Pfotenhieb sucht noch Abonennten

  • Themenstarter alex2005
  • Beginndatum
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2006
Beiträge
4.068
Ort
Oberfranken
"Pfotenhieb" Zeitschrift - vielleicht mag sie noch jemand unterstützen .....
Eben habe ich diese Mail vorgefunden.
Leider sind nicht so viele Vorbestellungen eingegangen wie von der Redaktion erhofft wurden, somit gibt es jetzt zunächst mal keine gedruckte Ausgabe.

Vielleicht hat von Euch noch jemand Lust sich einzutragen.
Es wäre schade, wenn einer der besten Katzenzeitungen vom Markt verschwinden würde.


Liebe Pfotenhieb-Leserinnen und Leser,
es ist soweit: Am Freitag war Stichtag für die Vorbestellungen zur gedruckten Pfotenhieb-Ausgabe! Sicherlich sind Sie schon gespannt, ob Pfotenhieb nun als gedrucktes Magazin erscheinen wird.
Leider haben wir schlechte Nachrichten: Zur Zeit sind noch nicht einmal die Hälfte der benötigten Vorbestellungen zusammengekommen… Aus diesem Grund ist es uns nicht möglich, Pfotenhieb als gedrucktes Magazin herauszugeben. Auch eine zweimonatlich kostenlos erscheinende PDF-Ausgabe wird es auf keinen Fallweiterhin geben.
Wir möchten das Magazin natürlich nicht einstellen und prüfen darum noch einmal alle Alternativen. Natürlich können Sie uns auch weiterhin durch Ihre Vorbestellung unter http://www.pfotenhieb.de/web/guest/printmagazin unterstützen! Unsere bisherigen Hefte finden Sie im Archiv unter http://www.pfotenhieb.de/web/guest/archiv, die aktuelle Ausgabe unter http://www.pfotenhieb.de/web/guest/dasheft.
Wir halten Sie auf dem Laufenden und wünschen Ihnen und Ihren Katzen ein ruhiges Restwochenende,
Die Pfotenhieb-Redaktion

--
Lena Hüsemann

Chefredakteurin „Pfotenhieb – Das unabhängige Katzenmagazin“
Radeberger Weg 6
85748 Garching b. München

Büro +49 (89) 72637836 (bitte auf den Anrufbeantworter sprechen)

www.pfotenhieb.de
lhuesemann@pfotenhieb.de
www.tierisch-gute-texte.de

Pfotenhieb - das unabhängige Katzenmagazin
verantwortlich im Sinne des Presserechts: Lena Hüsemann
 
A

Werbung

Ich schubse mal, kann doch nicht sein.......
 
Könnte man die Zeitschrift nicht wie bisher weiterhin als PDF herausbringen und durch Werbung finanzieren?
Ich glaube, dass es vielen so geht wie mir: die Druckausgabe ist einfach zu teuer.
Nicht, dass der Preis nicht gerechtfertigt wäre... aber es gibt wohl nicht genügend Leser, die das Geld dafür übrig haben.
 
Könnte man die Zeitschrift nicht wie bisher weiterhin als PDF herausbringen und durch Werbung finanzieren?
Ich glaube, dass es vielen so geht wie mir: die Druckausgabe ist einfach zu teuer.
Nicht, dass der Preis nicht gerechtfertigt wäre... aber es gibt wohl nicht genügend Leser, die das Geld dafür übrig haben.

... dem schliesse ich mich an, denn ich kaufe mittlerweile eigentlich gar keine Zeitschriften mehr. :oops:

Ich finde die Photenhieb zwar sehr gut, habe mich auch als Abonnent eingetragen, aber wirklich glücklich bin ich darüber nicht. :oops:
 

Ähnliche Themen

C
2 3 4
Antworten
78
Aufrufe
13K
Habbie
Habbie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben