Teebaumöl ausgekippt - gefährlich?

Saevitia

Saevitia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 August 2011
Beiträge
301
Ort
Bayern/Unterfranken
Hallo,

in Folge einer Aufräumaktion im Bad ist mir leider gerade ein fast volles Gläschen Teebaumöl auf die Fliesen gefallen und zersplittert.
Jetzt riecht es hier leider natürlich relativ stark danach, obwohl wir es sofort weggewischt haben und gerade noch lüften.
Ich hab gelesen dass Teebaumöl giftig für Katzen ist.
Gilt das jetzt auch beim einatmen?

Danke schonmal im Voraus.
 
Werbung:
Glasherz_2002

Glasherz_2002

Forenprofi
Mitglied seit
23 Januar 2010
Beiträge
4.812
Alter
55
Ort
NRW
Richtig alles abwischen, Tür zu und Lüften, was das Zeug hält.
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2008
Beiträge
14.556
Ort
NRW
LÜFTEN! Ausgiebig.

LG
 
Saevitia

Saevitia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 August 2011
Beiträge
301
Ort
Bayern/Unterfranken
Puh, dankeschön für die Antworten!
Badezimmertür ist zu und dort Fenster auf und im Wohnraum ist die Balkontür auch schon offen.
Hier riecht man nicht mehr so viel zum Glück. Ins Bad dürfen sie dann halt erst morgen wieder.
So ein Mist aber auch :(
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
13
Aufrufe
2K
T
Antworten
8
Aufrufe
432
Lisa30
L
2 3
Antworten
54
Aufrufe
3K
Miausüchtel
Miausüchtel
Antworten
63
Aufrufe
4K
Sorenius
S
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben