Suche zweitkatze

  • Themenstarter katzenfreunt
  • Beginndatum
K

katzenfreunt

Benutzer
Mitglied seit
5. Oktober 2014
Beiträge
30
hallo
ich hab seit drei Wochen ein katerchen Birma 18 W. alt und der hätte gern Gesellschaft.
Vor drei Tagen hab ich nen 11 W. alten Mix Kater ins haus geholt der war aber sooo verängstigt und aaggro drauf das der heute wieder bei seiner Fam. ist.
Also welche Rasse welches alter Männlein oder Weiblein spielt die Farbe eine Rolle ???
 
Werbung:
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31. Juli 2014
Beiträge
2.911
Wie hat sich das "Aggro-Sein" geäußert?

Männlich, gleiches Alter, Farbe spielt keine Rolle.
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
Du hast den armen Kater wieder abgeschoben, weil er verschreckt war und nicht direkt kuscheln kam? :(

Wichtig ist, gleiches Geschlecht, ca gleiches Alter, ausreichend lang bei der Mama (also allermindestens 12-14 Wochen). rasse, Farbe, etc spielt für die Katzen überhaupt keine Rolle.

Anlaufstellen sind da hier im Forum, oder aber der örtliche Tierschutz.
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
So

Also keinesfalls aggressiv, sondern total verschreckt...
 
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31. Juli 2014
Beiträge
2.911
Oh, das ist traurig... hast du wirklich erwartet das spaziert bei dir zur Tür rein und alles ist gut??
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2009
Beiträge
13.440
hallo
ich hab seit drei Wochen ein katerchen Birma 18 W. alt und der hätte gern Gesellschaft.
Vor drei Tagen hab ich nen 11 W. alten Mix Kater ins haus geholt der war aber sooo verängstigt und aaggro drauf das der heute wieder bei seiner Fam. ist.
Also welche Rasse welches alter Männlein oder Weiblein spielt die Farbe eine Rolle ???

Manchmal frage ich mich was der Mensch eigentlich von Katzen erwartet?
Vllt. solltest du dich erstmal überhaupt in Katzenverhalten einlesen.
Du gibst nach 3..in Worten DREI Tagen den kleinen Kater wieder ab?
Die wenigsten Katzen lieben sich auf Anhieb.
Hast du mal an den kleinen Kater gedacht?
Von der Mama weg, neues Zuhause, neue Gerüche, neuer "Freund", neue Bezugsperson, fremde Umgebung.
Bisschen viel, oder?
Aber wieder abgeben ist immer einfach, gell?
 
K

katzenfreunt

Benutzer
Mitglied seit
5. Oktober 2014
Beiträge
30
naja seine besitzerin war vorhin da und hat gemeint das des nix mehr wird und hat ihn eingepackt. Und auf die frage warum die da war: weil die ihren Katzenkorb holen wollte

und mit aggro mein ich verschreckt
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Aggro und verschreckt sind aber 2 Paar Schuhe.

Wenn ich sowas lese werd ich so Aggro das es dich verschreckt :stumm:
 
D

DaisyPuppe

Gast
naja seine besitzerin war vorhin da und hat gemeint das des nix mehr wird und hat ihn eingepackt. Und auf die frage warum die da war: weil die ihren Katzenkorb holen wollte

und mit aggro mein ich verschreckt

Ganz ehrlich? Ich finde du gibst den zweiten Kater am besten auch zurück.
Lies dich erstmal intensiv in die Katzenhaltung ein und versuch mal herauszufinden, ob die Ansprüche, die diese Tiere haben von dir überhaupt zu bewältigen sind. Ich hab da leise Zweifel..
 
K

katzenfreunt

Benutzer
Mitglied seit
5. Oktober 2014
Beiträge
30
  • #11
Werbung:
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
  • #12
Und ich schlag dir vor dir Stofftierchen zu kaufen, die sind weder Aggro noch verschreckt :pink-heart:
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #13
naja seine besitzerin war vorhin da und hat gemeint das des nix mehr wird und hat ihn eingepackt.

In dem anderen Thread hast Du geschrieben:

. Mit katzen kenn ich mich ganz gut aus

Nach der Aktion frage ich mich, wie gut bei Dir "ganz gut" ist :rolleyes:



zu allem übel hab ich ne Katzenallergie. An den hab ich mich ganz gut gewöhnen können (hab ihn jetzt drei Wochen) und bin zuversichtlich dass ich bald gar keine Symptome mehr habe.

der zweite kleine Kater ist ja genauso schnell verschwunden wie Deine Katzenhaarallergie. :cool:

Es wäre gut, wenn Du bei dem nächsten Spielgefährten mehr überlegst, das wäre für Deinen Kater sehr hillfreich, wenn überhaupt ein weiterer Kater einziehen soll.
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #15

Wenn Dir Deine Schwester einen weiteren Kater aus dem Wurf gegeben hätte, dann hättest Du kein Problem....und Dein Kater auch nicht....weil er samt Bruder die richtige Farbe und die richtige Rasse hätte.
 
D

DaisyPuppe

Gast
  • #16
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31. Juli 2014
Beiträge
2.911
  • #18
Lies dich bitte umfassend ein...
 
K

katzenfreunt

Benutzer
Mitglied seit
5. Oktober 2014
Beiträge
30
  • #19
In dem anderen Thread hast Du geschrieben:



Nach der Aktion frage ich mich, wie gut bei Dir "ganz gut" ist :rolleyes:





der zweite kleine Kater ist ja genauso schnell verschwunden wie Deine Katzenhaarallergie. :cool:

Es wäre gut, wenn Du bei dem nächsten Spielgefährten mehr überlegst, das wäre für Deinen Kater sehr hillfreich, wenn überhaupt ein weiterer Kater einziehen soll.

Jaja tut mir ja sooooo leid das ich mich nicht als Mr. Perfect angemeldet hab
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Tigermiez
Antworten
9
Aufrufe
690
Tigermiez
Tigermiez
W
2
Antworten
25
Aufrufe
2K
Wattebausch
W
J
Antworten
4
Aufrufe
3K
Mogli&Mila
Mogli&Mila
Cleo13
Antworten
12
Aufrufe
3K
Saari84
Saari84
T
Antworten
7
Aufrufe
1K
ottilie
ottilie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben