichen Alter hinzu zu holen, bin aber auch auf ein gleichaltriges Mädel gestoßen.
Diese ist aber noch unkastriert.
Gibt das dann eher Probleme?
Also sollte es unbedingt ein kastrierter Kater sein?

Hi,
würde dir einen ebenfalls kastrierten Kater empfehlen. Klar gibt es Kombis zwischen m. und w. , welche funktionieren (sofern beide kastriert sind). Oft habe ich aber bei Bekannten leider mitansehen müssen, wie dominant und kämpferisch sich der Kater gegenüber dem Weibchen verhält. Diese Weibchen tun mir einfach nur leid.
Letztendlich kommt es auch auf die Charaktere an.
 
M

Miomomo

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2008
Beiträge
8.713
  • #17
Aaaaah ich mein zum kastrierten kater. Hab mich verschrieben.
ENTSCHULDIGUNG!!!!


Dann entschuldige ich mich auch wegen meinem bösen Ton. Das war gestern das Fünkchen, der zur Explosion führte.

Dennoch wäre es besser, wenn du zum Kater einen etwa gleichaltrigen kastrierten Kumpel dazuholen würdest.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
8
Aufrufe
719
Starfairy
S
Antworten
11
Aufrufe
2K
Katzenhilfe Zakynthos
Katzenhilfe Zakynthos
Antworten
9
Aufrufe
8K
V
Antworten
6
Aufrufe
276
Lirumlarum
Lirumlarum
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben