schwarzer kranker Streuner/ ich bitte um die Forendaumen!

fischi11

fischi11

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
2.651
Ort
Ba-Wü, Lkr. Göppingen
  • #21
Huhu Heidi,

hier werden auch alle Daumen und Pfoten gedrückt.

Wie wärs mit Thunfisch in der Falle??? Der riecht gut......
 
Werbung:
L

loca

Gast
  • #22
hallo Heidi,

hier sind ebenfalls die Daumen gedrückt, außerdem hab ich die Gang verpflichtet alle 28 Pfoten zu drücken. Hoffentlich kriegt ihr den Kerle schnell.
 
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
  • #23
Hallo Heidi,

hier sind auch alle Daumen und Pfötchen gedrückt, das ihr den Streuner schnell einfangen könnt.
 
S

starkeKatze

Benutzer
Mitglied seit
28. Mai 2008
Beiträge
42
Ort
Ba-Wü bei Ulm
  • #24
Hallo Heidi,
hab jetzt erst den Thread gelesen. Drück Dir und Deiner Nachbarin natürlich die Daumen, damit ihr den Schwarzen ohne Schaden fangen könnt. Hoffe, dass er nicht ernsthaft krank ist.
lg Sandra und Clever
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #25
Oh je Heidi , auch ich drücke nactürlich die Daumen !!!
 
Katzenschutz

Katzenschutz

Forenprofi
Mitglied seit
20. April 2008
Beiträge
3.146
Ort
NRW
  • #26
Ich drücke auch ganz heftig die Daumen - torkeln hört sich gar nicht gut an :(
Hoffentlich hat er Appetit und geht schnell in die Falle und der TA kann ihm helfen.

*daumendrück*
 
P

petit_fleur

Forenprofi
Mitglied seit
24. April 2008
Beiträge
1.162
Ort
Berlin
  • #27
hört sich ja gar nicht gut an
meine daumen sind gedrückt
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #28
...also ich kann die Falle um 15:00 etwa holen, die Frau (Frau S.), die eben privat Tierschutz betreibt kommt dann dazu und erklärt uns das Teil.....
Wenn wir ihn haben kann ich meine TÄ auf dem Handy anrufen und kommen :):):) (war schwer zu erreichen, sie hat grad entbunden.....:D) und dann hat sie auch eine Tierschutzkasse und wenn wir ein wenig was dazu bezahlen.....dann wird das klappen.
Wenn er ansteckend ist, werde ich ihn im Keller aufnehmen, ich bekomm von Fr. S. einen Hasenstall - sie sagt wenn er so schüchtern ist kommt man da besser dran - da geht auch ein KAKLO rein etc......
Wenn er nicht ansteckend ist haben wir eine Pflegestelle!!!!!

Also Alles in Allem sind wir hoffentlich gut vorbereitet sollte uns der Herr in die Falle gehen (mehrere Dosen Thunfisch stehen auch bereit.....)

So, das wärs an Neuigkeiten für den Moment....
und Fr.S. sagte noch Ärger können wir keinen bekommen wenn wir einfach ein Tier wegfangen....da er krank ist und runtergekommen, und sollte da dann Jemand einen Kater vermisst melden und einen auf doof machen, dann kommt eher noch der Tierschutz und meldet sich......

Danke für Euer Mithoffen und Bangen......
lg Heidi
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Thyria

Forenprofi
Mitglied seit
13. März 2008
Beiträge
10.009
Alter
40
Ort
NRW
  • #29
Ich drücke die Daumen, dass er euch in die Falle geht & das es dem Kleinen Schwarzen gut geht!!!

Toll finde ich, dass du & deine Nachbarin, dass ihr euch darum kümmert!! Klasse!
 
Katie O'Hara

Katie O'Hara

Forenprofi
Mitglied seit
26. Februar 2008
Beiträge
9.276
  • #30
Mönsch, Heidi, das finde ich ganz toll, was Du da auf die Beine gestellt hast - IN DER KURZEN ZEIT!! :):):)


All unsere (6) Däumchen, (8) Hüfchen und (116) Pfötchen sind Euch sicher!!!
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2007
Beiträge
14.914
  • #31
Nimm eine Decke mit.

Sobald er in der Falle ist , kannst du die dann drüberwerfen, dann randaliert er nicht so. Ich denke, dass er dann ruhiger ist, weil er das Gefühl von einer Höhle hat.
Bei Fundtieren werden die Kosten meist vom TS übernommen. Schwierig wird es , wenn er gekennzeichnet ist, aberjetzt warten wir erst mal ab.
 
Werbung:
Mausemiez

Mausemiez

Forenprofi
Mitglied seit
6. November 2006
Beiträge
2.676
Ort
Hall i.T.
  • #32
habt ihr ihn schon ? Ich drück weiter die Daumen.
liebe Grüße
 
Krümel2000

Krümel2000

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
2.628
Ort
Peine
  • #33
Drücke auch ganz fest die Daumen das ihr ihn schnell fangen und dann helfen könnt .
 
A

Amitola

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. April 2008
Beiträge
294
Ort
Duisburg
  • #34
Daumen sind gedrückt. Ich finde das super von dir und der Nachbarin, dass ihr euch so dafür einsetzt. Echt klasse. :)
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18. November 2006
Beiträge
22.272
Ort
bei Köln
  • #35
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #36
Guten Morgen Ihr Lieben,
leider ist er uns nicht in die Falle gegangen.....:(:(:(wäre ja zu entspannt gewesen am Wochenende.....;)
Na auf alle Fälle haben wir uns mit einer Nachbarin getroffen, die Luftlinie so ca 400 m weg wohnt und wo er auch immer wieder frisst und sich sonnt.....
Die füttert noch 5 andere Streuner mit (unser Eck scheint da symptomatisch zu sein:eek::eek::eek: - lauter Villen und Einfamilienhäuser....wohlgemerkt)
Sie hatte schon mal versucht ihm Wurmkur zu verabreichen....hat er aber nicht genommen....

Gestern war er am Schnuffeln des Thunfischs.....aber in die Falle ist er noch nicht....
Die Frau wo er ab und an frisst - versucht ihn so zu bekommen - sie darf ihn ab und an streicheln......sie bringt ihn dann zu mir und ich geh dann zur TÄ....

Drückt bitte die Daumen dass wir ihn bald zur TÄ bringen können...heute hat er sich noch nicht blicken lassen....
lg Heidi
 
Zuletzt bearbeitet:
Krümel2000

Krümel2000

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
2.628
Ort
Peine
  • #37
Daumen bleiben getackert .....hoffentlich läßt er sich fangen

Ich muß auch mal sagen , das ich es toll finde das ihr euch so kümmert
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #38
Wenn wir ihn haben und er kastriert ist etc.....werde ich mal überlegen ob wir da nicht noch mehr tun müssen/können....
Es sind wohl hier am Ort sehr viele Streuner und ich denke da steht ein Besuch beim Bürgermeister an....vielleicht können wir Gelder für Kastrationen bspw. bekommen und wir überlegen ob wir einen kleinen Katzenschutz gründen hier für unseren Ort....Viele machen hier wohl für sich was.....mal sehen - nur so eine Idee....

lg Heidi
 
CatAngel

CatAngel

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2008
Beiträge
1.768
  • #39
Echt toll was ihr da macht. Hoffe das Tierchen ist nicht ernsthaft krank. Drücke auch Daumen und Pfötchen...
 
Katzenschutz

Katzenschutz

Forenprofi
Mitglied seit
20. April 2008
Beiträge
3.146
Ort
NRW
  • #40
Guten Morgen Ihr Lieben,
leider ist er uns nicht in die Falle gegangen.....:(:(:(wäre ja zu entspannt gewesen am Wochenende.....;)
Na auf alle Fälle haben wir uns mit einer Nachbarin getroffen, die Luftlinie so ca 400 m weg wohnt und wo er auch immer wieder frisst und sich sonnt.....
Die füttert noch 5 andere Streuner mit (unser Eck scheint da symptomatisch zu sein:eek::eek::eek: - lauter Villen und Einfamilienhäuser....wohlgemerkt)
Sie hatte schon mal versucht ihm Wurmkur zu verabreichen....hat er aber nicht genommen....

Gestern war er am Schnuffeln des Thunfischs.....aber in die Falle ist er noch nicht....
Die Frau wo er ab und an frisst - versucht ihn so zu bekommen - sie darf ihn ab und an streicheln......sie bringt ihn dann zu mir und ich geh dann zur TÄ....
Drückt bitte die Daumen dass wir ihn bald zur TÄ bringen können...heute hat er sich noch nicht blicken lassen....
lg Heidi


Ich würde Dir empfehlen, dieser Frau bitte die Falle zu geben. Ein Einfangen per Hand misslingt in den aller- allermeisten Fällen grandios und dann ist er erst recht misstrauisch und geht u.U. - zumindest eine ganze Zeit lang - auch in keine Falle mehr. Wenn er es gewohnt ist, bei ihr zu fressen, wird er auch dort in die Falle gehen, ganz gewiss und problemlos. Vielleicht kann sie die anderen Miezekatzen gezielt daneben sattfüttern und ihn in die Falle locken mit dem Thunfisch. Es ist für ihn und für sie der sicherere und schonendere Weg mit der Falle.

Viel Glück und Erfolg ! :)
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben