Polly kratzt sich am Ohr

  • Themenstarter Selaiha84
  • Beginndatum
  • Stichworte
    haare kratzt ohr ohren

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23. Dezember 2006
Beiträge
4.699
Alter
40
Ort
Bergisch Gladbach
Hallo liebe Foris,

seit gestern kratzt Polly sich immer wieder am Ohr wie vom Blitz getroffen :eek: Habe schon mehrmals ihr in die Ohren geguckt aber nichts :( ein paar Haare die habe ich vorsichtig raus geholt. Grasmilben sind auch nicht zu finden... Was kann das bloss sein und die ohren sind doch sauber :( ...
 
A

Werbung

Hallo Jandra,

vielleicht jucken ja gar nicht die Ohren. Flöhe stechen gerne hinter den Ohren, da sind wenig Haare. Kämme Polly doch mal mit einem Flohkamm, vielleicht hat sie ja auch Flöhe.
 
Das können aber Milben sein.
Das nötige Material zum bekämpfen bekommst du in der Apothecke.
LG,Josette
 
Ne Flöhe glaube ich nicht, habe sie letztens entfloht und ich glaube die würde ich bei ihr sehen auf dem weissen fell :oops: also das Kratzen würde ich sagen kommt definitiv vom Ohr . Aber bei Milben Befall riechen die ohren doch süsslich oder? Also wie gesagt die Ohren sind ganz sauber. Habe ja gedacht es wären die Haare die sie picksen, weil da ein paar so komisch drinnen hangen aber es hört nicht auf. Sie macht es auch nur ab und zu...
 
Vielleicht Wasser im Ohr?
Ansonsten hätte ich auch keine Idee.
 
Wenn das nicht aufhört würde ich morgen mit ihr zum TA gehen Jandra....wer weiß was es ist?
glg Heidi
 
Werbung:
Ja werde ich auch machen Heidi werde es erstmal morgen noch beobachten! Vielleicht steckt auch tiefer was... In der Praxis hatten wir damals viele Tiere mit Grannen aber hier in der Nähe sind keine... Kann es auch sein dass sie irgendwelche Haare picksen?
 
Gehörgangentzündung!??
Lena hat z.Zt. eine leichte und bekommt 1x täglich Surolan ins Ohr.
 
Gehörgangentzündung!??
Lena hat z.Zt. eine leichte und bekommt 1x täglich Surolan ins Ohr.

Ja Surolan kenne ich werde auf jeden Fall gleich noch beobachten wenn Madame mal nach Hause kommt :rolleyes::D und wenn es nicht besser wird fahre ich morgen zum TA !
 
  • #10
  • #11
Petra kratzt Lena sich denn auch ?
Zu Hause kaum, nur bei der TÄ, als diese das Ohr berührte (bei ihr ist es wohl auch eine sehr leichte Entzündung).

Ich erkenne Gehörgangsentzündungen meist daran, dass Katze sich nicht direkt am Ohr, sondern knapp daneben kratzt (die Stelle selbst würde ja wehtun). Lena beispielsweise kratzte bei der Untersuchung mit der Hinterpfote in der Luft, Richtung Ohr :).
 
Werbung:
  • #12
Hallo zusammen,

Polly hat sich heute noch nicht am Ohr gekratzt :confused: hmm vielleicht waren es doch nur die haare... Werde es weiterhin beobachten sonst gehe ich nächste woche zum TA.
 

Ähnliche Themen

Pepper.Chili
Antworten
5
Aufrufe
972
Pepper.Chili
Pepper.Chili
NukisDosi
Antworten
2
Aufrufe
5K
Zugvogel
Z
Selaiha84
Antworten
0
Aufrufe
3K
Selaiha84
Selaiha84
F
2 3
Antworten
40
Aufrufe
3K
Foblu
F
O
Antworten
8
Aufrufe
438
Irmi_
Irmi_

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben