Tabby's Nase läuft!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
J

Jacky

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20 November 2006
Beiträge
21
Alter
39
Ort
LB
Schönen Abend Foris :).

Seit heute läuft Tabby's Nase ständig. Also wie schnupfen und sie tropft.
Es riecht nicht komisch oder so.. sonder wirkt wirklich wie ein schnupfen.
Fieber scheint er nicht zu haben. Was mir heute noch aufgefallen ist das er viel trinkt.

Habt ihr so was schon mal erlebt, oder hatte das euer zwerg schon mal?
Werde, wenn es morge nicht besser ist mal beim TA anrufen.

Gruß Jacky, Tabby und Thyson
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Guten Morgen,
also wenn Du selber gar keine Erfahrung damit hast, würde ich zum TA gehen, wer weiß vielleicht hat Tabby einfach einen leichten Infekt.

Alles Liebe
Heidi
 
J

Jacky

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20 November 2006
Beiträge
21
Alter
39
Ort
LB
Guten Morgen.

Das komische ist.. das es heute wieder weg ist.
Die nase ist feucht, wie normal und sie tropft auch nicht mehr.

Echt komisch.
 
M

mousecat

Gast
Tropfende Nasen kenne ich auch bei intensiv schmusenden
Katzen, ist ein Zeichen von besonderer Sympathie.

Meinem Sternchen Kenny tropfte immer das Näschen wenn
mein Mann ihn gestreichelt hatte. Ich konnte mich noch so
sehr bemühen, bei meinen Streicheleinheiten blieb sein
Näschen trocken. Mann, wat war ich eifersüchtig.:D
Aber er liebte nun mal meinem Mann mehr als mich, wenn
der auftauchte war ich abgemeldet, beim ihm hörte er auch
auf´s Rufen und kam sofort angerannt, ich konnte mir die
Seele aus dem Leib rufen, nix.

Da sage noch eine Katzen seien nicht treu.;)
 
J

Jacky

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20 November 2006
Beiträge
21
Alter
39
Ort
LB
Hey Mousecat

Oh ja, das kenne ich zu gut. Mein Shadow hat das auch immer gemacht.
Nach dem schmusen war alles total nass :).

Aber bei Tabby war das gestern echt komisch, habe so was noch nie erlebt.
Der hat richtig viel flüssigkeit, über Nase oder Mund, verloren.

Und heute ist wieder alles normal. Tabby hat auch die angewohnheit das er beim schmussen öfters mal flüsigkeit verliert :).

Aber das gestern.. und heute alles okay, der tollt rum, spielt mit Tyson und alles ist wieder gut.
Wer soll das denn noch verstehen :). Bin aber sehr froh das es heute wieder besser ist.
Aber werde später noch mein TA kontaktieren und erst mal nachfragen und ob wir zur kontrolle vorbei kommen sollen.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Aber werde später noch mein TA kontaktieren und erst mal nachfragen und ob wir zur kontrolle vorbei kommen sollen.
Das ist eine gute Idee-
meine Sternenkatze Nicky, hat auch immer "gesabbert" beim Schmusen, aber das kam nicht aus der Nase.....

aber es ist natürlich klasse, wenn das Symptom heute verschwunden ist.....trotzdem lieber einmal zu viel gefragt als zu wenig!
glg Heidi
 

Ähnliche Themen

Antworten
9
Aufrufe
3K
Antworten
93
Aufrufe
25K
joujou-seth
Antworten
3
Aufrufe
1K
Smaragd05
Antworten
21
Aufrufe
10K
Eisblvme
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben