Shisou, Weibchen, pinkelt immer an die selbe Stelle

T

Topollino

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. September 2013
Beiträge
2
Hallo,

ich habe mich nun hier angemeldet, da ich bei meiner Katze einfach nicht mehr weiter weiß.

Hier zunächst der Fragebogen.

==============================
Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Name: Shisou
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein): ja
- wann war die Kastration: vor ca 3 Jahren
- Alter: 4
- im Haushalt seit: 3,5
- Gewicht (ca.): -
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): etwas kleiner als normal

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: vor ca 1 jahr
- letzte Urinprobenuntersuchung: unbekannt
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: keine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 3-4 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): War ein Findelkind, wurde von einer Tiermami aufgezogen und dann mir übergeben.
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: mehr als eine Stunde
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): Typisches mann und Frau gehabt. Spielen miteinander, teilen sich ohne Probleme das Essen, nerven sich ab und an und streiten sich ganz gelegentlich.

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen mit Haube
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: täglich gereinigt, zusätzlich bei extrem stark riechenden Geschäften. Komplette Reinigung ca 2x die Woche
- welche Streu wird verwendet: mir unbekannt
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: 5-6 cm in etwa
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): offen und frei zugänglich im Flur. Keine Hindernisse.
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: nein

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: vor ca. 3-4 Monaten
- wie oft wird die Katze unsauber: Circa alle 2 Wochen einmal
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfütze
- wo wird die Katze unsauber: 50 cm vor dem Katzenklo, an einen Schrank.
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): Nur auf den Boden, direkt am Schrank.
- was wurde bisher dagegen unternommen: Wir machen es umgehend sauber, haben auch schon mit Essig versucht oder andere Geruchsdämmende Mittel.

==============================

Also, wie im Fragebogen zu lesen, pinkelt unsere Katze einmal wöchentlich/alle 2 Wochen quasi gegenüber vom Katzenklo auf den Boden.
Das Klo ist sauber. Heute morgen wurde gepinkelt, gestern Abend vor dem Schlafen gehen habe ich es gereinigt.
Wir achtens ehr stark darauf, das das Klo stets sauber ist, da wir den geruch nicht in der Wohnung haben wollen.
Der Katze geht es ansonsten gut. Sie kuschelt regelmäßig mit uns, bekommt Futter, sowie Wasser, sie schläft bei uns im Bett, hat alle Freiheiten die sie braucht.
Dennoch kommt es alle 7-14 tage vor, das sie immer an der selben Stelle pinkelt: Genau vor dem Klo auf der anderen Seite, direkt vor einem Schrank.

Was auffällig ist, das sie immer dann pinkelt, wenn ich nicht da bin, aber meine Freundin.
Sind wir beide arbeiten, passiert nichts. Bin ich zu Hause passiert nichts.
Bin ich arbeiten, meine Freundin noch daheim, wird gepinkelt.
Kann natürlich auch Zufall sein.

Es wurde auch nichts großartiges an der Wohnung verändert. Das Klo steht da seit Einzug (vor ca einem Jahr), keine neuen Schränke, kein Umzug. Hier und da mal ne neue Pflanze, aber in der unmittelbaren Umgebung des klo´s ist alles so wie immer.

LG
Topollino
 
Werbung:
soul589

soul589

Forenprofi
Mitglied seit
24. April 2013
Beiträge
1.583
Ort
Bruchsal
1. zum Tierarzt und eine Urinprobe auf eine evtl. Blasenentzündung testen lassen.
2. Bei zwei Katzen sollten mind zwei Toiletten zur Verfügung stehen. Fülle in mind. eine feines Klumpstreu/Betoninstreu ohne Duft.
3. Was heißt offen mit haube? Wenn es eine Haube hat dann mach diese ab.
4. Entdufte und reinige die Stellen mit einem Enzymreiniger z.B. Biodor (bekommst du im Internet). Essig lässt die Katzen aufgrund des gestanks eher drüberpinkeln um den Gestank zu überdecken.
 
T

Topollino

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. September 2013
Beiträge
2
Entschuldigung. Habe mich da irgendwie falsch ausgedrückt.
Das Klo hat eine Haube, mit offenem Eingang. Wir haben die Klappe entfernt.

Sie geht ja auch ohne Probleme auf Klo, nur halt alle paar Tage mal, da meint sie, vors Klo pinkeln zu müssen.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Kann mich nur anschließen.
1. TA > Urin untersuchen
2. Mehr Klos, noch 2 hinzu und vlt davon eins mal mit feinkörniger Streu befüllen. 5-6 cm ist zu wenig, würde 10-15 cm empfehlen. Eure Streu kann nicht so gut sein, wenn ihr sie zweimal wöchentlich auswechseln müsst.
3. Entduften
 
L

Ladys Dosenöffner

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. September 2013
Beiträge
11
Hatte das gleiche Problem, bei mir hat nur geholfen, ein zusätzliches Klo über mehrere Wochen genau auf die Pinkelstelle zu stellen. Das war zwar nicht schön, hat aber geholfen. Man kann es auch nur vor dem Weggehen hinstellen. Ich hatte es nur nachts aufgestellt, weil meiner das nur in der Nacht gemacht hat. Ein zweites Klo würde ich auch auf jeden Fall empfehlen. Und entduften mit Biodor. Viel Glück und Geduld wünsche ich!
 
soul589

soul589

Forenprofi
Mitglied seit
24. April 2013
Beiträge
1.583
Ort
Bruchsal
Trotzdem ist die Katze unsauber und du solltest die Tipps und Vorschläge nutzen die Katze macht ja nicht vor das Klo um euch zu Ärgern es muss einen Grund haben den du herausfinden musst.
Und da wir nicht hellsehen können sind die Ratschläge die normale vorgehensweise um heraus zu finden was eure Katze stört bzw. ihr fehlt.

Der erste Maßnahme sollte ein Gang zum Tierarzt sein um etwas medizinisches auszuschließen und dann Haube vom Klo und mind. zwei weitere Klos aufstellen.

Hier macht keiner Vorwüfe aber jeder hier will deiner Katze helfen mit der offensichtlich irgendetwas nicht stimmt.
 
P

PhoebeMaja

Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2013
Beiträge
43
Was ist das für ein Streu was zu verwendest?!
Ne Freundin von mir hatte ein ähnliches Problem. Dann hatte sie ein neues Streu verwendet (ein feines Betonitstreu) obwohl sie jahrelang das selbe Streu verwendete und die Katzen es scheinbar auch gern benutzten... und siehe da: Problem gelöst! Vllt wäre das bei dir auch ein Ansatz?!
Achja, nur ein Klo für zwei Katzen finde ich auch zu wenig...
 
soul589

soul589

Forenprofi
Mitglied seit
24. April 2013
Beiträge
1.583
Ort
Bruchsal
gibts schon irgendwas neues?
Warst du mit deiner Katze beim Tierarzt?
 

Ähnliche Themen

V
Antworten
5
Aufrufe
1K
Majanne
Majanne
balulutiti
Antworten
42
Aufrufe
4K
Petra-01
Petra-01
Claudia70
Antworten
4
Aufrufe
466
Claudia70
Claudia70
PuppenJulchen22
2
Antworten
32
Aufrufe
3K
HappyNess
HappyNess
Lotti12
Antworten
2
Aufrufe
928
Lotti12
Lotti12

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben