Smoking Katzen - Fellfarbe

Casado79

Casado79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
788
Ort
Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
  • #21
Ich fand das bei ihr am Anfang auch total faszinierend wie unterschiedlich sie so aussehen kann. Sowohl farblich als auch vom Fell/Gesamtausdruck her. So extrem hatte ich das bei noch keiner Katze. Gerade wenn ich es auf Fotos gesehen habe habe ich mich auch manchmal gefragt: Das soll die gleiche Katze sein? :LOL:

Bin mal gespannt was Du bei Deinem kleinen "Staubtiger" noch so alles beobachtest. :)

Bei ihr ist es allerdings wohl eher die "Unterwolle" die für diesen Effekt sorgt. So extrem wie auf den Beispielbilder hier ist es nicht ausgeprägt (sie ist aber auch noch jung). Wenn man das Fell allerdings "auseinanderklappt" dann sieht man das rötliche recht deutlich.
Ja, mich fasziniert das auch total. Ich muss Fiene mal in der Sonne untersuchen ( und das Fell umklappen) Die Arme 🤭🤭🤭
 
Werbung:
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
8.018
Ort
Vorarlberg
  • #22
Zum Vergleich noch Gesa, eine solid black (also schwarze nicht-smoke) Katze:
39825489wm.jpg


Wie Charles hat Gesa auch sehr starken Rufismus:
39825498ft.jpg

Gesa ist dieses Jahr 2 geworden.
 
Casado79

Casado79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
788
Ort
Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
  • #23
Dann muss ich wohl noch ein Smokekatzen-Beispiel heranschaffen:

Gestatten, das war ihre Piepsigket Ebony:

Der Ansatz jedes einzelnen ihrer Haare war weiß.
Hier sieht man z.B. wie das Fell an ihrer Wange auseinander klappt:
34901215gy.jpg


Das Fell hat eine Geisterzeichnung:
33269100hh.jpg


Je nach Lichteinfall kann die Katze auch sehr staubig aussehen. Das hängt aber wenig von der Sonne ab.
30639766yq.jpg

(Je nachdem wie weit der Weißanteil der einzelnen Haare reicht und wie dicht das Fell ist muss das aber nicht der Fall sein)

Das war Miezi, eine andere Smoke-Katze:
33269415lt.jpg

Sie sah wesentlich weniger staubig aus weil ihr Fell extrem dicht war.
Die ersten drei Bilder zeigen ein und dieselbe Katze? Auch das dritte? Das ist ja irre.
Ich verstehe aber was smoke ist. Fiene ist es nicht. Ihre Haare haben in der Länge die gleiche Farbe. Nur zwischen dem Fell, in der Unterwolle ist sie ein wenig Anthrazit und nicht schwarz. Sie wirkt in der Sonne aber eher staubgrau als bräunlich
 
Casado79

Casado79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
788
Ort
Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
  • #24
hach, was sind schwarze Miezen doch besonders ♥️
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
8.018
Ort
Vorarlberg
  • #25
@Casado79 bei Deiner Fine spekuliere ich ob eines andere Phänomens, aber da muss ich erst noch recherchieren. Nicht, dass ich Unsinn verzapfe.

Edit: Ja, das war 3x Ebony. Im Irmi_-Faden sind noch mehr.. irgendwo vergraben.
 
Casado79

Casado79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
788
Ort
Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
  • #26
Es ist super lieb Irmi, dass Du Dir da überhaupt Gedanken machst. Merci 💐
 
Casado79

Casado79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
788
Ort
Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
  • #27
Fiene hat auch drei Haut-Farben an ihren Pfötchen. Schwarz, grau und rosa. Ich guck mal ob ich morgen ein Bild davon machen kann.
 
K

KatzeK

Forenprofi
Mitglied seit
23 September 2020
Beiträge
1.204
  • #28
weil ihr Fell extrem dicht war.

Extrem dicht ist ihr Fell laut TA auch. Man sieht auch keine "Geisterzeichnung" oder so. Es zeigt sich wie gesagt vor allem wenn sie meint sich "aufplustern" zu müssen (dann sieht sie auch aus wie so ne halbe Langhaarkatze, was sie aber eigentlich null ist).

Auf alle Fälle sehr interessant was es da so alles gibt. Und die Geisterzeichnugn sieht toll aus!
 
Casado79

Casado79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
788
Ort
Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
  • #29
Soo... Fiene liegt gerade in sehr hellem Licht. Hab mal ihr Fell umgeklappt. Also innen ist es staubgrau. weiß nicht, ob man das gut erkennt. Das ist schwer zu fotografieren. Denke das ist die Unterwolle

39830557lu.jpeg
 
Casado79

Casado79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
788
Ort
Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
  • #30
Noch mal näher:

39830613ll.jpeg



und die Pfötchen

39830610cz.jpeg


Echt spannend
 
Casado79

Casado79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
788
Ort
Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
  • #31
Extrem dicht ist ihr Fell laut TA auch. Man sieht auch keine "Geisterzeichnung" oder so. Es zeigt sich wie gesagt vor allem wenn sie meint sich "aufplustern" zu müssen (dann sieht sie auch aus wie so ne halbe Langhaarkatze, was sie aber eigentlich null ist).

Auf alle Fälle sehr interessant was es da so alles gibt. Und die Geisterzeichnugn sieht toll aus!

Fienchen hat auch so ein dichtes Fell. Ich muss richtig wühlen, bis ich die Haut sehe.
 
Werbung:
Casado79

Casado79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
788
Ort
Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
  • #32
Soo... Fiene liegt gerade in sehr hellem Licht. Hab mal ihr Fell umgeklappt. Also innen ist es staubgrau. weiß nicht, ob man das gut erkennt. Das ist schwer zu fotografieren. Denke das ist die Unterwolle

39830557lu.jpeg
Also ich finde sogar die ganze Katze wirkt im Licht gräulich
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
8.018
Ort
Vorarlberg
  • #33
Puh. Bei Fiene würde ich mich wirklich nicht trauen zu beurteilen ob das jetzt smoke ist oder nicht.

Es ist dunkler als bei Ebony aber heller als bei Gesa.

@dieMiffy liest Du mit? Was sagst Du?
 
Casado79

Casado79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
788
Ort
Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
  • #34
Danke Imri für Deine Mühe. 🥰 Eigentlich ist es ja nicht wirklich wichtig, aber schon spannend.
 
Casado79

Casado79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
788
Ort
Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
  • #35
Aber bei der Smokevariante müsste Fiene eine Geisterzeichnung haben oder? Die sehe ich z.B nicht bei ihr.
 
Casado79

Casado79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
788
Ort
Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
  • #36
Vielleicht hilft das...auf der Pflegestelle waren mit Fiene noch zwei ihrer Brüder. Beide waren blau.

Die Mutter war wohl blau (laut Pflegestelle), der Vater unbekannt, da die Kitten (die drei waren die einzigen)aus einem Industriegebiet stammen und dort viele potente Streuner und Streunerinnen leben, die nach und nach für eine Kastra eingefangen werden/wurden. Die Mutter ist Gott sei Dank ebenfalls kastriert und vermittelt.

Ich hab null Ahnung von Genetik und weiß nicht ob das weiterhilft
 
Zuletzt bearbeitet:
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
8.018
Ort
Vorarlberg
  • #37
Hm. Für blau ist ein anderes Gen verantwortlich als für Smoke. :unsure:
Sorry, ich kann es wirklich net sagen. Wenn da noch jemand eine Ahnung hat, dann ist es dieMiffy.
 
Casado79

Casado79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
788
Ort
Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
  • #38
War nur ne Idee...danke
Es ist vielleicht auch dieser Rufismus, der sich gerade entwickelt. Fiene ist ja erst etwas über ein Jahr alt und man sieht das eventuell auch erst später. Kein Plan. Aber schön so ein Chamäleon 😁
 
Zuletzt bearbeitet:
K

KatzeK

Forenprofi
Mitglied seit
23 September 2020
Beiträge
1.204
  • #39
Also ich finde sogar die ganze Katze wirkt im Licht gräulich

Aber hallo, das ist echt krass!

Bist Du Dir wirklich sicher dass es die gleiche Katze ist? :LOL:

Vielleicht ist sie ja eine "Velourskatze"? Je nach "Strichrichtung" wirkt sie mal schwarz und mal grau.

Ich kenne mich damit ja null aus, aber das ist auch das was ich als "Unterwolle" bezeichnen würde.

Eventuell "vermischen" sich auch verschiedene Haartypen oder so?

Diese typischen "sichtbaren" Haare die man zB. so an der Kleidung hat mit diesem "Flaum" der sich überall in der Wohnung wie ein feiner Fusselfilm verteilt und die haben unterschiedliche Farben?

Mich würde die Antwort auf alle Fälle auch interessieren, vielleicht weiss es ja noch jemand.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben