Plötzlich unsauber

B

beckster

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 August 2017
Beiträge
1
Hallo liebe Katzen Forum Gemeinde,

ich hoffe ich könnt uns (Meine Frau, 2 Kinder und ich) helfen, wie wir die plötzliche Unsauberkeit wieder in den Griff bekommen.
Seit 2,5 Monaten leben 2 Geschwistermädels BKH (5 Monate alt) bei uns. Wir haben diese bei einem Züchter geholt. Sie haben sich prima eingelebt und alles lief bisher top. Eine echte Bereicherung!
Die eine ist dominant und mutig. Die Schwester zurückhaltend und schreckhafter.
Nun aber haben wir ein kleines Problem bei der dominanten mit Unsauberkeit.
Beide gehen regelmäßig auf ihre Katzentoilette (steht im Klo) und dort wird pro Tag je 2 mal das große und kleine Geschäft erledigt.
Allerdings erledigt die eine nun ihr großes Geschäft in den Flur vor dem Klo.
Das merkwürdige daran ist, dass das entweder nur das Morgen- oder Abendgeschäft ist. Und auch nur dann, wenn wir zu dieser Zeit auch daheim sind. Sind wir hier unterwegs, wird das Katzenklo ganz brav genutzt????
Sie fängt mit Scharren am Parkettboden an und wenn wir dies bemerken, setzten wir sie in die Katzentoilette und dann wird auch dort das Geschäft gemacht. Merken wir das Kratzen nicht, geht das große Geschäft auf den Boden.

Habt ihr einen Tipp?

Schon mal Danke!!!

Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Name: Mila
- Geschlecht: w
- kastriert (ja/nein): nein, Termin im Dezember
- wann war die Kastration:
- Alter: 5 Monate
- im Haushalt seit: 2,5 Monaten
- Gewicht (ca.): -
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß):Durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 26.6
- letzte Urinprobenuntersuchung: 26.6
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: nein
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt:2,5 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Züchter
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: 1 Std
- Freigänger (ja/Nein): Nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): ja. Neuer Kratzbaum und durch Urlaub Änderung im Tagesablauf
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): ein Herz und eine Seele. Spielen, Liegen, Fetzen sich gemeinsam

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): Modell Modkat: Haube 40x40x38
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: 3-4 mal am Tag und Komplett alle 2 wochen
- welche Streu wird verwendet: Attica Klumpstreu von Netto
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: 6-7 cm
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): im Eck im Klo
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: nein

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: vor ca. 2-3 wochen
- wie oft wird die Katze unsauber: 1x pro Tag
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Kot
- Urinpfützen oder Spritzer:
- wo wird die Katze unsauber: Flur vor Klo
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch):
- was wurde bisher dagegen unternommen: beobachten und sobald Scharren losgeht, wird sie ins Katzenklo getragen

==============================
 
Werbung:
Mikkaela

Mikkaela

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 August 2017
Beiträge
429
Alter
55
Ort
Marzipanhauptstadt
In der Regel sollten für 2 Katzen, 3 Katzenklos zur Verfügung stehen. Das solltet Ihr als Erstes versuchen. Kitten verpassen beim spielen oft das sie müssen, dann sollte ein Klo in der Nähe sein. Vielleicht passt es der dominanten Katze auch nicht das ihre Schwester das selbe Klo benutzt. Also einen Versuch ist es in jedem Fall wert :)
 
C

Catma

Gast
Ich schließe mich Mikkaela an, ein zweites Klo könnte schon Abhilfe schaffen. Viele Katzen mögen sich ungern nur ein Klo teilen. Wobei dann bei mehreren Klos nicht unbedingt jede ihr eigenes benutzt, die Geschäfte werden einfach anders verteilt :cool:. Viele Katzen trennen ihre Geschäfte auch gern und brauchen eins fürs große, eins fürs kleine. Also stell mindestens ein zweites auf, am besten etwas weiter vom gewohnten Klo entfernt ein etwas größeres, so dass sie viel Platz zum Wuseln und Scharren hat. Ohne Haube, das meiden viele Katzen früher oder später, evtl liegt es auch daran...
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
13
Aufrufe
943
L
Antworten
6
Aufrufe
1K
ellakeat
ellakeat
Antworten
18
Aufrufe
2K
Zugvogel
Z
Antworten
7
Aufrufe
751
Bienebremen
B
Antworten
6
Aufrufe
1K
Irmi_
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben