Schnupfen?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Chocola~

Chocola~

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 Juni 2011
Beiträge
17
Vor ein paar Tagen habe ich einen Kater bekommen (2, Exotic Shorthair mit Nase (siehe Avatar!))
Doch irgendwie mache ich mir sorgen. Er pfeift manchmal beim Atmen ganz komisch und sein maunzen klingt teils irgendwie heiser. Sein Frauchen meinte das er gesund war bei dene, allerdings ist es auch schon von anfang an so als er hier ist.

Jetzt weiß ich nicht obs einfach am stubsnäschen liegt oder ob es wirklich eine Erkältung ist.

Fressen tut er sehr wenig, was aber auch davon sein kann, dass er neu ist (Futterumstellung etc!)

Husten oder Niesen tut er auch nicht. Auch toben etc tut er ganz normal.
Und die Heiserkeit und das pfeifen ist die ganzen tage gleichbleibend (seid donnerstag hab ich ihn)

Mein freund meint zwar das es normal ist, aber dennoch mache ich mir Sorgen. Will halt das er nichts verschleppt oder so.
Er ist auch kompett geimpft.

Klar genaueres kann nur der Tierarzt sagen, aber evtl. könnt ihr mir sagen ob es normal an der Rasse (wegen dem Näschen) ist oder nicht damit ich ein bissl schlauer bin.
Ansonsten düse ich morgen zum Tierarzt. Will nicht das der kleene leidet oder so.
Weiß einer Rat?
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
15.997
Ort
Nähe Trier
Ich kenne mich mit so Rassen nicht wirklich aus.
Aber du hast gescchrieben,das du zwei hast.
Und nur einer macht das?

Dann würde ich sicherheitshalber den Tierarzt drüber schauen lassen.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Laß einen Abstrich vom Nasensekret nehmen zwecks Erregerbestimmung. Sowohl Viren als auch Bakterien könnten die Ursache sein, wird aber unterschiedlich behandelt.
Wurde der Tränenkanal mal genau geguckt, ob er vollständig vorhanden ist?


Zugvogel
 
Chocola~

Chocola~

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 Juni 2011
Beiträge
17
Also hab jetzt noch mal mit dem Züchter gesprochen, es scheint kein Schnupfen zu sein. Da seine Augen nichTränen, kann es passieren das die Tränenflüssigkeit sich in der Nase sammelt (aber nur minimale mengen!). Besonders wenn er Aufgeregt ist, kommt es vor (und unser Balkon ist absolutes Neuland für Ihn!)
Die heisere & hohe Stimme hat er seid der Kastration.

Er hat ja keine nasse Nase oder sowas. Er tobt auch ganz normal, was er bei einer Erkältung nicht tun würde. Er niest oder hustet auch nicht.

Japp wir haben eine 2. Katze und die ist Kern gesund.
 
V

valentinery

Forenprofi
Mitglied seit
3 April 2009
Beiträge
7.243
Ort
Bärlin
TA Check kann nicht schaden....
Es kann auch einfach sein, dass die Nasenscheidewand enger ist.
 
Chocola~

Chocola~

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 Juni 2011
Beiträge
17
Jo zum Arzt geh ich so oder so. Sicher ist sicher!
 
V

valentinery

Forenprofi
Mitglied seit
3 April 2009
Beiträge
7.243
Ort
Bärlin
na dann berichte doch einfach, wenn ihr genaueres wisst. :)

Kannst du das Geräusch aufnehmen, dann kannst du es dem TA zeigen?!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
6
Aufrufe
50K
sajaneniko
S
Antworten
1
Aufrufe
3K
nikita
Antworten
3
Aufrufe
2K
luisewinter
Antworten
1
Aufrufe
763
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben