Ratlos

Yukikomi

Yukikomi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
219
Alter
32
Ort
Minden
Hi
Wie lange braucht eine Katze Ruhe vor anderen Artgenossen nach der Kastration? oder wann darf man sie wieder raus lassen?lg
 
Werbung:
Yukikomi

Yukikomi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
219
Alter
32
Ort
Minden
ja erst aus den kennel und dann wieder freigang.lg
 
Koboldkatze

Koboldkatze

Forenprofi
Mitglied seit
2 September 2011
Beiträge
2.485
Ort
Süddeutschland
Aus dem Kennel darf sie, wenn sie ganz aufgewacht ist. Dann unter Aufsicht und darauf achten, dass sie nicht springt und es warm hat.

Raus würde ich sie erst lassen, wenn die Fäden gezogen und die Naht ganz verheilt ist.
 
Yukikomi

Yukikomi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
219
Alter
32
Ort
Minden
Wann werden den in der regel die nähte gezogen?lg
 
Koboldkatze

Koboldkatze

Forenprofi
Mitglied seit
2 September 2011
Beiträge
2.485
Ort
Süddeutschland
Hat der Tierarzt das nicht gesagt?

Meistens zwischen 7 und 10 Tagen, es gibt aber auch selbstauflösende Fäden. Ruf am besten noch mal an und frag in der Praxis nach.
 
Yukikomi

Yukikomi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
219
Alter
32
Ort
Minden
nee hat er leider nciht und ich hatte in der aufregung vergessen zu fragen.lg
 
Koboldkatze

Koboldkatze

Forenprofi
Mitglied seit
2 September 2011
Beiträge
2.485
Ort
Süddeutschland
Hehe, sowas passiert mir aber auch aus Aufregung. Du musst dann aber unbedingt noch mal anrufen und nachfragen. Ich kann mir aber vorstellen, dass es die selbstauflösenden Fäden sind, wenn der Arzt dich nicht darauf aufmerksam machte, dass du einen Nachsorgetermin vereinbaren musst.
 
Yukikomi

Yukikomi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
219
Alter
32
Ort
Minden
ja hattest Recht waren selbstauflösende^^
sag mal weißt du ob Tabletten nachdem sie runtergeschluckt sind wieder hoch kommen können mit Fellballen?lg
 
Koboldkatze

Koboldkatze

Forenprofi
Mitglied seit
2 September 2011
Beiträge
2.485
Ort
Süddeutschland
Ohhhja, leider schon. :mad:
Hatte ich erst letzte Woche: Pille rein, Katze geht Haarballen kötzeln. :rolleyes: Musst du nachwerfen! :D
 
Yukikomi

Yukikomi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
219
Alter
32
Ort
Minden
  • #10
hmm das war ne pille gegen Würmer oder sehe auch das anders ob die drinne geblieben ist am kot?lg
 
Yukikomi

Yukikomi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
219
Alter
32
Ort
Minden
  • #11
ja die Katze hatte Würmer und Flöhe.lg
 
Werbung:
Koboldkatze

Koboldkatze

Forenprofi
Mitglied seit
2 September 2011
Beiträge
2.485
Ort
Süddeutschland
  • #12
Geht's um dein Pflegekaterchen und wenn ja, ist die Kastration mit den Nachbarn abgeklärt? Fände ich ganz schön heftig, wenn die sich nicht selbst darum kümmern. Haben sie's wenigstens bezahlt?
Wenn die Tablette in der ersten halben Stunde erbrochen wurde, kommst du wohl nicht drumrum sie noch mal zu verabreichen.
 
Yukikomi

Yukikomi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
219
Alter
32
Ort
Minden
  • #13
ja geht um den Kater^^ von den Nachbarn und ja zahlen die,kamen wohl noch nciht dazu.naja zum Glück läuft das auf den Hof meines Freundes anders^^.Da lebt ja auch Aki.Aber lese auch das es wohl eine der großen Ausnahmen sind oder?
Tablette werde ich dann nachreichen.lg
 
Koboldkatze

Koboldkatze

Forenprofi
Mitglied seit
2 September 2011
Beiträge
2.485
Ort
Süddeutschland
  • #14
Ja, ich glaube auch dass es eher die Ausnahme ist. Ich finde den Hintergrund aber schon verständlicher, wenn der Kater vom Bauernhof kommt.

Schön, dass es bei deinem Freund anders zugeht. Meine Katze kommt auch vom Bauernhof, ich habe sie und ihre Geschwister vermittelt und die Bauern überreden können, die Elterntiere kastrieren zu lassen. Dafür haben alle Besitzer der Kitten auch eine Schutzgebühr an die Bauern gezahlt, damit die Kastration bezahlt wurde. Aber da laufen ständig neue Katzen zu, wahrscheinlich haben die auch wieder Kitten. :rolleyes:
Erstaunlicherweise haben sie alle Katzen impfen und regelmäßig entwurmen lassen.

Ist der Kater eigentlich das einzige Tier oder versorgst du noch mehr?
 
Yukikomi

Yukikomi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
219
Alter
32
Ort
Minden
  • #15
ja sind auch andere Tiere dort. 2 schon ältere Kater die damals noch vom Opa Kastriert wurden.Der hatte sich damals noch mehr gekümmert. Das letzte Weibchen ist letztes Jahr gestorben.
Versorge die halt nur.
Woher kommt es eigentlich das du so gut hochdeutsch schreibst obwohl du aus süddeutschland kommst?^^ sorry für die Frage :)
lg
 
Koboldkatze

Koboldkatze

Forenprofi
Mitglied seit
2 September 2011
Beiträge
2.485
Ort
Süddeutschland
  • #16
Ist der Hof denn gleich um die Ecke? Wie lange sind die Besitzer noch weg?

Yukikomi" hat gesagt.:
Versorge die halt nur.
Nee, nicht nur. Du kümmerst dich besser als die Besitzer und hast einen ganz schönen Aufwand damit. Das finde ich wirklich großartig von dir!
Wo hast du den Kater denn jetzt, bei dir oder bei den Nachbarn? Im Haus oder in der Scheune?

Ich studiere erst seit zwei Jahren in Heidelberg. Aufgewachsen bin ich in der "Stadt des perfekten Hochdeutschs" - Raum Hannover. ;)
 
Yukikomi

Yukikomi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
219
Alter
32
Ort
Minden
  • #17
Nee der ist 2 Straßen weiter^^
Die sind in 3 Tagen wieder da. Der Kater ist jetzt im Haus des Besitzers in einer ruhigen Ecke im Wohnzimmer.Wollte ihn nciht aus der gewohnten umgebung rausreißen. oder war das nciht richtig?
Aso ^^ das erklärt das ganz gut.Ich wohne selbst in der Nähe von Hannover werde aber auch bald gehen wegen Studiums nächstes Frühjahr.lg
 
Koboldkatze

Koboldkatze

Forenprofi
Mitglied seit
2 September 2011
Beiträge
2.485
Ort
Süddeutschland
  • #18
Der Kater ist jetzt im Haus des Besitzers in einer ruhigen Ecke im Wohnzimmer.Wollte ihn nciht aus der gewohnten umgebung rausreißen. oder war das nciht richtig?
Ich denke, du hast das richtige Gespür für den Kater. Wenn er sehr schmusig ist und in Stresssituationen Schutz sucht, hätte ich ihn zu mir genommen. Wenn ihm vor allem die vertraute Umgebung Schutz bietet, hätte ich ihn auch da gelassen. Oder ist er ein ganz Wilder? Dann würde ich ihn vielleicht besser überwachen. Sind die anderen Katzen mit im Haus? Nicht, dass die ihn angreifen wegen des Geruchs und dösigen Zustands.

Was willst du denn studieren?
 
Yukikomi

Yukikomi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
219
Alter
32
Ort
Minden
  • #19
Nein die sind nciht im Haus,weil die beiden älteren mehr wilde und Freigänger sind. Der Kater im Haus ist handzahm und war schon mal im Haus. ok dann beruhigt mich das ja. Naja ein Kater der gerne schmust ist er eher nciht.
Ich möchte Design/Illustration studieren und was studierst du?lg
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
18
Aufrufe
2K
Yukikomi
Antworten
10
Aufrufe
15K
Nike74
2
Antworten
31
Aufrufe
5K
MC Gina
Antworten
11
Aufrufe
2K
Yvi304
Yvi304
Antworten
10
Aufrufe
3K
Bibi und blue
Bibi und blue
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben