Traumzusammenführung

  • Themenstarter Vila
  • Beginndatum
V

Vila

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Juni 2013
Beiträge
121
Ort
NRW
Hallo nach 6 Monatigem überlegen besitzt Casimir jetzt einen schwarz-weißen Katerkumpel namens Joker ....Ich hatte gestern Panik ohne Ende , dass wir in die Tierklinik fahren könn und grade der kleine Kerl tat mir sehr leid...eine 2 Std. Autofahrt aus Holland und eine völlig neue Umgebung.
Joker ist völlig souverän...mit seinen 1 1/2 Jaahren strahlt er eine Ruhe und liebevolle Art aus die mich bezaubert...nach 4 Stunden in getrennten räumen war es so weit ....Casimir hat den dicken Lack makiert aber nur heiße lauft ..ein kurzes fauchen ...dann beschnuppern und die Sache war fürs erste abgehakt ..beide streifen durch die Wohnung ...Joker hat grade gefrühstückt und wurde dabei ausgibig beschnuppert...der schönste Moment war heut moregn im Flur...beide zwinkerten sich gegenseitig zu...kein Anzeichen von Anspannung...die beiden suchen sich schon gegenseitig und ich bin einfach nur Baff...mein Kater wurd mir als Problemkater abgegebn der nicht mit andern Katzen könnt und völlig unsozialisiert wär....Beide schlafen jetzt im schlafzimmer ...zwar noch auf Distanz aber mein Bauchgefühl sagt mir Joker ist genau der Kumpel den Casimir braucht ...irgendwie ist eine Ruhe mit eingezogen.
Natürlich lässt sich nicht sagen wie es in einer Woche aussieht und natürlich kanns auch Stress geben aber davon ist nicht die Rede immoment.
Ich bin grade einfach nur der glücklichste Mensch auf Erden , ich hab mir so gewünscht und Monatelang gehofft jemanden für Casimir zu finden und ich werde Berichten wie es sich entwickelt.
Wenn ich an den kratzbürstigen,unruhigen Kater vor einem Jahr denke , der völlig cool und gelassen einfach mal einen anderen Kater mir leichtem gemurre akzeptiert, selbst auf seinem Lieblingsplatz darf Joker sitzen und Casimir interessiert es nichtmal, außer schnuppern und dösen.
:)
 

Anhänge

  • IMG_4182.jpg
    IMG_4182.jpg
    93,8 KB · Aufrufe: 115
  • 998371_10200344298103915_1397779993_n.jpg
    998371_10200344298103915_1397779993_n.jpg
    56,2 KB · Aufrufe: 105
A

Werbung

:D Sowas liest sich doch zur Abwechslung seeehr gut ;)
Ich drück die Daumen, dass es so ruhig bleibt und die Jungs einfach schnell erkannt haben, dass ein Leben zu Zweit viiiiiel netter ist :)
 
Schön, das hört sich doch prima an :)

Das scheint ja gut zu passen. Hier lief es auch ähnlich unproblematisch direkt von Anfang an und ist es bis jetzt immer noch.

Die beiden sind sehr niedlich. Weiterhin alles Gute für euch!
 
Danke.
Alles bis jetzt super.
Heute nacht um 4 die erste spielerei zusammen im Vorhang meines Schlafzimmers -.- aber dann haben beide geschlafen.
Auch Joker kam gestern abend vorm schlafen schon ins Bettchen um sich ausgibig kraueln zu lassen und die Schnurrmaschine anzuwerfen.
Casimir ist völlig aufgeschlossen und bekommt eher von dem kleinen Mann noch ein Fauchen zu hören weils ihm zu schnell geht.
auch Casimirs wildes immer andauerndes schwanzpeitschen ist verschwunden.
Als ob er endlich das bekommen hat was ihm immer eine sollche Unruhe beschafft hat. Es ist aber auch echt spannend so jemand Neues.
Toi, toi, toi ...heute lass ich die beiden das erste mal alleine um Futter, Streu und co. zu besorgen. mal schauen!
 
Klingt wirklich schon mal sehr gut. :)
Da hast du wohl eine sehr gute Wahl getroffen, wie mir scheint, denn ich hab mich mal durchs Forum gelesen und dort gibt es manchmal echte Horrorszenarien bei der Zusammenführung. Da freut man sich auch mal sowas zu lesen.
Ich wünsche dir auch weiterhin noch viel Glück mit den Beiden! :)
 
Super!

Besser gehts nicht..;)
Weiter so!

Ich denke aber so selten ist das nicht, denn wie so oft reden Menschen am meisten über Dinge die Probleme machen.

Ich hab das jetzt auch schon 3 mal hintereinander so gehabt und kenne einfach solche und solche Zusammenführungen. Rechne trotzdem jedesmal mit dem schlimmsten :D

Davon ausgehen kannst du das sicher Situationen auftreten die brenzlig wirken, nämlich dann wenn sie sich austesten und ihren Rang situativ abkaspern.
Aber das wichtigste der Nasenfaktor stimmt und die grundliegende Tendenz zur Aktzeptanz eines Artgenossen ist auch da, also alles super..;)

Lg
 
Werbung:
Heute nach 3 Tagen war es soweit.
Ich kam panisch in die Wohnung - warum begrüßt casimir mich nicht!? und wo steckt er!?.
Nachdem ich alles abgesucht habe und nur Joki auf dem Schrank gesehen habe war mein Puls auf 300. Als ich richtig hinsah dann DAS!
Ich bin völlig überwältigt und hätte vor freude wirklich weinen könn!
 

Anhänge

  • IMG_4207.jpg
    IMG_4207.jpg
    90,7 KB · Aufrufe: 72
  • IMG_4208.jpg
    IMG_4208.jpg
    91,8 KB · Aufrufe: 62
Die Schrankfotos sind ja der Knaller - sehr süß, deine beiden! :) Da hast du ja ein super Team zusammengestellt.
Bei unseren beiden Katern lief es ähnlich unkompliziert, obwohl wir auch so einen vermeintlichen Problemkater haben. Kann also zur Abwechslung auch mal ganz fix und friedlich abgehen :).

Ich freu mich auch immer tot, wenn unsere sich putzen oder sich spielerisch kloppen oder so. Ist echt ein tolles Gefühl und ein gutes Argument gegen die Einzelhaltung.

@Roja: Wie machen sich denn deine beiden?
 
Geniale Bilder..;)

Gratulation!
 
  • #10
Schön, das ist toll!

Hach, und der Casimir :pink-heart: (weiße Katzen find ich so hübsch!). Der Joki ist auch super. Das freut mich, dass die beiden sich gut verstehen.

@Chrissi: ich berichte gleich mal "bei mir"
 
  • #11
Das liest sich schön und es zeigt mal wieder, dass wenn man mit Bedacht den passenden Kumpel aussucht sich für (fast) jeden ein Freund zum Schmusen und Toben findet.
Es freut mich sehr.

Übrigens ist der Schrankplatz mit den Kuscheltieren genial.
 
Werbung:
  • #12
meine sorge ist jetzt ...beim spielen ist wohl joki in casimirs auge gekomm ...sein linkes auge ist geschwollen und das augenlied rötlich...ich habe eine wundsalbe vom tierarzt und etwas auf sein lied geschmiert ... ist hofffentlich nur halb so wild...es blutet nicht ..ist nur rot ums auge...
 
  • #13
Hat der TA sich Casimirs Auge angesehen? Als Felix aus dem Tierheim kam hatte er von seinen "Zellenkollegen" auch so eine Schramme, einmal quer übers Auge und Nase. Der TA schaute mit einer Lupe ob die Hornhaut des Auges verletzt wurde, da dort auch eine Schramme war, bekam der Zwerg zwei Salben, die wir ins Auge geben sollten, ungefähr für eine Woche, bei der Nachkontrolle war alles gut.

Wünsch dem süßen Gute Besserung.
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
14
Aufrufe
468
Revolverfrau
Revolverfrau
M
Antworten
30
Aufrufe
4K
minna e
minna e
R
Antworten
2
Aufrufe
616
Lillyrose
Lillyrose
A
Antworten
5
Aufrufe
759
AngeliqueRen
A
Katy0708
Antworten
126
Aufrufe
4K
Nula
Nula

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben