Schweiz - Tiere nur noch im Doppelpack

  • Themenstarter mousecat
  • Beginndatum
Werbung:
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
Das finde ich mal eine gute Sache! Allerdings sind Katzen nicht direkt erwähnt, würde mich nicht wundern, wenn die nicht unter die Verordnung fallen.
 
MerlinLeo

MerlinLeo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
259
Ort
Nordhessen
Das ist ja schon mal ein großer Schritt in die richtige Richtung!

Wird ja wohl für Katzen in Wohnungshaltung auch gelten. Ich kenne einige Leute, die Kaninchen alleine gehalten haben, die armen Karnickel. :rolleyes: Auch Katzen werden vom TH in Einzelhaltung abgegeben (ohne daß die Katze schwierig ist).

Wär ja toll, wenn das Gesetz Schule macht!
 
Kitty Pride

Kitty Pride

Forenprofi
Mitglied seit
14. August 2007
Beiträge
1.489
Großartig!
Hoffentlich lassen sich deutsche Politiker davon inspirieren.
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
Auch Katzen werden vom TH in Einzelhaltung abgegeben (ohne daß die Katze schwierig ist).
Wenn selbst Tierheime Wohnungskatzen in Einzelhaltung abgeben, bezweifle ich, daß der Gesetzgeber die Regelung tatsächlich auch für Katzen gemacht hat. Wäre ja schön, wenn es so wäre, aber irgendwie glaube ich das nicht. Vielleicht kann man das irgendwie rauskriegen? :confused:
 
Shamilla

Shamilla

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2007
Beiträge
5.385
Ort
Villmar
Das wäre echt super, wenn das bei uns auch kommen würde. Ich würde sofort dafür stimmen...
 
F

Fiby

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
386
Klasse, super! Eine Meldung, die richtig freut :)!
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Tocil

Tocil

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Februar 2007
Beiträge
113
Ort
Westerwald
Wollte gerade einen eigenen Thread starten und meine Freude kund tun, nachdem ich das hier gelesen hatte. Aber Ihr wart ja alle schneller... ;)
Ich wäre hochbegeistert, wenn es in Deutschland ähnliche Gesetze gäbe. Man mag gar nicht daran denken, wie viele Sittiche und Meerschweinchen ein trauriges Dasein fristen müssen. Und wie viele Hunde nicht richtig erzogen werden.

Aber: Sind die Klos für Katzen (also für jede eins) wirklich so entscheidend für deren Lebensqualität? Ich habe zwar tatsächlich zwei Damentoiletten, kenne aber viele Katzenpaare, die sich ohne sichtlichen Unmut ein Klo teilen.
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
  • #10
Na ja... ich möchte ja nicht schon wieder Spielverderber sein und im Wesentlichen finde ich die Regelungen des neuen Gesetzes ja auch ganz gut, allerdings weiss ich nicht so recht ob man in einigen Details nicht etwas über das Ziel hinausgeschossen ist.

Unser Sternenkater Alex war auch ein Einzelkater und der wäre ausgerastet wenn ich ihm einfach einen zweiten Kater vor die Nase gesetzt hätte. Mag ja gut und in Ordnung sein, wenn man bei jungen Kitten von Anfang an darauf achtet... bei älteren Tieren kann man doch aber mehr kaputt machen als es den Tieren wirklich helfen würde.

Und dann solche Tiere wie Meerschweinchen... wurde ja wohl auch schon angsprochen. Da ist der beste Tierschutz dann wohl einfach der Verzicht, denn Meerschweinchen haben nicht nur eine sehr hohe Vermehrungsrate sondern auch ein extrem langes Leben, das heisst das diese Tiere immer noch leben nachdem Sohn oder Tochter längst schon verheiratet sind und eigene Kinder haben. Einfach ein zweites Meerschweinchen dazu zu holen... nein, damit ist es nun wirklich noch nicht getan.

Und zuletzt noch die Dinge die zwar auch mit Tierschutz zu tun haben, aber in solchen Gesetzen gar nicht erfasst sind. Denn das bsw. in Deutschland jeder Vermieter ganz nach Lust und Laune das Anbringen von Katzennetzen auf den Balkonen verbieten kann oder das es in vielen Fällen nicht möglich ist, Katzen einen artgerechten Auslauf im eigenen Garten zu bieten weil Kommunen, Vermieter oder Nachbarn mit allen möglichen juristischen Tricks dagegen stehen, hat von der Sache her auch nicht viel mit Tierschutz zu tun. Von den Abschüssen von hunderttausenden Katzen oder der Regelung im Strassenverkehr will ich mal gar nicht erst sprechen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Romeos Liebling
Antworten
2
Aufrufe
2K
Romeos Liebling
Romeos Liebling
K
2
Antworten
30
Aufrufe
4K
Katastrophy
K
N
Antworten
8
Aufrufe
671
Panama
Panama
catweazlecat
Antworten
32
Aufrufe
6K
Katzenmiez
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben