Pinkus Pflegis

  • Themenstarter Pinku
  • Beginndatum
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
BeitrÀge
1.192
Ort
NRW
  • #181
Jetzt haben wir auch noch einen Verletzten 🙈

20210926_085715.jpg

Garfield hat vermutlich beim Toben wohl eine Kralle ins Auge bekommen. Das Auge wurde angefĂ€rbt und es war ein großer Kratzer erkennbar 😿

Der arme Schatz bekommt nun viermal tĂ€glich Augentropfen und Salbe. Immerhin macht er das alles sehr gut mit und ist ganz lieb und tapfer - ich kann wirklich nur nochmal betonen, wie perfekt er und sein Bruder fĂŒr AnfĂ€nger wĂ€ren.

Freitag geht's dann nochmal zur Kontrolle zum Tierarzt. Gibt's da eigentlich Dauerkarten? 😅
 
  • Sad
  • Wow
Reaktionen: cakehole, Cat Fud und ElfiMomo
Werbung:
ElfiMomo

ElfiMomo

Forenprofi
Mitglied seit
30. September 2020
BeitrÀge
3.308
  • #182
  • Like
Reaktionen: Mellie89 und Pinku
Rina21

Rina21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. November 2017
BeitrÀge
646
  • #183
Ach herrje :( So einen Tobekratzer gab es hier auch schon mal, glĂŒcklicherweise auf dem NasenrĂŒcken...

Gute Besserung 🍀🍀🍀
 
  • Like
Reaktionen: Pinku
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
BeitrÀge
1.192
Ort
NRW
  • #184
Vielen Dank fĂŒr eure GenesungswĂŒnsche ❀
Ich bilde mir ein, dass das Auge heute auch schon deutlich besser aussieht.

Heute habe ich ein paar Videos fĂŒr euch:


Der feine Ludwig ❀


Und hier habe ich einfach mal nur gefilmt und nicht mitgespielt. Ich finde es so ultra sĂŒĂŸ, wie Lenny BĂ€llchen wegtrĂ€gt.

Also wie man sieht, sind trotz SchnĂŒpfchen und Antibiotikum heute alle fit und agil.
 
  • Love
  • Like
Reaktionen: cakehole, ElfiMomo, Lumipallo und 4 weitere
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
BeitrÀge
1.192
Ort
NRW
  • #185
Bei Der Kontrolle gestern gab es Entwarnung fĂŒr Garfields Auge 👍😊 Ein paar Tage gibt es zur Sicherheit aber noch Tropfen.

Lenny ist 'ne richtig sĂŒĂŸe Ulknudel und auch Ludwig kommt immer mehr aussich raus.
20210930_173033.jpg
20210930_173036.jpg
20210930_173040.jpg
Ist das nicht eine zauberhafte Katerschnute?

20210930_172900.jpg
20210930_172924.jpg

Lenny ist allerdings auch ein kleiner (großer) Tollpatsch. Beim Spielen "rutscht" er oft zu weit und verfehlt das Ziel, springt auch schon mal leicht daneben. Wenn er voll im Toben drin ist, mag das aber auch Übermut sein.
Ludwig ist da wesentlich vorsichtiger.

Vermittlungstechnisch geht weiterhin nichts 🙁
 
  • Love
Reaktionen: cakehole, ElfiMomo, Cat Fud und 3 weitere
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
BeitrÀge
1.192
Ort
NRW
  • #186
Lenny testet mal mit einer Pfote, wie es denn wohl als Schoßkater wĂ€re:

20211003_193319.jpg

Ups, zu langsam! Platz belegt 🙄

20211003_193645.jpg
 
  • Love
  • Like
  • Big grin
Reaktionen: cakehole, Sasheera, bohemian muse und 3 weitere
ElfiMomo

ElfiMomo

Forenprofi
Mitglied seit
30. September 2020
BeitrÀge
3.308
  • #187
  • Like
Reaktionen: Pinku
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
BeitrÀge
11.158
Ort
Oberbayern
  • #188
Was macht denn der Durchfall bei den Jungs? Hat sich das mit der Futterumstellung inzwischen erledigt?
 
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
BeitrÀge
1.192
Ort
NRW
  • #189
Was macht denn der Durchfall bei den Jungs? Hat sich das mit der Futterumstellung inzwischen erledigt?

Danke der Nachfrage!
Leider nein... Es wurde kurzfristig bei allen besser, als ich eine Kombi aus Smilla und Schonkost gegeben habe und kein Mjamjam mehr.

Smilla pur löst nun bei L&L wieder Durchfall aus, aber dadurch, dass wir ja auch noch allen AB geben (Mykoplasmen) finde ich es schwierig nachzuvollziehen was vom AB kommt und was nicht...

Ich werde nun trotzdem mindestens zwei Wochen mal weiterhin nur eine Sorte Smilla geben, da es ja zumindest bei Duncan geholfen hat. Und bei Garfield ist ja eh alles i.O.. Ich hoffe, das ich nachvollziehbar, wer jetzt was hat und wer nicht 🙈

Das einzig Gute ist, dass alle ordentlich trinken und ich mir zumindest um Dehydration keine Sorgen machen muss.

Ich habe mich hier auch mal in den Dysbiose-Thread eingelesen und denke, ich werde nach Ende der AB-Gabe mit Flohsamenschalenpulver und PrÀbiotika anfangen. Schaden kann es ja nicht...
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
BeitrÀge
11.158
Ort
Oberbayern
  • #190
Danke der Nachfrage!
Leider nein... Es wurde kurzfristig bei allen besser, als ich eine Kombi aus Smilla und Schonkost gegeben habe und kein Mjamjam mehr.

Smilla pur löst nun bei L&L wieder Durchfall aus, aber dadurch, dass wir ja auch noch allen AB geben (Mykoplasmen) finde ich es schwierig nachzuvollziehen was vom AB kommt und was nicht...

Ich werde nun trotzdem mindestens zwei Wochen mal weiterhin nur eine Sorte Smilla geben, da es ja zumindest bei Duncan geholfen hat. Und bei Garfield ist ja eh alles i.O.. Ich hoffe, das ich nachvollziehbar, wer jetzt was hat und wer nicht 🙈

Das einzig Gute ist, dass alle ordentlich trinken und ich mir zumindest um Dehydration keine Sorgen machen muss.

Ich habe mich hier auch mal in den Dysbiose-Thread eingelesen und denke, ich werde nach Ende der AB-Gabe mit Flohsamenschalenpulver und PrÀbiotika anfangen. Schaden kann es ja nicht...

Die Kotuntersuchung war ohne Befund, oder? Ich habe dazu hier im Thread nichts gefunden (oder es ĂŒberlesen 😅). Weißt du, was alles getestet wurde?
 
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
BeitrÀge
1.192
Ort
NRW
  • #191
Die Kotuntersuchung war ohne Befund, oder? Ich habe dazu hier im Thread nichts gefunden (oder es ĂŒberlesen 😅). Weißt du, was alles getestet wurde?

Stimmt, hatte ich gar nichts mehr zu geschrieben. Ja, alles ohne Befund. IMHO sollte aber noch weiter getestet werden, ich warte da mal wieder auf Erlaubnis vom Verein 🙄

Von L&L:

Screenshot_20211004-161150_Outlook.jpg

Bei Duncan wurde ja ein großes Kotprofil zzgl. Parvo durchgefĂŒhrt, auch ohne Befund.
 
Werbung:
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
BeitrÀge
1.192
Ort
NRW
  • #192
Gestern nochmal mit den Ärzten gesprochen bzgl. des Durchfalls.

Wir sollen erstmal hypoallergenes Futter geben und noch 3-4 Wochen abwarten, bevor wir weitere Proben einsenden.

Dazu gibt es Vitamin B12 und ein Probiotikum.

Ich habe jetzt mal das Hypoallergen-Futter von Medica besorgt, weil ich das gestern direkt im FN holen konnte. Eine Überlegung wĂ€re noch das Anallergenic von RC, aber das gab es leider nicht vor Ort.

Bin zwar nicht sehr begeistert, nur Trockenfutter zu geben, aber wenn es (hoffentlich) hilft, wÀre das wirklich toll.

Heute morgen sehe ich jedenfalls noch keine Besserung... 😅 Aber ich weiß ja, dass da auch Geduld gefragt ist.

Damit es nicht nur um đŸ’© geht, natĂŒrlich auch ein paar Bilder:

20211005_204854.jpg
Dem Auge geht es wieder gut 👍

20211005_204944.jpg
20211005_204927.jpg

Garfield nimmt eines meiner Werke ab đŸ˜‰đŸ€Ł
 
  • Big grin
Reaktionen: ElfiMomo
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
BeitrÀge
11.158
Ort
Oberbayern
  • #193
Was soll das hypoallergene Futter bringen? đŸ€”
Es hatten doch alle vier Kater Durchfall, oder? Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass vier Kitten, die noch nicht einmal alle miteinander verwandt sind an der gleichen Allergie leiden?
Ich wĂŒrde auch auf gar keinen Fall Trockenfutter geben. Vor allem nicht wenn die Jungs Durchfall haben. „Helfen“ wird es höchstens dadurch, dass die Kater dehydrieren und der Kot dadurch fester wird, aber das bekĂ€mpft nicht das Problem sondern nur ein Symptom.

Wenn du tatsĂ€chlich an eine Allergie glaubst, dann ist der einzig sinnvolle Weg, um dem nachzugehen, eine AusschlussdiĂ€t. Die BemĂŒhungen kann man sich aber meines Erachtens in diesem Fall sparen.
Was sagt der Verein zu weiteren Kotuntersuchungen?
 
  • Like
Reaktionen: Polayuki und minna e
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
BeitrÀge
1.192
Ort
NRW
  • #194
Vielen Dank fĂŒr deine EinschĂ€tzung!

Das hypoallergene Futter, Probiotikum und B12 ist nur fĂŒr L&L.
Ich kann nicht verhindern, dass Garfield und Duncan das Futter bestimmt auch mal probieren (Trofu mögen sie zum GlĂŒck aber eh nicht gerne) aber die bekommen weiterhin Smilla, da das bei ihnen ja gut funktioniert.

Der Verein wĂŒrde weitere Untersuchungen machen lassen, will aber von mir mit BegrĂŒndung wissen, welche. Was ich ehrlich gesagt unmöglich finde, da ich ja auch kein Tierarzt bin, aber nun gut, anderes Thema...

Ich hatte gehofft, dass der TA mir da helfen wĂŒrde, aber daher kam ja nun der Vorschlag mit dem Allergiefutter.

Ich bin wirklich fĂŒr jeden guten Rat dankbar, weil ich ehrlich gesagt gerade nicht weiter weiß.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
BeitrÀge
11.158
Ort
Oberbayern
  • #195
Vielen Dank fĂŒr deine EinschĂ€tzung!

Das hypoallergene Futter, Probiotikum und B12 ist nur fĂŒr L&L.
Ich kann nicht verhindern, dass Garfield und Duncan das Futter bestimmt auch mal probieren (Trofu mögen sie zum GlĂŒck aber eh nicht gerne) aber die bekommen weiterhin Smilla, da das bei ihnen ja gut funktioniert.

Der Verein wĂŒrde weitere Untersuchungen machen lassen, will aber von mir mit BegrĂŒndung wissen, welche. Was ich ehrlich gesagt unmöglich finde, da ich ja auch kein Tierarzt bin, aber nun gut, anderes Thema...

Ich hatte gehofft, dass der TA mir da helfen wĂŒrde, aber daher kam ja nun der Vorschlag mit dem Allergiefutter.

Ich bin wirklich fĂŒr jeden guten Rat dankbar, weil ich ehrlich gesagt gerade nicht weiter weiß.

Ich wĂŒrde bei L&L in jedem Fall noch eine weitere Kotuntersuchung durchfĂŒhren lassen, da bisher laut des Befundes, den du eingestellt hast, ausschließlich Endoparasiten und Giardien getestet worden sind. Das ist nicht ausreichend um infektiöse Erkrankungen auszuschließen, die sehr viel naheliegender sind als eine Allergie.
Um ein komplettes Bild zu erhalten wĂŒrde ich noch folgende Punkte untersuchen lassen:
  • Bakteriologische Untersuchung (fakultativ und obligat darmpathogene Keime)
  • Mykologie (Pilze)
  • Clostridium-perfringens-Enterotoxin und Clostridium-difficile-Toxin A und B
  • Cryptosporidien und Tritrichomonas foetus als PCR
Hast du die Möglichkeit eine Zweitmeinung in einer anderen Tierarztpraxis einzuholen? Ein Tierarzt, der fĂŒr Kitten mit Durchfall Trockenfutter empfiehlt, ist in meinen Augen kein geeigneter Ansprechpartner fĂŒr diesen Fall.
 
  • Like
Reaktionen: Pinku
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
BeitrÀge
1.192
Ort
NRW
  • #196
Hast du die Möglichkeit eine Zweitmeinung in einer anderen Tierarztpraxis einzuholen? Ein Tierarzt, der fĂŒr Kitten mit Durchfall Trockenfutter empfiehlt, ist in meinen Augen kein geeigneter Ansprechpartner fĂŒr diesen Fall.

Tausend Dank, damit kann ich doch mal was anfangen 👍

Ich hab deine Empfehlung jetzt mal direkt so an den Verein weitergegeben. Auch bzgl. der Zweitmeinung.

Der Tierarzt, der L&L ursprĂŒnglich behandelt hat, ist diese Woche in Urlaub. Am liebsten wĂŒrde ich natĂŒrlich mit ihm darĂŒber sprechen.

Denkst du denn, ich kann trotzdem das Probiotikum und das B12 geben, oder könnte das womöglich sogar noch schaden?

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu antworten 🙏
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
BeitrÀge
11.158
Ort
Oberbayern
  • #197
Tausend Dank, damit kann ich doch mal was anfangen 👍

Ich hab deine Empfehlung jetzt mal direkt so an den Verein weitergegeben. Auch bzgl. der Zweitmeinung.

Der Tierarzt, der L&L ursprĂŒnglich behandelt hat, ist diese Woche in Urlaub. Am liebsten wĂŒrde ich natĂŒrlich mit ihm darĂŒber sprechen.

Denkst du denn, ich kann trotzdem das Probiotikum und das B12 geben, oder könnte das womöglich sogar noch schaden?

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu antworten 🙏

Vitamin B12 hat bei Durchfall, egal welcher Ursache, meines Wissens keinerlei kontraindizierte Wirkung. Im schlimmsten Fall hilft es nur einfach nicht. Welches Probiotikum bekommen sie?
 
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
BeitrÀge
1.192
Ort
NRW
  • #198
Vitamin B12 hat bei Durchfall, egal welcher Ursache, meines Wissens keinerlei kontraindizierte Wirkung. Im schlimmsten Fall hilft es nur einfach nicht. Welches Probiotikum bekommen sie?

Vielen Dank! Gut, solange es nicht schadet. Sie bekommen Procanicare (Lactobacillus).
 
M

Motzfussel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2020
BeitrÀge
7.093
  • #199
Mit B12 kenne ich mich mal ausnahmsweise aus: Ist wasserlöslich, ein zu viel wird also einfach ausgeschieden. Bei Durchfall liegt der Verdacht nahe, dass die Resorption gerade nicht die Beste ist, eine Substitution macht also auf jeden Fall Sinn, auch wenn es nicht gegen den Durchfall helfen sollte. Ein erniedrigter B12-Spiegel kann auch Folge einer Verdauungsproblematik sein, genauso, wie er sie begĂŒnstigen kann.
 
  • Like
Reaktionen: Pinku
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
BeitrÀge
1.192
Ort
NRW
  • #200
Danke dir @Motzfussel dann kann ich das ja wenigstens guten Gewissens weiterhin geben 😊👍
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei NotfĂ€llen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur VerfĂŒgung und unterstĂŒtzen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen RatschlĂ€gen.
Oben