Sind das hier wirklich Coons?!

Opusinchen

Opusinchen

Benutzer
Mitglied seit
13 Februar 2013
Beiträge
60
Ort
NRW
Hallo ihr Lieben,

ich habe seit gestern 2 Flaschenkinder (mache das seit einigen Jahren ehrenamtlich), die laut der Vermittlerin reinrassige Coons sind. Mir ist die Rasse natürlich total egal, das muss ich direkt dazu sagen, aber skeptisch bin ich schon. Zumal 5 meiner 10 eigenen Katzen aussortierte Coon Flaschis waren und die meiner Meinung nach in dem Alter schon ganz anderes Fell hatten.

Danke schonmal für eure Hilfe,
Julie
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
friendlycat

friendlycat

Forenprofi
Mitglied seit
31 Oktober 2009
Beiträge
2.698
Ort
Weststeiermark
Hallo!
Niedlich die Minis!!:pink-heart:

Es könnten Mischlinge sein, reinrassig sind sie meiner Meinung und Erfahrung nach aber nicht!
 
Freewolf

Freewolf

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2017
Beiträge
1.599
Ort
Unterfranken
Die sehen nichtmal nach Coonie Mischling aus.
Weder das Fell noch die Form der Köpfchen weisen daraufhin.
Und ja, man erkennt die Coonies auch schin als Kitten, da haben sie eine ganz typische Form.
 
Jorun

Jorun

Forenprofi
Mitglied seit
5 Oktober 2010
Beiträge
8.056
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Die sehen nichtmal nach Coonie Mischling aus.
Weder das Fell noch die Form der Köpfchen weisen daraufhin.
Und ja, man erkennt die Coonies auch schin als Kitten, da haben sie eine ganz typische Form.
Wiederspreche ich.
Ich habe hier ein Coon-Angora Mädel sitzen (und ja ich kenne ihre Eltern und auch deren Papiere!), die sieht nicht mal im Ansatz nach Coon aus.

Allerdings bei den gezeigten Kitten kann ich nicht mal semi Langhaar erkennen.
Wenn überhaupt, steckt da sehr sehr wenig von nem Coon drin.

Mein Al (reinrassiger Coon) mit 7 Wochen:


Angora-Coon Mix mit 20 Wochen:
 
C

CasaLea

Gast
Wie alt sind denn die Flaschis? ... 4 Wochen, 5 Wochen?

Ich finde durchaus, dass das Coonies sein könnten (vor allem Bild 4 sieht sehr danach aus) ... halt nicht vom modernen Typ, die schon mit Riesenohren und dicker Schnute das Licht der Welt erblicken, sondern vom alten, gemäßigten Typ.
Vielleicht sind es auch Mixe, aber mein Laienauge sieht schon Coon :).

Zum Vergleich mal mein schwarzer (reinrassiger) Coon Iro aus alten Linien (Outcross und weit hinten im Stammbaum Foundation).

Mit 4 Wochen, da war auch noch wenig Plüsch und ein "Rattenschwänzchen":


Mit 6 Wochen:


Und mit knapp 12 Wochen:


Und voll ausgewachen mit 4 Jahren:
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Wo kommen die Tiere denn her und warum müssen sie so aufgezogen werden?
Wenn sie reinrassig wären, warum gibt derjenige sie ab und das ohne Papiere?

Ich finde Kopfform und Fellänge sehen aktuell nicht danach aus.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben