Sie will nicht alleine fressen.

LucifersChoice

LucifersChoice

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 September 2010
Beiträge
16
Ort
Gotham City
Hallo!

War lange nicht mehr hier im Forum aktiv aber ich dachte mal wieder euch etwas zu fragen woran das liegen könnte.. :

Und zwar will unsere Katze Yuuni, gut 4 Jahre alt, derzeit nie alleine Fressen.Das hat sie vllt erst vor ungefähr 2 Monaten angefangen, doch jetzt wird es irgendwie immer schlimmer.

Sie setzt sich hinter oder vor einem, quiekt solange bis man sie beachtet.
Sie rennt dann voraus, man(n) geht hinter her und sie rennt zu ihrem Fressnapf und schnurrt, beginnt zu fressen.
Wenn man weggeht, dann hört sie auf zu fressen und das gleiche Spielchen geht wieder von vorne los.
Das geht mehrfach am Tage so.

Nein, wir wissen nicht was da für ein Auslöser gewesen sein könnte, daher frage ich jetzt euch was man da machen kann?

Sie frisst alleine wenn es wirklich sein MUSS, so ist es nicht, aber das ständige rumpiepsen und nerven das doch jemand bitte mit kommt zum fressen ist schon wirklich nervig...):
Wir wissen echt nicht mehr weiter.

Danke für kommende Antworten bereits im voraus !:)
 
Werbung:
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10 März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Da hilft nur eins: konsequent bleiben und ignorieren.
Wenn ihr ihr immer wieder nachgebt, dnn wird' nicht besser!
 
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
schliesse mich an.
bleib hart, geh weg. sie wird fressen.

sonst endest du noch wie mein freund... der vor lauter 'liebe' zum mäkelkater es mit dem löffel versucht hat ... die geschichte muss ich nicht weitererzählen ... meine folgenden kaputten nerven muss ich ebenfalls nicht darstellen. ;)
also bitte im keim ersticken. ;)
 
LucifersChoice

LucifersChoice

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 September 2010
Beiträge
16
Ort
Gotham City
Gerade eben versucht es Yuuni zum Beispiel auch wieder.
Und sitzt direkt vor meinem Monitor.*seufz*

Das mit dem ignorieren kennen wir und machen wir auch bereits seit langer Zeit, aber sie denkt ja, jedes mal wenn wir auch nur in die nähe der Küche gehen, wir gehen für sie dort hin.Das ist so ein Problem...
Also irgendwie bekommt sie immer die Bestätigung ):

Aber danke schon mal für die Antworten !:oops:
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10 März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Dann stell doch den Napf woanders hin. Irgendwo, wo ihr nicht ständig hin oder vorbei müsst.
 
LucifersChoice

LucifersChoice

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 September 2010
Beiträge
16
Ort
Gotham City
Wir haben sonst keine andere Ecke in unserer Wohnung wo das Fressen stehen könnte.
Hört sich doof an, ist aber so :/
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10 März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Dann probier's mit dem Rat vonKirschblüte.
Dann wird sie schon kapieren, dass sie fressen muss, wenns was gibt!
 
LucifersChoice

LucifersChoice

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 September 2010
Beiträge
16
Ort
Gotham City
ich glaube ich habe mich etwas falsch ausgedrückt.

Sie hat feste Mahlzeiten.
Morgens um 5.
und um 17 Uhr.

Aber sie frisst nicht solange keiner dabei ist.
[ Sei es Trocken- oder Nassfutter. ]
Sie lässt es liegen und nervt solange bis jemand neben ihr steht.
 
LucifersChoice

LucifersChoice

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 September 2010
Beiträge
16
Ort
Gotham City
@Kirschblüte
in Ordnung, damit fangen wir dann direkt heute an.
Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Ich werde euch berichten wenn es Früchte getragen hat ;)
 
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17 Mai 2010
Beiträge
5.720
Ort
Köln-Bonn
  • #10
Ist die Katze auch sonst sehr aufdringlich oder nur beim Fressen?
 
J

jani1975

Forenprofi
Mitglied seit
11 Dezember 2009
Beiträge
2.575
  • #11
naja.. ich würd einfach die 10min opfern und meiner katze beim fressen gesellschaft leisten.
sie wird dann auch nicht verhungern wenn mal keiner da ist. ( urlaub oder so). wenn keiner da ist, und madam hat hunger wird sie schon fressen.
 
Werbung:
nell&emmi

nell&emmi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 September 2011
Beiträge
941
  • #12
Unsere Nelly macht das auch manchmal gerne, aber ich glaube das ist mein Fehler, weil ich anfangs oft daneben saß und sie gestreichelt habe :oops:
Manchmal kommt sie auch aus der Küche, hat auch schon eine Weile gefressen, ist also eigentlich fertig. Aber wenn man dann plötzlich in die Küche geht kommt sie doch nochmal mit und frisst weiter :D Aber ich denke dann nicht dass sie wirklich noch Hunger hat. Wenn sie richtig Kohldampf hat frisst sie auch allein, wie jetzt grade ;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
17
Aufrufe
15K
Ladyhexe
Antworten
3
Aufrufe
301
Naylania
Antworten
42
Aufrufe
39K
Schatzkiste
Antworten
20
Aufrufe
17K
pfotenseele
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben