Ständig wird nach frischen TF gebettelt

Tanja 75

Tanja 75

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Juni 2009
Beiträge
115
Hey,

ich wollte euch mal fragen wie ihr das handhabt mit der Fütterung wenn mehr als eine Katze bei euch lebt.
Ich habe ja drei Mietzen.
Naßfutter wird ja in der Regel hier sofort weggeputzt.
Macht ihr das auch so, das Trockenfutter immer zur Verfüngung steht?
Und knurpseln eure einiges Klein was dann wieder in den Napf fällt und dann nicht mehr angerührt wird? Meine machen dann immer einen riesen Aufstand, wollen neues haben. Im Napf ist dann ja noch die "Krümmel" (weiß nicht wie ich es sonst beschreiben soll) die sie doch im Grunde fressen könnten, aber die wollen sie nicht mehr. Laßt ihr so lange stehen bis auch das weg ist? Oder wegwerfen und frisch geben?

LG Tanja
 
Werbung:
nell&emmi

nell&emmi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 September 2011
Beiträge
941
Trockenfutter ist ja eigentlich garnicht gut für Katzen, ich würde das garnicht anbieten, höchtens mal zum Spielen als Leckerli aber auf keinen Fall ständig. :oops:
Aber immerhin schön dass sie das NaFu trotzdem gerne fressen!
 
L.u.Mi

L.u.Mi

Forenprofi
Mitglied seit
9 Juni 2009
Beiträge
6.298
Alter
39
Ort
Köln
hier gibts morgends, nachmittags und vorm zu bett gehen fleisch :oops:
sonst nix :oops:
 
nell&emmi

nell&emmi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 September 2011
Beiträge
941
Dorothea den 2. Link kannte ich noch garnicht, danke dafür der ist sehr interessant! :)
 
Dorothea

Dorothea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 September 2011
Beiträge
478
Dorothea den 2. Link kannte ich noch garnicht, danke dafür der ist sehr interessant! :)

Bitte gerne! Meist nehme ich nur den ersten, aber ich dachte, der zweite ist vielleicht noch viel besser. Zumindest zeigt er klar die Gefahren auf.
 
nell&emmi

nell&emmi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 September 2011
Beiträge
941
Ja ich finde solche persönliche Berichte auch immer total interessant!
 
Dorothea

Dorothea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 September 2011
Beiträge
478
Am Anfang meiner Katzenhalter Karriere (dauert jetzt 19 Jahre) gab es bei uns auch Trockenfutter zu freien Verfügung und ich muss sagen das war einer der größten Fehler die ich gemacht habe. Mit den Auswirkungen davon habe ich noch heute zu kämpfen und glaube mir ein 17 Jähriger Mäkelkater mit CNI, Diabetes, jetzt noch SDÜ und Pankreasentzündung ist die Hölle.
Nie wieder wird Trockenfutter mehr als nur ein Leckerlie sein.

Ja - ich hab das auch gefüttert. Paulinchen war so ein richtiger Trofu-Junkie. Dann hat sie von heute auf morgen das Trinken eingestellt - und ich es nicht gemerkt. Musste als Notfall zum TA - und wäre fast gestorben. Mir war eigentlich immer klar, dass es nicht das Beste ist Trofu zu füttern, aber bis dahin bin ich an ihrer Hartnäckigkeit gescheitert. Dann MUSSTE ich umstellen, meine Tierärztin hatte mir ganz klar gesagt, dass es nicht anders geht. Heute gibt's das eben nur seltenst. Und trotz "nur Leckerli" immer mit einem mulmigen Gefühl.
 
L.u.Mi

L.u.Mi

Forenprofi
Mitglied seit
9 Juni 2009
Beiträge
6.298
Alter
39
Ort
Köln
leo und micky bekamen bei den vordisos auch trofu und nur gelegentlich mal nafu...
billigst natürlich, da war nafu aldi was die mir nach dem "rauswurf" ihrer katzen mal geschenkt haben echt gold wert...
wo die bei mir einzogen gabs also auch erstmal trofu zur freien verfügung + 2x täglich nafu...
dann kam wegen leo (tumor) das forum und es wurde von bnillig trofu+nafu auf besseres umgestellt und dank bagira's allergien wird mitlerweile 100% gebarft...
allerdings hab ich hier natürlich für micky im kühlschrank noch trofu für gelegentlich...
aber einmal nen paar trofu brocken und der macht mir wieder 3 tage die hölle heiß...
 
Tanja 75

Tanja 75

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Juni 2009
Beiträge
115
  • #10
Oh, oh... hab mir beide Links durchgelesen. :eek: Verdammt! :eek:Und ich dachte, ich tu ihnen was gutes mit dem teuren TF! :( Aber wie kann es dann sein, das einige von den TF von der Stiftung Warentest mit gut bewertet werden? Als Beispiel: Aus dem Discounter Aldi gibt es doch diese Schachteln mit TF, da hab ich dieses Testurteil "gut" schonmal gesehen. Bin ich mir sicher...
Das frage ich mich dann wirklich... :mad:
Ab heute gibt es TF auch nur noch als Leckerli!!!
 
L.u.Mi

L.u.Mi

Forenprofi
Mitglied seit
9 Juni 2009
Beiträge
6.298
Alter
39
Ort
Köln
  • #11
Oh, oh... hab mir beide Links durchgelesen. :eek: Verdammt! :eek:Und ich dachte, ich tu ihnen was gutes mit dem teuren TF! :( Aber wie kann es dann sein, das einige von den TF von der Stiftung Warentest mit gut bewertet werden? Als Beispiel: Aus dem Discounter Aldi gibt es doch diese Schachteln mit TF, da hab ich dieses Testurteil "gut" schonmal gesehen. Bin ich mir sicher...
Das frage ich mich dann wirklich... :mad:
Ab heute gibt es TF auch nur noch als Leckerli!!!

:D na da wünsch ich dir mal gutes gelingen :D
seit standhaft :D




mauuuuuuuuuuuuuu...
mauuuuuuuuu...
mauuuuuuuuuu...
MMMAUUUUUUUUUU...
MAAAUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU...



bei mir hats mit micky 2 jahre gedauert :D
und wehe er sieht das zeug mal wieder....
aber ganz ohne geht dann auch nicht...
also gelegentlich so einmal die woche oder so :oops:
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Dorothea

Dorothea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 September 2011
Beiträge
478
  • #12
Oh, Stiftung Warentest... die testen nach ganz anderen Kriterien. Dazu gibt es hier bestimmt auch einen Link. Danach kannst du gar nicht gehen. Leider.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
12
Aufrufe
4K
Kitty-Schnitty
Antworten
8
Aufrufe
411
Froschn
2
Antworten
22
Aufrufe
3K
Jo_Frly!
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben