Schreck am Morgen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
Bin heute Nacht wachgeworden,weil eine Katze erbrochen hat,na dachte ich ist wohl wieder ein Haarballen.
Heute morgen steh ich auf,ist alles vollgekötzelt und der arme Elia liegt ziemlich erschöft auf den Fliesen.
Er hat nur noch Galle erbrochen.
Ich ins Auto und in die Klinik,liegt etwa 80km von mir entfernt gefahren,der arme Kerl.
Dort wurde ihm sofort Blut abgenommen,er wurde geröntgt und untersucht.
Der Bauch war weich,die Lunge GsD frei,er war ziemlich tachykard aber ist ja auch normal,wenns einem so schlecht ist:(
Die Blutwerte sind ausser den
Neutrophile:13,87,norm,2,50-12,50
Basophile:0,11,norm, 0,00-0,10
Globuline:5,2,norm 2,8-5,1
ALT:303,norm 12-130
soweit alle im Normbereich.
Was mich besonders gefreut hat,ist daß seine Nierenwerte einfach super gut sind.
BUN(Harnstoff):28,norm,16-36
Krea:2,2,norm, 0,8-2,4
Phos:4,2,norm,3,1-7,5
Im Dünndarm konnte man im Rö.Bild Luft sehen.
Jetzt muss ich ihm heute Abend 20ml Kontrastmittel eingeben,wird lustig,und morgen früh muss ich noch mal mit ihm zum Rö.um zu sehen ob nicht doch ein Haarballen irgendwo festsitzt.
Ansonsten bekommt er 3 mal Paspertin,hat Ranitidin als Injektion erhalten.
Im Moment ist er völlig fertig und schläft.
Jetzt hoffe ich,daß er niccht irgendwo einen Haarballen sitzen hat,den man unter Narkose entfernen müsste.
Die Blutwerte sprechen auch für ein entzündliches Geschehen.
Jetzt heist es Daumen drücken,daß es nur ein harmloser Magen-Darm Infekt ist
 
Werbung:
B

Bleiente

Gast
Hallo Elia,
dann wünsch ich mal alles Gute :).
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
Ich weiss gar nicht,wie ich nachher 20ml Kontrastmittel in den armen Kater reinkriegen soll:(
Gerade habe ich ihm seinen ACE Hemmer und Paspertin gegeben,der ist mir schon ziemlich böse.
Man so ein Sch::::ss:reallysad:
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
Habe ihm jetzt das Kontrastmittel gegeben,jetzt ist er völlig fertig.
Ich mache mir Sorgen,er könnte doch einen Ileus haben,er frisst und trinkt nichts und wirkt sehr apathisch.
Ich bin ziemlich in Sorge:reallysad:
 
January54

January54

Forenprofi
Mitglied seit
13. April 2010
Beiträge
7.465
Alter
65
Ich waer an deiner Stelle auch sehr besorgt!
Umarm dich mal virtuell...Mensch,das ist auch schlimm.
Drück alle Daumen,das alles gut wird.
LG Ute
 
*KathiKatze*

*KathiKatze*

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2009
Beiträge
2.328
Ohje, ich drück auch die Daumen, dass es nichts allzu schlimmes ist!

Hast du die pankreas-spezifische Lipase mit testen lassen?
Sorry, wenn ich jetzt etwas "fremd-hypochondriere", aber nachdem bei meinem Benni letztens eine Pankreatitis festgestellt wurde, bin ich momentan etwas hellhörig bei "unklaren Kotz-Geschichten". :oops: Zumal ich meine TÄ fast dazu überreden musste, dass wir den spec fPL-Test machen lassen, weil laut Blutbild nichts dafür sprach. Nur mein Bauchgefühl....
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
Nein Pankreas Werte sind keine bestimmt worden,vielen Dank für Deinen Tip.
Falls beim röntgen nichts sein sollte werde ich die unbedingt bestimmen lassen.
Bei der heftigen Übelkeit könnte auch eine Pankreatitis dahinterstecken.
Ich hoffe wir kriegen die Nacht gut rum,fahre ja schon zeitig in die Klinik.
Ich kann auch nicht schlafen,ist schon schlimm wenn es den Mietzen schlecht geht.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Ich drücke mal ganz feste die Daumen.
 
B

Bleiente

Gast
Hallo Elia,
bin auch etwas müde. Fahr vorsichtig, ich drück derweil die Daumen.
Gruss Andi
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #10
Hey,

erstmal gute Besserung.
Aber was mich interessieren würde, hat der Kater eine Vorgeschichte? Weil ich würde jetzt nicht bei jeder Übelkeit+ Erbrechen direkt BB und Röntgen machen lassen, sondern erstmal 1-nen Folgetag abwarten. Ist nicht böse gemeint.
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
  • #11
Ich bin wieder zurück,hier auf der A61 ist eine Baustelle an der anderen,klar ist ja auch Urlaubszeit.
Hallo Bleiente,ich muss häufig an Euch denken wegen Flo.
Das Kontrastmittel ist gut durchgeflutscht,GsD kein Haarballen irgendwo oder eine Stenose.
Es war der gleiche Tierarzt da wie beim letzten Mal,da hatte er,Elia,nicht der Tierarzt einen Teil Dünndarm wie aufgefädelt,verklebt mit Haaren.
Ist jetzt aber nicht der Fall.
Pankreas Werte sind abgenommen,fTLI.Der Tierarzt meinte auch,daß hinter solchen Attacken auch mal eine Pankreatitis stecken könnte,die häufig unentdeckt bleibt.
Pankreatitis verrläuft wohl bei Katzen häufig unspezifisch und nicht so heftig wie bei uns Menschen.
Heute Nacht gings ihm richtig schlecht.
Jetzt bekommt er Amoxi,Paspertin und Novalgin sc.,hat gerade ein bisschen was gefressen:)
Vielleicht ist es ja auch nur ein harmloser Magen-Darm Infekt,muss man halt jetzt mal die anderen Blutwerte abwarten.
@Doppelpack,Du hast schon recht,daß man auch abwarten kann in solchen Situationen das eleminiert sich wie bei uns auch oft von selber,uns ist ja auch schon mal schlecht.
Aber bei Elia leuten immer all meine Alarmglocken.
Ich bin auch um rund 400Euro ärmer und da ist noch nicht das Labor von heute dabei.
Man sollte sich schon überlegen,ob man immer gleich solche Geschütze auffährt,die Tierkliniken sind schon sehr teuer.
 
Werbung:
B

Bleiente

Gast
  • #12
Hallo Elia,

bei einer CNI 'angeknacksten' Katze ist man bei Erbrechen nicht so entspannt, gell ? :)

Gruss Andi
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
  • #13
Ja das stimmt,ich hatte auch vermutet und befürchtet,daß seine Nierenwerte hoch sind,aber die sind super gut:)Alle im Normbereich,so gute Werte hatte er noch nie.
Woran liegt das jetzt?
Am Phosphorreduzierten Futter,wobei er ja nie Nierendiät bekommen hat.
Ich habe mich halt durch alle Futtersorten gewühlt,die in meinen Augen halbwegs akzeptabel sind.
Oder ist es der ACE Hemmer,Benazepril.
Es geht ihm insgesamt besser das Novalgin und Paspertin hat gut geholfen.
Jetzt darf er heute und vielleicht morgen noch sein geliebtes Gourmet mit Tomatensauce fressen,dann ist wieder schluss mit Junk food.:(
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
  • #14
7602638mhe.jpg


Elia und die Häppchen in Tomatensauce:D
Manchmal ist es ja auch ganz schön krank zu sein,erinnert mich an meine Kindheit,da wurde man auch immer so schön verwöhnt:)
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
  • #15
in welche tierklinik geht ihr? Ich frag wegen A61...
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
  • #16
Bretzenheim an der Nahe,ist in der Nähe von Bad Kreuznach.
Tierärztliche Klinik Breztenheim an der Nahe,Dr.Höhner
 
January54

January54

Forenprofi
Mitglied seit
13. April 2010
Beiträge
7.465
Alter
65
  • #17
Schön,das es deinem Elia etwas besser geht.:D
Ich finde alle deine Tiere können sehr "froh" sein,das sie Dich haben.
GLG Ute
 
missimohr

missimohr

Forenprofi
Mitglied seit
7. November 2010
Beiträge
22.035
Ort
Nähe Augsburg
  • #18
och Mensch...

ELIA, das tut mir leid, daß Du solche Sorgen hast :eek:. Hab es leider erst jetzt gelesen.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass bald alles wieder im Lot ist :).
Amy würde sicher mitdrücken, wenn sie es verstehen würde!

Sie hat mir gerade wieder ein gaaanz tolle Duftwolke vor die Nase gesetzt, als ich sie gestreichelt habe :eek:, die kleine Plaudertasche :yeah:.
GsD hat Elia, der schöne Mann, so eine erfahrene Katzenmama, gelle :).

lg
missimohr
mit Flatulenzen-Amy und Bronchi-Missi :yeah:
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
  • #19
Elia gehts ganz gut,er hat auch schon wieder sein"Natural Cat"gefressen,zwar nicht so gerne,hätte lieber wieder Tomatensauce.
Aber wenn man das mal anfängt hat man den Schlamassel,dann wollen sie nix anderes mehr.
@missimohr immer noch nicht besser mit Missi?Da hast Du ja auch Sorgen genug.
Ja die "Viecher"machen manchmal ganz schön Kummer.
OT:Ich bin sowieso grade am Boden zerstört,muss wieder einen Platz für Fee suchen:(
 
missimohr

missimohr

Forenprofi
Mitglied seit
7. November 2010
Beiträge
22.035
Ort
Nähe Augsburg
  • #20
och ne......

warum denn das????? Was ist passiert? Mensch, jetzt haben wir geglaubt, sie hat einen wunderbaren Platz gefunden und nun das :eek::eek::eek:.

Mir ist wahrscheinlich einiges entgangen, weil mein Internet Zicken macht, dauernd bekomme ich Seitenladefehler und dann geh ich immer vor lauter Zorn wieder ganz raus :oha:.
Wir telefonieren mal, ja?

lg
missimohr

PS.: derzeit hustet Missi wenig, weil es ja so schöööön heiß ist :massaker:.
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben