Patenkätzchen ist schlimm krank

  • Themenstarter Uli
  • Beginndatum
  • Stichworte
    kleine krank

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
5.825
Alter
60
Ort
bei Gummersbach
Hallo zusammen,

ich hatte ja schon von meinen beiden Patenkätzchen berichtet. Grade eben habe ich erfahren, dass die eine kleine Katze sich die Kastrationswunde komplett aufgerissen hat, sie wurde im Vorfeld bereits zweimal nachgeklammert. Jetzt hat sich der gesamte Bauchraum entzündet, ist dick aufgequollen und es hatte sich ein großes Ei gebildet, anscheinend voll mit Eiter.

Sie ist von einem Notdienst behandelt worden, hat drei Spritzen bekommen und muss dringend nächste Woche nachoperiert werden.

Zu allem Überfluss hat sie sich auch noch ein Ohr ganz böse entzündet, wohl durch den Trichter, den sie seit der ersten Nachbehandlung trägt.

Um ehrlich zu sein, es sieht nicht sehr gut aus für die Kleine. Sie ist wirklich richtig böse krank. Morgen fahre ich und sehe sie mir genau an und wenn ich es für nötig halte bringe ich sie sofort auf meine Kosten in eine TK.
 
Werbung:
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
Oje, das tut mir total leid für die Kleine. Wir drücken ganz fest die Daumen, das die Nachoperation nächste Woche gut verläuft und die Kleine sich wieder erholt.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
das ist richtig schlimm - die Arme....aber sag mal warum wird sie nicht sofort operiert? muss da erst was abschwellen? oder wie?:eek::eek::eek:
ich drück ihr die Daumen....glg Heidi
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.361
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Das tut mir schrecklich leid!!
Arme kleine Maus, ich drück ihr hier gaaaaaanz dolle die Daumen und hoffe sie schafft es.´
Und auch für die neuen Dosis drück ich die Daumen, auch für sie ist es kein guter Start und sicher eine große Angst.

*daumen-feste-drück*
 
fischi11

fischi11

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
2.651
Ort
Ba-Wü, Lkr. Göppingen
Das hört sich aber gar nicht gut an...
Ich drücke die Daumen, das die Kleine bald wieder ganz gesund wird.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Das hört sich ja übel an, hoffentlich kommt die ärztliche Hilfe rechtzeitig und gut!
Wir drücken ganz fest die Daumen!

Zugvogel
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Ach Uli,
irgendwie hab ich heut ganz viel an euch gedacht, seltsam...

ich drück ganz fest die Daumen.........

ich fand das so eine tolle Aktion von euch, die Patenschaft zu übernehmen; und ich find das nicht fair, dass die Patis dich so schnell so doll brauchen :mad: :mad:

Ich drücke und drücke und drücke Daumen.....
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
5.825
Alter
60
Ort
bei Gummersbach
das ist richtig schlimm - die Arme....aber sag mal warum wird sie nicht sofort operiert? muss da erst was abschwellen? oder wie?:eek::eek::eek:
ich drück ihr die Daumen....glg Heidi

Ich war heute nicht mit beim TA und habe es grade erst erfahren. Der TA der Notdienst hat wollte sie nicht operieren. So soll unsere Bekannte am Montag zu der TÄ gehen, die die Kastration durchgeführt hat. Sie hat die Sache ja auch verbeutelt, hat eine ziemlich große Öffnung geschnitten, dann genäht und der Katze keinen Trichter aufgesetzt. Einen Tag später hatte sie dann die Fäden entknotet und gezogen. Dann fing die Klammergeschichte an, zweimal nachklammern ohne die geringste Betäubung. Mir stehen die Harre zu Berge, so sauer bin ich!

Morgen geht es in die TK wenn ich es für notwendig halte und die operieren auch am Sonntag wenn's nötig ist. Ansonsten kommt die Kleine am Montag zu meine TÄ.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
Mir stehen die Harre zu Berge, so sauer bin ich!

Morgen geht es in die TK wenn ich es für notwendig halte und die operieren auch am Sonntag wenn's nötig ist. Ansonsten kommt die Kleine am Montag zu meine TÄ.

das beruhigt mich - ich hoffe die Kleine hat eine Chance.....:)
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.361
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #10
Morgen geht es in die TK wenn ich es für notwendig halte und die operieren auch am Sonntag wenn's nötig ist. Ansonsten kommt die Kleine am Montag zu meine TÄ.

Gut! Das einzig Richtige.
Berichte bitte morgen umgehend wie es aussieht.
 
4

4Cats

Gast
  • #11
och menno du hast dich doch so gefreut und jetzt sowas:mad:
du wirst schon das richtige tun, wir drücken hier die Daumen
 
Werbung:
T

tiha

Gast
  • #12
Ach herje, das tut mir leid. Die arme kleine Maus :(. Deinen Plan für morgen finde ich klasse! Ich halt der Kleinen die Daumen und hoffe, dass sie eine kleine Kämpferin ist.
 
Minibocki

Minibocki

Forenprofi
Mitglied seit
4. November 2006
Beiträge
1.621
Ort
Bremen
  • #13
Auch ich drück die Daumen für dein Patenkätzchen.

Die arme Maus - mußte soviel durchmachen, dabei ist Kastration doch eigentlich keine schwere OP. Wie gut, dass sie zu der TÄ nicht mehr hin muß.
 
C

Cooniecat

Gast
  • #14
Oh jeh,die Ärmste!
das tut mir sehr leid.
Ich hoffe,die Kleine ist eine Kämpferin,solche Infektionen sind gefährlich.
Ich drücke die Daumen,daß alles wieder gut wird.
 
blitzi

blitzi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. April 2008
Beiträge
865
Ort
Eschwege
  • #15
achjeeee - drücken wir mal daumen und pfötchen, dass sich das bald wieder bessert....positiv denken...
 
T

Thyria

Forenprofi
Mitglied seit
13. März 2008
Beiträge
10.009
Alter
40
Ort
NRW
  • #16
gute besserung & dass alles gut klappt & es
für die kleine bald besser aussieht!!!
 
pünktchen

pünktchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
5.639
Ort
Peine
  • #17
Hallo Uli,

hat sich der Zustand der Kleinen verbessert? *hoff*

Daumen sind feste gedrückt!
 
M

Minouche

Gast
  • #18
Drücke euch auch alle Daumen...
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #19
Mensch Uli,das les ich ja jetzt erst und bin traurig :(
Viel mehr kann man wohl nicht versemmeln und ich würde auf alle Fälle die TÄ wechseln :confused:
Alle Daumen für dein süßes Patenkätzchen sind gedrückt,hoffentlich kann dem liebenswerten Zauberwesen ganz schnell geholfen werden
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
55
Ort
kleve/ NRW
  • #20
würde auch gern wissen wie es heute ausschaut.
daumen bleiben gedrückt!
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben