Suche noch Tipps bei Schnupfen!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
ami1a

ami1a

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Juni 2009
Beiträge
257
Ort
Am Siggi in Bielefeld
  • #101
Ich muss ehrlich sagen,dass ich mir das auch nicht erklären kann, aber das ist etwas, was ich nun schon von diversen TA hörte und wenn ich ihnen auch nicht alles glaube, habe ich das Gefühl, dass es stimmt. Vielleicht komme ich mal dahinter weshalb:omg: Deshalb schaudert es mich etwas, weil ich dies nur so kenne.

ja normalerweise ist Amoxy das erste AB, das gegeben wird, ev. noch mit Clavulansäure, wenn das nicht wirkt, steigt man öfters auf Doxy um und dann kommen so die anderen AB.

zur zeit ist seit mittwoch ne enorme besserung festzustellen. wir sollten heute nochmal zum TA, lassen den termin aber sausen und warten wie es bis nach dem wochenende ausschaut. lumpi niest zwar noch aber der husten ist fast weg.

das auge von ebby sieht deutlich besser aus und das ohne irgendwelche tropfen. husten und niesen ist bei ihr zzt komplett weg.
 
Werbung:
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #103
Das schaut doch alles richtig gut aus :)und beim zweiten Video musste ich herzhaft lachen.Was ne süße Schmuse-Maus :muhaha::muhaha:
 
ami1a

ami1a

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Juni 2009
Beiträge
257
Ort
Am Siggi in Bielefeld
  • #104
aber nur wenn sie will, sonst kann aber auch ne richtige zicke sein, wenn es sein muss.
frauen... ;-)
 
ami1a

ami1a

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Juni 2009
Beiträge
257
Ort
Am Siggi in Bielefeld
  • #105
die schnupfsymptome sind zum glück weg. er niest nur so 1-2x am tag, sonst ist aber nichts festzustellen. bei debby ist soweit alles in ordnung aber

unsere debby ist seit vorgestern rollig. habe nur gesehen wie lumpi sie am besteigen war, ich hoffe da ist nichts passiert...!
sie rollt sich ständig hin und her, ist sehr anhänglich und leckt sich ständig unten rum. wir müssen die beiden stets im auge behalten. die TÄ will lumpi am dienstag kastrieren.
 
ami1a

ami1a

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Juni 2009
Beiträge
257
Ort
Am Siggi in Bielefeld
  • #106
hallo,

zur info: da bei unseren beiden trichomonaden festgestellt wurden und die erfolgreich behandelt worden sind, ist auch der schnupfen nicht mehr aufgetreten...

da war das imunsystem wohl so von den trichomonaden geschwächt das es gegen die schnupfen viren/bakterien nicht ankämpfen konnte...
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben