Schon wieder Domino

  • Themenstarter Catzchen
  • Beginndatum
  • Stichworte
    schnupfen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
C

Catzchen

Gast
Es scheint nicht zu reichen, dass er nicht zunimmt und eine Augenentzündung hat. Nein, jetzt ist sein Schnupfen so schlimm geworden, dass ich zum TA muss. Er nießt in einer Tour, frisst noch weniger als überhaupt und will nur schlafen. :(
Constanze war so lieb und hat mir Bescheid gesagt. Ich hab dann zum Glück noch kurzfristig Frei bekommen und bin sofort von der Arbeit hier her.

War gerade mit ihm beim TA. Ich habe eine Std gebraucht um ihn einzufangen, damit ich hören muss, dass der TA einen Außentermin hat und erst gegen 17:30 Uhr wieder da ist! :(

Nun ist Domino im Flur eingesperrt, damit ich ihn gleich wieder einfangen kann und er tut mir unendlich leid. :(
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Manchmal ist die Katzengöttin nicht fair!
Ich drücke Euch die Daumen dass ihm ganz schnell geholfen werden kann!
Alles Liebe
Heidi
 
E

Ela

Gast
Ach Mensch, es kehrt keine Ruhe ein :( Ich drück für den TA-Besuch ganz fest die Daumen
 
C

Catzchen

Gast
Ja, dabei war ich schon mit der Augenentündung bedient. Mir macht vor allem Sorgen, dass er ja nichts auf den Rippen hat. Woher soll sein Immunsystem dann noch die Kraft nehmen gegen die Erkältung zu kämpfen?

Jetzt schreib ich hier total viel ins Forum, damit die Zeit endlich um geht! :(
 
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.219
Oh nein, der arme Domino.
Ich drücke ganz fest die Daumen, dass es ihm bald besser geht.
 
Camillo

Camillo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.074
Alter
55
Ort
51°45'O"N,7°11'O"E
Auch hier werden Daumen und Pfoten für den kleinen Domino gedrückt.
Hoffentlich geht es ihm schnell wieder besser.
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Hallo Steffi,
gibts was Neues??? Daumen und Pfoten sind gedrückt!!
 
C

Catzchen

Gast
So, nun bin ich endlich wieder zurück.

Der TA sagt, es könnte sich entweder um eine Erkältung handeln, oder um einen Katzenschnupfen in Zusammenhang mit Herpes. Da er ja einen sehr schlechten Strat ins Leben hatte ist da snicht auszuschließen. In diesem Fall hätte ich den Spaß 3- 4 Mal im Jahr vor mir! :eek:
Domino hat ein Depot-AB bekommen und ab Sonntag muss ich ihm zwei mal tägl. Tabletten geben, für fünf Tage.

Dann habe ich gleich noch sein Auge untersuchen lassen. Und auch nachgefragt, ob es Clamydien sind können. Der TA hat mir nun eine Salbe mitgegeben, die auch bei C. helfen soll. Da es schon so lange ist (min. seit Okt. 2006) und auch chronisch geworden ist, muss ich die Salbe 2 Mal tägl. für 4 Wochen geben!!!!
Ich hab noch keine Ahnung, wie ich das schaffen soll.
Der arme kleine Kerl tut mir so schrecklich leid! Er hat sich ganz toll geschlagen beim TA. Sogar ich wurde von ihm als Vertrauensperson anerkannt und diesesmal nicht zerfleischt!

Ich hab jetzt schon Schiss vor den nächsten Wochen! :(

Ihr könnt euch nicht vorstelleb, wie wütend ich auf das TH bin, dass die das so verschludert haben damals! :mad:
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Ihr könnt euch nicht vorstelleb, wie wütend ich auf das TH bin, dass die das so verschludert haben damals! :mad:
Doch, liebe Steffi, das können wir sehr gut:mad: - und ich bin froh, dass Domino eine Dosi wie dich gefunden hat
.

Gute Besserung für den Schatz!
 
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.219
Ich wünsche Domino gute Besserung und hoffe, dass Ihr die nächsten Wochen gut übersteht.
 
C

Catzchen

Gast
Er hat sich unters Bett verkrochen und kommt gar nicht mehr raus!
Er nimmt mir das wohl ziemlich übel! Es tut mir so leid, ich würde ihm das so gerne abnehmen!
Hoffentlich schaffe ich die 4 Wochen mit der Augensalbe!

In 3 Wochen habe ich ja schon Mailand gebucht! Vielleicht ist es bis dahin ja schon besser geworden.
Drückt mir bitte die Daumen!

Mache mir total Gedanken. Wenn das wirklich regelmäßig auftritt, da mag ich gar nicht dran denken ... :(
 
I

Inge

Gast
Steffi, das tut mir leid.l
Deine Wut auf das TH kann ich sehr gut verstehen.
Ich drücke die Daumen, dass Domino wieder ganz schnell gesund wird und er dir die Behandlung nicht allzu übel nimmt.
 
C

Catzchen

Gast
Ich mache mir total Gedanken, dass das so Chronisch bei ihm ist, dass es mal schlimmere Folgen hat.
Tut mir leid, ich will mich nicht verrückt machen, aber meine Mäuse hatten doch nie etwas wirklich ernstes!
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Liebe Steffi, ich drücke Dir und Domino ganz fest die Daumen, dass er sich schnell erholt und gut meistert!
lg Heidi
 
C

Catzchen

Gast
Meine Großen greifen Domino an! :mad:

Es ist zum Heulen, Domino ist gerade aus dem Schlafzimmer gekommen und hat sich zu mir im Wohnz8immer vor die Heizung gelegt. Da sind beide, sogar Clyde!, auf ihn los gegangen und haben ihn gebissen. Zwar nicht sehr doll, aber der Kleine ist natürlich sofort weg! :(
Als ich versucht habe dazwischen zu gehen ist Bonny bei ihrer Flucht zwischen meine Beine/Füße gekommen und ich hab sie dadurch quasi getreten! :( Nun hat sie Angst vor mir, sobald ich auf sie zu gehe!

Es ist zum Heulen!!!!!! :( Ich bekomme die Krise hier! :( :( :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Inki

Inki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
838
Alter
51
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Liebe Steffi,

aus leidvoller Erfahrung weiß ich was Du durchmachst. Ich drück Dich ganz doll und wünsch dem kleinen gute Besserung. Es ist einfach zum Auswachsen. Aber ich bin sicher Du schaffst das. Ich kann Dir keine tröstenden Worte geben, aber sei sicher ich bin im Gedanken bei Dir und dem kleinen . Er ist noch jung und zäh.

Was Du berichtest kommt mir so verdammt bekannt vor. Aber Dein kleiner ist noch jung und zäh, der steckt das weg. Wenn er es überstanden hat mußt Du ihn unbedingt zur Stärkung des Immunsystems behandeln lassen. Pass bitte auf, wie sich der Herpes ausbreitet. Das kann auf die Augen gehen und auch dazu führen dass sie nicht mehr fressen können. Sei bitte extrem wachsam.
Ich weiß wovon ich rede......leider.
Dieser verd..... Katzenschnupfen in diesem Winter. Ich habe bei uns im TH gesehen wie die dort mit den Schnupfen in diesem Winter kämpfen.

Liebe daumendrückende Grüße

Inki
 
C

Catzchen

Gast
Danke Inki,
ich habe deinen Beitrag mit deiner Maus verfolgt und heute nochmal gelesen. Jetzt geht es mir nicht mehr aus dem Kopf! Ich habe wirklich Angst um ihn.
Ich werde alles in meiner Macht stehende für den Kleinen tun, weiß Gott!
Nun sitze ich hier und versuche die bösen Gedanken zu vertreiben!
Danke für eine lieben Worte, ich verstehe, wie schwer dir das fallen muss so zu lesen. Es kommen sicherlich viele Erinnerungen hoch!

Ich bin wahrscheinlich zu ungeduldig, aber nach der Hammer AB Spritze müsste doch schon eine Besserung in Sicht sein, oder? Es ist nicht besser geworden. Sogar Aldi-Stangen werden verschmäht! :(
Habe ihm 7,5%ige Milch hingestellt, weiß aber nicht, ob er sie getrunken hat.

Es gehört hier zwar nicht her, aber ich habe gerade erfahren, dass mein Opa im Krankenhaus liegt mit Herzkammerflimmern. Scheiße, heute läuft es aber auch echt Scheiße! :(
 
Inki

Inki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
838
Alter
51
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Steffi, bist Du meine Zwillingssschwester? Als Schnürrli so krank war lag meine Ma mit Kammerflimmern im Krankenhaus.............(merkwürdiger Zufall)

Steffi, Du darfst es nicht mit Schnürrli vergleichen. Schnürrli war schon etwas betager. Bereits im letzten JAhr war er sehr schlimm krank. Wir haben es damals noch mal geschafft. Diesmal war es einfach noch viel schlimmer.

Ich kann nur vermuten, aber der kleine wird nicht fressen weil der Herpes in der Schnauze schmerzt. Schnürrli hat nichts angerührt, nicht mal die geliebten Aldistangen oder Katzenmlich die er niemals stehen lies. Aber er hat Wasser getrunken. Wir haben ihn mehrmals täglich inhallieren lassen. Durch die salzigen Dämpfe hat er danach immer freiwillig getrunken. Ich habe die Herpesblasen im Hals gesehen..ehrlich....wenn ich sowas hätte ich könnte keinen Bissen runterkriegen. Wenn alles nichts hilft, dann könnte der TA ihm ein leichtes Schmerzmittel geben. Ich habe Schnürrli Lysin gegen, damit der Herpes abheilt. Es brauch seine Zeit, die hatte er leider nicht mehr, denn der Virus war gegen alles resistent. Leider schlug kein AB richtig an. Ich befand mich auf einer Achterbahnfahrt...mal besser mal schlechter........ aber ich weiß aus Erfahrung auch, dass trotz allem Elend es immer noch Hoffnung gibt. Schliesslich war ich ein Jahr vorher auch wochenlang dabei den Kater zu pfegen und er hatte es geschafft. Du siehst es ist nichts hoffnungslos. Bitte vergleiche Deinen kleinen nicht mit Schnürrli..wie gesagt..Schnürrli war fast 15 und im gesamten geschwächt. Er hatte die letzten Jahre immer mal wieder mit Schnupfen zu tun. Aber die ersten 12 Jahre war nix. Er war auch immer geimpft..geholfen hat das leider nicht.

Dein kleiner ist jung und zäh...der steckt das ganz anders weg. Du darst nicht aufgeben...bitte......
Achte bitte darauf, dass er genug Luft bekommt..ggf. Inhallieren.
Lysin gegen Herpes gegen. Unterstütze ihn wo Du kannst. Besorg ihm Ruhe und schau ob er frisst und genügend trinkt. Wenn nicht bitte gleich wieder zum TA. Schnürrli ist leider ein Opfer des KAtzenschnupfens...aber Du wirst auch viele Beispiele im Forum finden, wo die kleinen Fellnasen es gepackt haben. Domino schafft das ...da bin ich sicher. Und Deinem Opa geht es bestimmt auch bald wieder besser. Kammerflimmern ist übel aber wie ich seit Jahren von meiner Ma weiß überwindbar. Ich drück auch Deinem Opa fest die Daumen.

LG

Inki
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Catzchen

Gast
Heute komme ich wohl nicht mehr aus dem Tief raus. :( Ich werde gleich mal Schlafen gehen und hoffen, dass morgen alles besser aussieht.

Zum Frühstück hab ich zwei Freunde eingeladen, die meine Mäuse mal kennenlernen wollten, da sie mit dem Gedanken spielen sich auch Katzen zu holen. Vielleicht hilft das beim Ablenken etwas.

Danke Inki für deine Worte!
 
Inki

Inki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
838
Alter
51
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Steffi, schlaf gut. Es ist wichtig, dass Du stark bist wenn Deine Mäuse krank sind. Eigene Schwäche färbt ab. Bitte berichte wie es morgen ausieht.

LG

Inki
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben