Pinkus Pflegis

  • Themenstarter Pinku
  • Beginndatum
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
1.191
Ort
NRW
Da ja Interesse daran bestand, mehr von meinem neuen Pflegi zu lesen, eröffne ich nun diesen Thread.

Ich bin ja auch noch nicht lange als Pflegestelle tätig und kann bestimmt jede Menge dazu lernen, also freue ich mich sehr auf euren Input!

Aktuell leben zwei Pflegis und unsere zwei eigenen Katzen bei uns, die ich auch schon in anderen Threads vorgestellt habe 😊

Pflegi Nummer 1, der hoffentlich ganz bald ausziehen darf (30.04. Vorkontrolle), ist der süße Keinohrkater Faustino, den ich für den Verein Streunerherzen betreue.

20210314_183010_09_saved.jpg

Er kam als Notfall zu mir, ein wenig Hals über Kopf, da seine alte Pflegestelle aufgelöst werden musste. Mittlerweile ist er ein halbes Jahr hier, da es zwar einige Interessenten gab, es aber nie so recht gepasst hat 😔

Dann hatte er noch mysteriöse Hustanfälle, die wir aber gut in den Griff bekommen haben. Nun ist er auszugsbereit und ein schmusiger, frecher Traumkater, der die ulkigsten Geräusche macht. Bitte alle Daumen drücken, dass es diesmal für ihn passt und er ein Traumzuhause findet! 😊

Pflegi Nummer 2, aka Baby Scar (Josephine) kam auch recht überraschend. Sie ist nun seit vorletztem Sonntag hier und ein wirklich goldiges Katzenmädchen, gerade mal 7 Monate alt 🥰

20210420_094051.jpg
20210422_071219.jpg
20210425_164853_02_saved.jpg

Ich bin ja eigentlich nicht so verrückt nach Minis... aber seit sie da ist bin ich schon ein bisschen verliebt 😍

Zu ihrer Vorgeschichte möchte ich eigentlich gar nicht viel sagen. Nur, dass sie dringend weg musste und ursprünglich ja zu @bohemian muse sollte. Dann hieß es erst, es gibt schon eine Endstelle, was dann aber aufgrund verschiedener Umstände doch nicht gepasst hat.

Wie ja die meisten hier wissen, ist @bohemian muse nun auch schon wieder gut beschäftigt mit neuen Pflegis, also habe ich beschlossen, dass die kleine Josi als Pflegi bei mir bleiben soll.

Wenn Ihre Quarantäne rum ist, kann sie bei mir mit den anderen mitlaufen und später auch Freigang genießen. Bis dahin lebt sie nun leider vorerst in unserem Wintergarten und blockiert die Katzenklappe für Bonny 😉
Nicht ganz optimal, aber Bonny hat sich damit schon abgefunden und findet es ganz toll, dass ich nun immer für sie die Türe öffne 😂

Etwas sehr süßes: Ich hab mich gefragt, was denn mit meinen Walderdbeer-Anzuchten passiert ist, die im Wintergarten stehen...

20210426_191025.jpg

... Jetzt ist mir alles klar 😂 Kuschelhöhlen und Körbchen findet sie doof, aber Erde?! Der Knaller!

Leider hat Josi aber auch Baustellen mitgebracht:
Sie hat panische Angst vor Transportboxen und Arztbesuchen und beißt dann auch gerne beherzt zu - wie ich ja an meiner rechten Hand erfahren durfte. Heute kamen die Fäden raus, ich habe echt Glück gehabt, dass es sich nicht schlimm entzündet hat.

An dieser Angst möchte ich gerne mit ihr arbeiten und Tierarzttraining machen, bevor sie vermittelt wird. Oder aber es findet sich ein erfahrener Endplatz, der wirklich mit so etwas umzugehen weiß.

Das war es erstmal von Faustino und der Mini-Miez... weitere Berichte werden folgen 😊
 
  • Like
  • Love
Reaktionen: Kat49, FindusLuna, TiKa und 6 weitere
Werbung:
MaGi-LuLa

MaGi-LuLa

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2021
Beiträge
4.855
Ort
S-H
Ach wie herrlich! Die armen Erdbeeren :ROFLMAO:
Ich freu mich auf jeden Fall über neue Berichte und natürlich über weitere Bilder :)
 
  • Like
Reaktionen: Pinku
sleepy

sleepy

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2008
Beiträge
2.005
Bei dem Anblick kann ich gut verstehen, warum du mit beherztem zubeißen nicht gerechnet hast. Wie gut, dass das halbwegs glimpflich abgelaufen ist. Ich bin gespannt, ob du die wieder abgeben kannst.
 
  • Like
Reaktionen: Pinku
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
1.191
Ort
NRW
Bei dem Anblick kann ich gut verstehen, warum du mit beherztem zubeißen nicht gerechnet hast. Wie gut, dass das halbwegs glimpflich abgelaufen ist. Ich bin gespannt, ob du die wieder abgeben kannst.
Danke dir! Ja, bei der Größe hab ich sie echt unterschätzt... wird mir nie wieder passieren 😅

Ich bin auch gespannt... 🙈 Aber das wäre nur ein Thema, falls sie mit Bonny und Ezio harmoniert. Und es wäre für sie ja auch schöner, gleichaltrige Gesellschaft zu haben.
 
N

NanSam

Forenprofi
Mitglied seit
26. September 2020
Beiträge
1.796
Daumen und Pfoten sind gedrückt, dass der süße Faustino seinen endgültigen Traumplatz findet.

Bei Josi würde ich zum Pflegestellenversager mutieren. Sie könnte ich nicht mehr hergeben.
 
  • Like
Reaktionen: Pinku
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
11.130
Ort
Oberbayern
Wie schön, dass deine Pflegis jetzt auch ihren eigenen Thread bekommen haben!
Ich bin sehr gespannt, was du hier in Zukunft alles zu berichten hast :)

Insgeheim war es vielleicht auch Schicksal, dass Josi nun bei dir gelandet ist und ich dadurch davor bewahrt wurde, zum PSV zu werden!
Wenn ich mir meine Traumkatze basteln müsste, wäre das nämlich auf jeden Fall eine Glückskatze mit Halblanghaar :D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Flixifox, Kat49, Puschelkatze und 2 weitere
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
1.191
Ort
NRW
Wie schön, dass deine Pflegis jetzt auch ihren eigenen Thread bekommen haben!
Ich bin sehr gespannt, was du hier in Zukunft alles zu berichten hast :)

Insgeheim war es vielleicht auch Schicksal, dass Josi nun bei dir gelandet ist und ich dadurch davor bewahrt wurde, zum PSV zu werden!
Wenn ich mir meine Traumkatze basteln müsste, wäre das nämlich auf jeden Fall eine Glückkatze mit Halblanghaar :D
Ohje, da bist du ja dann nochmal haarscharf einem furchtbaren Schicksal entronnen 😉😊

Ich finde Glückskatzen auch einfach wunderschön, wenn wir nicht schon zwei Mitbewohner hätten, wäre ich auch 100% PSV.

Ich frage mich bei so besonders hübschen Katzen aber auch immer, ob da nicht ein erhöhtes Diebstahlrisiko besteht... 🤔
 
  • Big grin
Reaktionen: bohemian muse
ElfiMomo

ElfiMomo

Forenprofi
Mitglied seit
30. September 2020
Beiträge
3.297
Pinku, ich hab es mir anderes überlegt. Mach die Bilder bitte schnell wieder weg 😻 😇. Interessant, dass das kleine Mädel nicht nur in mein Beuteschema zu passen scheint 😄.

Für Faustino sind die Daumen gedrückt. Was ist mit seinen Ohren? Sorry, falls das schon irgendwo anders berichtet wurde.
 
  • Like
Reaktionen: Pinku
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
1.191
Ort
NRW
Pinku, ich hab es mir anderes überlegt. Mach die Bilder bitte schnell wieder weg 😻 😇. Interessant, dass das kleine Mädel nicht nur in mein Beuteschema zu passen scheint 😄.

Für Faustino sind die Daumen gedrückt. Was ist mit seinen Ohren? Sorry, falls das schon irgendwo anders berichtet wurde.
😂😂😂

Sorry, geht nicht - diese Niedlichkeit nicht zu teilen wäre doch kriminell!

Danke! Faustino kommt von Sardinien und hatte dort wohl schon mit Hautkrebs zu tun... Deshalb wurden die Ohrspitzen schon vom dortigen Tierarzt amputiert. Stören tut ihn das aber überhaupt nicht. Die Tierärztin meinte zwar mal, er sei dadurch traumatisiert, aber das kann ich absolut nicht bestätigen.

Er gibt total gerne Köpfchen und rammt einen regelrecht um - Berührungsängste hat er nicht.
 
ElfiMomo

ElfiMomo

Forenprofi
Mitglied seit
30. September 2020
Beiträge
3.297
  • #10
Diese Niedlichkeit hier zu sehen, ohne dass man sie haben darf, ist auch kriminell 😋.

Danke für die Erklärung. Auf den Fotos sieht es so "normal" aus, fast als wären die Ohren immer so gewesen, daher meine Nachfrage. Jetzt ist der Krebs aber behandelt und weg? Soweit man das eben sagen kann?
 
  • Like
Reaktionen: Pinku
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
1.191
Ort
NRW
  • #11
Diese Niedlichkeit hier zu sehen, ohne dass man sie haben darf, ist auch kriminell 😋.

Danke für die Erklärung. Auf den Fotos sieht es so "normal" aus, fast als wären die Ohren immer so gewesen, daher meine Nachfrage. Jetzt ist der Krebs aber behandelt und weg? Soweit man das eben sagen kann?
Ja, Faustino ist wieder kerngesund. Aber ein bisschen mysteriös ist seine Vergangenheit und Krankengeschichte... laut dem italienischen TA sollte er ca. 2 Jahre alt sein... Hier stellte sich raus, daß er mindestens schon 7 Jahre auf dem Buckel hat 😅

Ich wollte das anfangs gar nicht glauben, weil er auch so irre verspielt ist wie ein junger Kater. Vielleicht hat er sein Alter ja selbst gefälscht...
 
  • Big grin
Reaktionen: sleepy und ElfiMomo
Werbung:
Lumipallo

Lumipallo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2010
Beiträge
1.684
Ort
im Nordschwarzwald
  • #12
Oh, wie schön, dass dieser Faden eröffnet wurde.
Ich finde die PS-Fäden immer sehr spannend.
Welches Schicksal hatten die Katzen, wie entwickeln/entfalten sie sich, wo finden sie dann ein Für-Immer-Zuhause.

Dem Faustino drücke ich ganz besonders die Daumen.
Auf einer Tiervermittlungsseite habe ich schon viele Katzen mit solch arg angegriffenen/operierten Ohren gesehen, gerade von Sardinien,
aber auch Spanien und Portugal.
Ist schon gemein, ausgerechnet dort auch noch mit weißem Fell geboren zu werden.
Als wäre ein Katzenleben da nicht eh schon schwierig genung.

Dass Josephine der pure Zucker ist, brauche ich, denke ich, gar nicht erwähnen... ich sag's aber dennoch :pink-heart: :pink-heart: :pink-heart: :pink-heart: :pink-heart:
 
  • Like
Reaktionen: Pinku und bohemian muse
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
1.191
Ort
NRW
  • #13
Oh, wie schön, dass dieser Faden eröffnet wurde.
Ich finde die PS-Fäden immer sehr spannend.
Welches Schicksal hatten die Katzen, wie entwickeln/entfalten sie sich, wo finden sie dann ein Für-Immer-Zuhause.

Dem Faustino drücke ich ganz besonders die Daumen.
Auf einer Tiervermittlungsseite habe ich schon viele Katzen mit solch arg angegriffenen/operierten Ohren gesehen, gerade von Sardinien,
aber auch Spanien und Portugal.
Ist schon gemein, ausgerechnet dort auch noch mit weißem Fell geboren zu werden.
Als wäre ein Katzenleben da nicht eh schon schwierig genung.

Dass Josephine der pure Zucker ist, brauche ich, denke ich, gar nicht erwähnen... ich sag's aber dennoch :pink-heart: :pink-heart: :pink-heart: :pink-heart: :pink-heart:
Danke dir 😊

Mir war das tatsächlich gar nicht so bewusst, dass weißes Fell so nachteilig ist, bevor Faustino zu uns kam. Ich wusste nur, dass man weiße Katzen nicht züchten darf wg. der Gefahr der Taubheit... immerhin davon ist er verschont.

Er ist aber auch nicht 100% weiß. Als er ankam dachten wir, er sei schmutzig 😅 Aber er hat eine kaum erkennbare, cremefarbene Zeichnung, z.B. Ringel am Schwanz. Mit der Kamera leider kaum einzufangen.
 
MaGi-LuLa

MaGi-LuLa

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2021
Beiträge
4.855
Ort
S-H
  • #14
Ist das in Spanien, Portugal so, dass weiße Katzen benachteiligt sind?
 
T

Tøffel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. April 2021
Beiträge
29
  • #15
Die kriegen schneller Sonnenbrand (und davon dann u.U. Hautkrebs) wegen der unpigmentierten Haut. Also, ja, weisse Ohren sind bei sonnigem Klima ein Nachteil (nicht nur in Spanien).
 
  • Like
Reaktionen: Kat49, minna e und Pinku
MaGi-LuLa

MaGi-LuLa

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2021
Beiträge
4.855
Ort
S-H
  • #16
Ah und deswegen nimmt man denen die Ohren weg?
Danke für die Antwort!
Lumi ist ja auch weiß und muss ich ja sagen, dass ich mir da im Sommer auch Gedanken drum mach, wenn sie bei mir draußen auf der Terrasse sitzt.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
11.130
Ort
Oberbayern
  • #17
Ah und deswegen nimmt man denen die Ohren weg?
Danke für die Antwort!
Lumi ist ja auch weiß und muss ich ja sagen, dass ich mir da im Sommer auch Gedanken drum mach, wenn sie bei mir draußen auf der Terrasse sitzt.

Die Ohren werden bei solchen Katzen in der Regel amputiert weil sie bereits krebszefressen sind und es keine alternative Behandlungsmethode gibt.
 
  • Like
Reaktionen: Pinku
Minki2004

Minki2004

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2014
Beiträge
3.589
  • #18
Ah und deswegen nimmt man denen die Ohren weg?
Danke für die Antwort!
Lumi ist ja auch weiß und muss ich ja sagen, dass ich mir da im Sommer auch Gedanken drum mach, wenn sie bei mir draußen auf der Terrasse sitzt.
Der Nasenspiegel und die Ohren sollten deshalb mit parfümfreier Kindersonnencreme geschützt werden😘. Bei meiner Minki war das nicht nötig, die hat immer ihre kleine Birne in den Schatten gelegt...Finni ist da leider nicht so schlau und bekommt dann halt Sonnencreme drauf. Stört ihn überhaupt nicht und ich brauch mir keine Sorgen um seine Gesundheit machen. Übrigends verwieß mich der Doc drauf ( wußte ich aber schon😜).
 
  • Like
Reaktionen: MemoryRaven
MemoryRaven

MemoryRaven

Benutzer
Mitglied seit
23. April 2021
Beiträge
94
Ort
Aachen
  • #19
ui danke für die Mühe und die Berichte - ich halt das hier auch mal im Auge ;)
 
MaGi-LuLa

MaGi-LuLa

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2021
Beiträge
4.855
Ort
S-H
  • #20
  • Like
Reaktionen: Minki2004 und bohemian muse
Werbung:

Ähnliche Themen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben