3 kater, zwei pinkler

maruthecat

maruthecat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Februar 2011
Beiträge
230
Ort
Bochum
Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Name: santino (1.5), pepper (8)
- Geschlecht: m
- kastriert (ja/nein): ja
- wann war die Kastration: santino: ich denke vor etwas mehr als einem jahr (haben ihn aus dem tierschutz), pepper: als er noch kitten war
- Alter: s.o.
- im Haushalt seit: santino seit februar, pepper seit 3 jahren
- Gewicht (ca.): santino ca 3-4 kg, pepper ca 7
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): santino ist ganz klein, aber wohl genährt. pepper ist groß und etwas mopsig

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: santino: ca. 3 monate her, pepper ebenfalls
- letzte Urinprobenuntersuchung: noch keine
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: noch keine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: santino hatte vor drei monaten eine hartnäckige bindehautentzündung. pepper hatte verdauungsprobleme (verstopfungen)

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 3
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: santino 6 monate, pepper 5 jahre
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): santino kommt wie gesagt von einem tierschutzverein und pepper haben wir damals mit seiner bereits verstorbenen schwester von einer privatperson übernommen
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: 30-40 min am tag, jenachdem wie santino lust hat. sonst wird viel geschmust. pepper ist nicht so leicht zu belustigen, der wird eher gekrault. manchmal möchte er papierkugeln jagen
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): alle drei verstehen sich soweit ganz gut. pepper wird allerdings ein wenig gemobbt von den beiden anderen. allerdings wehrt er sich mittlerweile oft und santino bekommt was auf den deckel ;)

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 1 kleines mit haube, ein großes mit haube
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: jeden tag wird gereinigt. erneuert nach ca 4-6 wochen
- welche Streu wird verwendet: cböp
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: bin schlecht im schätzen.. ca 7-8 cm
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): holzig ;)
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): das kleine steht in der küche unter einem klapptisch mit der öffnung zur wand, das große im arbeitszimmer relativ mittig
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: der futterplatz befindet sich in der küche am anderen ende des raumes (ca 2 meter)

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: bei santino eigtl direkt am anfang, weil er wohl noch verwirrt war durch den umzug. pepper hat schon immer gern auf frische wäsche gepieschert (wir vermuten, dass er vllt auch was an den nieren haben könnte wie seine schwester, wird aber im oktober anhand einer blutuntersuchung festgestellt)
- wie oft wird die Katze unsauber: 1-2 die woche
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: urin
- Urinpfützen oder Spritzer: pfützen
- wo wird die Katze unsauber: auf dem bett oder dem wäschekorb oder dem wohnzimmerteppich (Der wurde nun entsorgt)
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: wäsche wird heiß gewaschen, kater dürfen nicht mehr ins schlafzimmer


ich weiß, dass ich zum arzt muss mit den beiden. aber da ich die nierenkrankheit von unserer verstorbenen katze noch gut im gedächtnis habe, gehe ich nicht davon aus, dass beide nierenkrank sind. vielleicht könnt ihr mir schon ein paar ratschläge erteilen.
sie verhalten sich sonst normal. sie fressen gut, spielen, erbrechen nicht häufig (das hatte timon - die verstorbene katze - öfters durch die niereninsuffizienz). die urinmenge ist nicht größer als bei unserem dritten kater, das überprüfe ich beim säubern der klos jeden abend.

ich weiß auch, dass wir eigentlich ein klo zu wenig haben, allerdings weiß ich nicht, wo ich das hier noch unterbringen soll :/ bad ist viel zu eng, im flur kein platz, im schlafzimmer will ich es nicht und ob ein zweites im arbeitszimmer was bringt? :/

mich nervt es so, dass es manchmal ein paar tage gut ging und dann haben wir wieder ein nasses bett.. ich weiß einfach nicht, was deren problem ist. klar, bevor das organische nicht ausgeschlossen ist, ist alles nur wilde spekulation. ich halte euch auf dem laufenden :)
 
Werbung:
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22 Januar 2010
Beiträge
28.991
Alter
53
Ort
NRW
vorab, sollte ein weiteres kaklo im arbeitszimmer nicht direkt neben den anderen stehen, KANN das helfen.

grundsätzlich würde ich mal eine urinprobe einschicken.
 
maruthecat

maruthecat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Februar 2011
Beiträge
230
Ort
Bochum
das hatte ich glaube ich auch mal irgendwo gelesen :) platz wäre dafür theoretisch auch..

hast du irgendwelche tipps für die urinprobe? meistens gehen sie ja aufs katzenklo (nur nicht, wenn das schlafzimmer offen ist) und verscharren direkt.
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22 Januar 2010
Beiträge
28.991
Alter
53
Ort
NRW
hast du noch ein kleines klo? da pack entweder die spezielle streu vom TA rein (die saugt nicht auf) oder schneid plastiktüten in streifen als streu. dann eine spritze, um den urin auszusaugen.

klappt oft ganz gut.

(ich versperr meinem pinkler dann einen halben tag den zugang zu den anderen klos, mittags hab ich die probe)
 

Ähnliche Themen

Antworten
8
Aufrufe
1K
Friedolina
Friedolina
M
Antworten
9
Aufrufe
1K
mareen88
M
Antworten
5
Aufrufe
2K
Inai
2
Antworten
23
Aufrufe
2K
F
Antworten
10
Aufrufe
1K
N
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben