Streuner Nr. 3- Ich mag nicht mehr..

Huntresss

Huntresss

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2007
Beiträge
3.522
Ort
Löwenstadt
Hallo Ihr Lieben...
Ich war in letzter Zeit kaum hier da ich Überstunden mache bis zum Abwinken. Jetzt habe ich aber seit Gestern schon wieder eine Streunerkatze auf unserem Hof. Ich habe das Maunzen nicht überhören können, und einen Napf mit Futter hinter einen geschützen Zaun gestellt. Als ich eine halbe Stunde später nochmal runtergegangen bin hat das "etwas" immer noch gejault ( wirklich gejault, das war kein maunzen mehr) .. Also bin ich hoch, habe noch eine Dose mit Futter geholt und den Napf einen halben Meter entfernt von mir hingetsellt... Ich habe dann um die Ecke der Garage was Weißes gesehen und sie gelockt. Sie hat auch immer geantwortet, und ist vorsichtig auf mich zugeschlichen. ALs sie gesehen hat das noch Futter da war gab es kein halten mehr und sie hat sich auf den Napf gestürzt als gäb´s kein Morgen!!! Innerhalb von 2 Sekunden war das Futter reingeschlungen und ich habe mal vorsichtig meine Hand hingestreckt.. Da wurde sofort drüber geleckt und dann geköpfelt was das Zeug hält. Da ich den Eindruck hatte das "Etwas" könnte immer noch Hunger haben habe ich noch einen Beutel mit Futter geholt von oben, und sie ist nicht abgehauen und hat gewartet. Ich konnte sie dann streicheln, und habe so etwas verhungertes überhaupt noch nicht gesehen !! Der dritte Napf war auch ruck zuck leer, und dann wurde sich geputzt. 2 Minuten später kam sie zum Schmusen an, und hat sogar ihren Kopf an meiner Stirn gerieben und gegurrt und geknarrt das war unglaublich! Sie wollte wohl auch mit rein, aber das geht bei uns garnicht. Ich werde versuchen sie heute im Keller zu behalten und dann morgen ins TH zu bringen auch wenn´s mir in der Seele wehtut. Irgendjemand muss hier in der Gegend wohnen der jedes Jahr aufs neue seine Katzen rausschmeißt :mad:

Es ist auf jeden Fall eine noch recht junge "SIE" und sowas von verschmust, das gibt´s garnicht. Sie hat wohl noch die halbe nacht draußen gejault, aber vorne auf der Strassenseite... Hoffentlich klappt heute Abend alles so wie ich denke....

Sorry, das war jetzt jetzt lang, aber ich wollte meinen Frust einfach mal loswerden....
 
Werbung:
Howea

Howea

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
1.895
Ort
Berlin
Oje, die arme Katze.
Gleich 3 Mahlzeiten fressen, die muss ja echt hungrig gewesen sein. :(

Ich drück die Daumen, dass Du sie zu fassen kriegst heut abend.

LG Howea
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hmmm, da hat sie Glück dass sie auf Deinen Hof kam.....
Bin natürlich sehr gespannt wie sich das weiterentwickelt....glg Heidi
 
Huntresss

Huntresss

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2007
Beiträge
3.522
Ort
Löwenstadt
So... Die Süsse hat sich den Bauch wieder vollgeschlagen, und schläft jetzt Seelenruhig bei meiner Schwiegermama im Sessel :D:D... Trotzdem muss ich sie in der Früh im TH abgeben, da meine Schwiegermutter schon gerne so eine Schmusemaus möchte, aber der Schwiegervater eben nicht :mad::mad::mad:
1000786gv6.jpg
 
K

KittyNelli

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
3.020
Lieb von Dir, dass Du Dich (wiedermal:)) gekümmert hast. So eine hübsche Mieze.

Schade, dass Du sie schon morgen wegschaffen willst/musst, sonst würde sich Schwiegervater vielleicht doch an die Süsse gewöhnen.

Aber besser im Tierheim als halbverhungert und gefährlich auf der Strasse leben... Wenn sie verschmust ist, wird sie hoffentlich auch bald "ihren" Menschen finden.
 
Orphi

Orphi

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
3.617
Ort
Berlin-Neukölln
Ach manno die Arme, toll dass Du Dich so kümmerst.

Könnt Ihr den Schwiegervater nicht überzeugen? Mag er gar keine Katzen? Ist doch so schade, zumal sie so eine hübsche Schnurrerin ist.....
Ich drück die Daumen.

Liebe Grüße
Heidi und die drei Fellbeutel
 
Huntresss

Huntresss

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2007
Beiträge
3.522
Ort
Löwenstadt
So, ich bin auch wieder wach, und bin gespannt ob meine Schwiegereltern geschlafen haben... Leider will Er absolut kein Tier mehr :(... Obwohl sich die Süsse schon wie Zuhause fühlt, sie wollte einfach nur irgendwo mit rein, und sich in einem Sessel mal ausgiebig putzen und schlafen... Ich fürchte ich werde sie auch kaum vermitteln können wenn sie nicht geimpft ist ( Kastriert vermutlich auch nicht)....
 
M

Momenta

Gast
Ach Mensch...das ist ja heftig. Schön, daß Du die Kleine gefüttert hast, damit zumindest der große Hunger gestillt werden konnte.

Warum sind nur manche Menschen so gedankenlos und der Überzeugung "Die überlebt schon!"

Klar überleben die Katzen, irgendwie...und viele eben auch nicht. :(

LG
Momenta
 
Huntresss

Huntresss

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2007
Beiträge
3.522
Ort
Löwenstadt
Das ist ja jetzt hier auch schon das dritte ! mal das ich ein halbverhungertes etwas gefunden habe.. Es muss hier in der Gegend irgendwer die Katzen einfach rausschmeißen denn es kommt immer zur gleichen Jahreszeit :mad::mad:....

Ich hoffe mal das sich in diese Zuckermaus hier
1000789zn0.jpg


ganz schnell jemand verlieben wird... Mein Herz hat sie schon erobert, aber ich darf nicht...*schluchz*....
 
B

birgitta

Gast
  • #10
MMMh, etwas zu spät gelesen, aber ich glaube, da bestelle ich doch mal ein schnelles Wunder: für die Schwiegermama ein Schmusekätzchen und für die Süße, das sie bleiben darf!! :D:D:D
Die kleine Maus hat pästimmt heute Nacht den Schwiegerpapa um den Finger geschnurrt und geschmust!!!:D:D:D:D

( Ich liebe Wunder und happy-Ends!!!)
 
B

birgitta

Gast
  • #11
ÄÄÄh, vergessen: für schnelle Wunder brauche ich noch etwas Hilfe!! Bestellt wer beim Universum mit???? Büddööööö:D:D:D
 
Werbung:
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24. Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
62
Ort
Gröbenzell/München
  • #12
Ich halte Dir die Daumen und Pfoten, dass Du für die arme Maus einen Platz findest. Hast Du ihr schon gesagt, sie soll sich bei Deinem Schwiegervater einschmeicheln, meist klappt das doch, oder ist er nicht zu erweichen?

LG
Karin
 
Huntresss

Huntresss

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2007
Beiträge
3.522
Ort
Löwenstadt
  • #13
Ich gehe jetzt erst mal nachschauen ob die schon gefrühstückt haben .. Mal sehen wie sich das Mäuschen benommen hat die Nacht ;)
 
Huntresss

Huntresss

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2007
Beiträge
3.522
Ort
Löwenstadt
  • #14
Sie hat heute Nacht mit im Bett geschlafen :eek:.... Im Augenblick hockt sie so ein wenig unglücklich auf dem Stuhl im Esszimmer, aber meine Schwiegermama hat gesagt die Maus hat schon heute Morgen ganz ausgestreckt auf dem Teppich gelegen.... Sie hat sogar schon etwas Futter übergelassen..... Trotzdem wollen die beiden sie nicht nehmen :(....
 
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24. Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
62
Ort
Gröbenzell/München
  • #15
So ein Sch... jetzt mußt Du sie wirklich ins Tierheim bringen, gibts da keine andere Lösung
 
M

Momenta

Gast
  • #16
Hallo Huntress,

Sie hat heute Nacht mit im Bett geschlafen :eek:.... Im Augenblick hockt sie so ein wenig unglücklich auf dem Stuhl im Esszimmer, aber meine Schwiegermama hat gesagt die Maus hat schon heute Morgen ganz ausgestreckt auf dem Teppich gelegen.... Sie hat sogar schon etwas Futter übergelassen..... Trotzdem wollen die beiden sie nicht nehmen :(....

man kann nicht alle Katzen retten...aber bei der Maus hätte ich sicher große Probleme sie im TH abzugeben.
Andererseits...wo führt es hin, wenn man jede Katze, die um Aufnahme bittet, behält *seufz*

LG
Momenta
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #17
ja, da hätte ich auch riesen Probleme, wenn sie sich einfach das als Zuhause ausgesucht hat - hat ja mit Sicherheit einen Grund....und sie scheint sich doch auch wohlzufühlen.....
Ach Menno....hast Du das Universum schon um Hilfe gebeten für die Maus?

glg Heidi
 
Huntresss

Huntresss

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2007
Beiträge
3.522
Ort
Löwenstadt
  • #18
Heute schon mehrfach *seufz*... Wenn ich könnte wie ich wollte würde ich das Zuckerstück selber behalten, aber alles bitten und betteln hilft nicht, mein Männe hat gesagt "Du hast die erste behalten wir haben jetzt 2 und das reicht" ... Wenn der wüsste !! Katzen kann man doch (fast) nie genug haben :D:D
 
K

KittyNelli

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
3.020
  • #19
Ach, das tut mir aber leid, dass die Schwiegereltern so starrköpfig sind. Na, Du kennst sie am besten...:)

Schade, gerade im Alter sind Haustiere so eine grosse Freude.
Bei meinen Schwiegereltern (92 und 87) schlafen jede Nacht zwei Miezen in den Betten, und draussen werden alle vorbeistreunenden Katzen mitgefüttert, was haben die alten Leutchen für Freude (und eine Aufgabe).

Und für den Notfall bzw. Tierarztbesuche würdest Du Dich ja kümmern...
 
Huntresss

Huntresss

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2007
Beiträge
3.522
Ort
Löwenstadt
  • #20
Die Maus ist Gestern ins TH gekommen, und ich habe den ganzen Tag Rotz und Wasser geheult, aber es hat nichts genutzt mein Männe bleibt hart ...:mad:
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben