Pooh hat ein komisches Auge

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
huhu ihr lieben,

pooh's rechtes auge sieht merkwürdig aus.
letzte woche ist mir öfter aufgefallen das es irgendwie "leuchtet", also anders aussah als das andere. aber das war nicht immer und ich hab gedacht das kommt vieleicht vom lichteinfall.
gestern abend sah es irgendwie wieder ganz anders aus, es hatte eine andere farbe als das linke.
heute morgen hab ich es mir nochmal genau angeschaut, jetzt ist es als hätte er einen milchigen schleier darüber:(.

werde sehen das ich heute mittag irgendwie zum TA komme, aber vieleicht hat ja einer von euch eine idee was das sein könnte.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
huhu ihr lieben,

pooh's rechtes auge sieht merkwürdig aus.
letzte woche ist mir öfter aufgefallen das es irgendwie "leuchtet", also anders aussah als das andere. aber das war nicht immer und ich hab gedacht das kommt vieleicht vom lichteinfall.
gestern abend sah es irgendwie wieder ganz anders aus, es hatte eine andere farbe als das linke.
heute morgen hab ich es mir nochmal genau angeschaut, jetzt ist es als hätte er einen milchigen schleier darüber:(.

werde sehen das ich heute mittag irgendwie zum TA komme, aber vieleicht hat ja einer von euch eine idee was das sein könnte.
ohhh mannomann claudi! pooh macht Dir aber auch Sorgen!
ich hoffe jetzt dass das Nichts Schlimmes ist!
Ich denk an Euch!
Alles Liebe
Heidi
 
Z

Zyss

Gast
Oh jeh Claudi, ich hab leider auch keine Ahnung, was das sein könnte, aber die Däumchen sind jedenfalls schon feste gedrückt dass es nix schlimmes ist!
 
Camillo

Camillo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.074
Alter
55
Ort
51°45'O"N,7°11'O"E
Claudi, du arme Pfanne, bei dir ist aber auch immer was.
Ich habe leider auch überhaupt keine Ahnung. Drücke Dir aber die Daumen, dass alles gut verläuft. Auf jeden Fall ab damit zum Tierarzt.
 
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
36
Ort
Bergisch Gladbach
Huhu Claudi,

da wir damals in unserer Praxis auch Augenspezialisten hatten, würde ich sagen pooh sollte zum TA, nicht dass irgendwas schlimmes ist :( Claudi ich drücke die Daumen & hoffe dass nichts schlimmes ist !!!
 
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24 Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
61
Ort
Gröbenzell/München
was macht er denn schon wieder der Kleine - Sorgen, das darf er doch gar nicht!
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
hab versucht was über "milchige-augen" zu googlen, aber ich finde nichts:(.

schaut mal, dieses bild hab ich letzte woche von pooh gemacht.
da kann man das am auge ein bischen erkennen. aber ich hab gedacht das läge am bild.



mittlerweile ist es noch ein kleines bischen heller geworden und es ist jetzt deutlich zu sehen.:(

allerdings hält er nicht still, ich kann also nicht genau erkennen ob dsa nur die pupille ist oder ob ds ganze auge so milchig ist.

ich hab sowas noch nie gesehen.:(
 
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
36
Ort
Bergisch Gladbach
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
36
Ort
Bergisch Gladbach
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
  • #10
Merlin hatte so etwas mal. Da war es eine minimale Verletzung, und ausser Augentropfen mussten wir nichts machen.
Allerdings ist da die Trübung von einem Tag auf den anderen aufgetreten, und wir waren noch am selben Tag beim Tierarzt.

Ich drücke die Daumen, dass es beim kleinen Pooh auch etwas harmloses ist!
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
  • #11
danke jandra, ich les mir das mal in ruhe durch.
 
Norbthecat

Norbthecat

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
2.919
Alter
47
Ort
Fernwald (Hessen) im Herzen der Natur
  • #12
Hm also Winky hatte das auch mal, da hat aber auch die Pupille nicht richtig reagiert.

Beim TA kam dann eine leichte Gehirnerschütterung raus.
Durch einen Schlag auf den Hinterkopf ist das Auge so Trübe geworden. TA hat gesagt, das kann passieren.
Wir sollten das beobachten aber nach einer Woche, war wieder alles in Ordnung.

Vielleicht ist das ja die Lösung, das der Poohbär einfach irgendwo gegen geömmelt ist und er es davon hat.

LG

Gabi
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
  • #14
Hallo Claudia,

Jerry hatte vor zwei eine Hornhautentzündung im Auge, sein Auge sah so ähnlich aus. Außerdem reagierte die Pupille des entzündeten Auges nicht richtig und er hat das Auge ständig zugekniffen. Aber genau kann das nur ein Tierarzt entscheiden. Bei Jerry wurde übrigens die Untersuchung mit der Flüssigkeit gemacht, die Jandra dir genannt hat.

Wir mussten ihm dann jeden Tag mehrmals zwei verschiedene Salben ins Auge geben, aber gsd hat sich sein Auge komplett erholt.

Wir drücken Pooh kann fest die Daumen und Pfoten, dass es sich nichts Ernstes ist.
 
catweazlecat

catweazlecat

Forenprofi
Mitglied seit
26 Oktober 2006
Beiträge
1.440
Ort
Hünstetten-Görsroth
  • #15
Der arme Bub ist aber auch wirklich gestraft :-(

Hoffe sehr das es nichts Ernstes ist!

Drücken fest Daumen und Pfötchen für den kleinen Mann.
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
  • #17
im moment schläft der kleine pooh-bär und ich kann nicht weiter nach dem auge gucken.
aber wenn er wach ist versuch ich mal zu testen ob das auge reagiert.

ein schlag auf dem kopf kann bei ihm schon gut möglich sein.
er ist ja so furchtbar tolpatschig und fällt dauernd irgendwo runter:(.
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
  • #18
Hallo Claudi,

ich habe hier den Link vom Dortmunder Kreis, ein Verbund der tierärztlichen Augenspezialisten. Vielleicht ist einer dieser TÄ bei dir in der Nähe? Einfach auf Untersucherliste klicken.

Dortmunder Kreis DOK Gesellschaft für Diagnostik genetisch bedingter Augenerkrankungen bei Tieren e.V.

Alles Gute für Pooh!
danke kai,

hab geschaut, leider ist keiner davon in meiner nähe:(.


wünschte es wäre schon nachmittag und ich könnte zum TA.
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
  • #19
so, hab pooh nochmal beobachtet.

also er blinzelt nicht, das auge ist auch nicht dicker, bis auf den weißen schleier sieht es genau aus wie das andere. aber ich glaub der schleier geht über das ganze auge (sah zumindest vorhin so aus):(.

hab ihm mal den finger vor der nase hin und her gehalten, beide augen gehen mit. aber ich mein, wenn ich von der rechten seite komm das er da langsamer reagiert (kann aber auch einbildung sein, weil ich mir schon wieder so viel sorgen mache).
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #20
Ich würde auch mit Lampe usw. testen, ob beide Augen gleich reagieren (beide Pupillen klein werden), aber zum TA würde ich auch nachher gehen.

Daumen und Pfoten für unser Pati sind gedrückt!!
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben