Schlaganfall vs Vestibular-Syndrom

  • Themenstarter skilla81
  • Beginndatum
  • Stichworte
    schlaganfall vestibularsyndrom

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
P

phil31

Benutzer
Mitglied seit
6. Oktober 2017
Beiträge
85
  • #21
Hcm und Thrombose

Hallo liebe Katzenfreunde,

unsere kleine Maus ist 10 Jahre, heute vor einer Woche ist sie plötzlich umgefallen und starkes Hecheln. Nottierarzt angerufen der sagte schauen ob die Hinterfüsse kalt sind, das war nicht so. Also schnell ab in die Klinik, dort angekommen, konnte sie ihren linken vorderen Fus nicht mehr gebrauchen und wurde blind. Sie war zwei Tage in der Klinik Frteitag wurde die schlimme Diagnose HCM im Endstadium gesagt und kann sich jederzeit wieder so etwas lösen. Ich könnte immer heulen. Das war ein Schlaganfall. Sie kann bei uns zu Hause schon wieder auf allen vier Pfoten gehen und sehen. Doch heute Mittag hat sie immer mit der Zunge so geleckt und da habe ich denn Tierarzt angerufen und meinte sie könnte schmerzen haben oder ihr könnte schlecht sein. Also ab in die Tierklinik, infusion bekommen und gegen Übelkeit Lunge hat nix, aber Herz leider gleich schlecht.

Tierärztin sagt mit Vitofylin aufhören.
Deshalb meine frage macht das was? Sie sagte nein ,wichtig sind die anderen.
Vielleicht weil sie glaubt die sind daran Schuld
Sie bekommt

Vitofyllin 50 mg 1/4 morgens und abends
Attenolol 50 mg 1/8 abends
Thrombo A55 1/2 jeden 3. Tag

Wir tun uns auch leider so schwer die Tabletten ihr zu verabreichen. Dass macht mich auch so fertig und auch stress natürlich für Sie.

Vielen Dank für eure Hilfe

Lg. Philipp und Sandra
 
Werbung:
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.101
  • #22
Hallo,

diese Diagnose tut mir sehr leid und ich wünsche euch alles Gute.

Ist der behandelnde Arzt der Klinik denn ein ausgebildeter Kardiologe?
wenn nicht, würde ich mir bei einem ausgebildeteten Kardiologen eine 2. Meinung einholen.
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.175
Ort
Mittelfranken
  • #23
Willkommen im Forum,
Tut mir auch leid, dass es deiner Katze schlecht geht

Hallo,

diese Diagnose tut mir sehr leid und ich wünsche euch alles Gute.

Ist der behandelnde Arzt der Klinik denn ein ausgebildeter Kardiologe?
wenn nicht, würde ich mir bei einem ausgebildeteten Kardiologen eine 2. Meinung einholen.

Der Frage schließe ich mich an.

Wenn ich es richtig gelesen habe dann ist das Vitofyllin zur Durchblutungssteigerung ( wegen des Schlaganfalls ?)

Atenolol bekommt mein HCM Kater auch
Das ASS ist ein Gerinnungshemmer

Ich kenne mich jetzt in der Akuttherapie nicht so aus, mein Kater ist ein Langzeit Patient
Generell ist es aber so, dass die Herzmedikamente eine Zeit lang brauchen, bis der richtige Spiegel im Blut aufgebaut ist. Kann schon sein, dass es nach einer Woche noch nicht soweit ist
Das sollte aber ein FachMediziner beurteilen.

Hier ist mal die Liste der zertifizierten Kardiologen :

http://www.collegium-cardiologicum....ownloads/CC_Untersucherliste_off_15_05_17.pdf

An einen Arzt aus diese Liste würde ich mich im Zweifelsfall wenden, das sind die Spezialisten

Eine Bitte hätte ich noch:
Bitte keinen Beitrag dreimal posten, sonst antwortet eine hier und eine dort und es gibt ein Riesen durcheinander . Dankeschön
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
3
Aufrufe
6K
Birgitt
miaumio
Antworten
5
Aufrufe
91K
miaumio
miaumio
M
Antworten
5
Aufrufe
25K
M
D
Antworten
12
Aufrufe
25K
anjaII
H
Antworten
3
Aufrufe
19K
Häxli
H

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben