Null-Bock Kater

Chiyuki

Chiyuki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 August 2014
Beiträge
293
Ort
Mittelmuhen
Also, gleich vorneweg: Sobald ich heute oder morgen endlich Geld aufm Konto hab, geh ich zum TA mit Bolin, schon weil ich ja gestern feststellen musste, das er Bandwürmer hat. Dann werd ich gleich mal überprüfen lassen ob Ihm sonst was fehlt.
Aber vlt könnt Ihr mir raten auf was der TA sonst noch achten sollte, wenn ich hingehe.

Bolin geht in letzter Zeit kaum noch raus und liegt nur rum. Stundenlang.
Er spielt kaum noch mit der Federangel und die anderen Sachen schaut er eh nur mit dem Hintern an. Schon nach 2-3 minuten liegt er mehrheitlich nur noch rum und pfotet im liegen nach der Angel. Nach so 6-7 minuten mag er gar nicht mehr spielen.
Er hechelt dann auch irgendwie. Nicht durchgehend, aber es scheint doch irgendwie anstrengend zu sein für Ihn.

Er isst mehrheitlich normal. Er ist einfach mäkelig wie weiss Ich was.
Nimmt ein paar bissen und wenn ich glück hab, isst er den rest später.
Komisch ist aber, dass er trotzdem zugenommen hat.
Er wirkt um den bauch rum ein bisschen pummelig.
Vorne kann ich die Rippen aber noch spühren beim abtasten, also denke ich nicht dass er übergewichtig ist.
Und nein, er ist 100% männlich (na gut, 50% wenn man an die Kastration denkt xD), trächtig kann er also nicht sein. Aber ich frage mich woher er zugenommen hat.
Ich vermute das er, in der Zeit in der er raus geht, noch andernorts Futter bekommt.
Katzenbesitzer hat es in der umgebung ja jede menge.

Heute lag Bolin zum ersten mal im Bad. Also, ich hab eigentlich nur ne Dusche, aber nennen wirs der einfachheithalber trotzdem Bad. Und das ist wirklich klein.
Ich weiss nicht so recht ob ich das gut finden soll, das er plötzlich in dem kleinen Raum in einer Ecke liegt.
Bettchen und Rückzugsmöglichkeiten gibts im Wohnzimmer ja genug.
Normalerweise liegt er ja neben mir auf der Couch oder in seiner Höhle.

Laufen tut er normal, er scheint keine Schmerzen zu haben.
Er hasst es allerdings wenn ich Ihn hinten anfasse oder einen blick auf seinen hintern oder genitalbereich werfen möchte (zwecks kontrolle halt). Eine zeitlang hatte ich den eindruck das er hinten etwas verdreckt war, aber das hat sich mittlerweilen gelegt.

Er ist nicht unsauber, also denke ich nicht das er mit seiner Umgebung unzufrieden ist. Er wirkt aber manchmal reichlich verstimmt. So lässt er sich kraueln und streicheln und im nächsten moment kratzt/beisst er mich und läuft dann davon.
Er weist Terumi auch vehement zurück wenn der seine nähe sucht und kuschelt nur mit mir. Was für Terumi sicher auch irgendwie deprimierend sein muss. Weil der auf der anderen seite, mag nicht so wirklich mit mir kuscheln.

Spielen tun die beiden, aber ich denke das Bolin dem Terumi manchmal zu grob ist.
Sie kratzen sich zwar nie blutig oder so, es sind auch nie die groben Kämpfe. Aber ich höre des öftern mal einen jammern, wenn sie sich durch die Wohnung boxen, und die mesite Zeit ist es Terumi, der von Bolin unterdrückt wird.
Wortwörtlich unterdrückt, denn Bolin geht Terumi dauernd an den Nacken, war auch schon über bzw praktisch auf Ihm.
Kastriert sind aber beide Herren.

Ich bin da etwas ratlos. Vielleicht intepretiere ich einfach zu viel hinein und es ist nicht so schlimm wie ich denke? Währe über meinung von aussen froh. Ich hab momentan arg probleme mit depressionen und mir fehlt glaub ich einfach ein bisschen der überblick im moment...
 
Werbung:
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Das einzige, was ich Dir raten kann, ist mit Bolin so schnell wie möglich zum Tierarzt zu gehen. Da scheint, außer den Würmern, noch etwas anderes ganz im argen zu liegen.

Kannst Du nicht evtl. auch eine Ratenzahlung oder spätere Zahlung mit dem TA vereinbaren?

Ich würde wirklich nicht zögern. Für mich klingt das nicht gut und schon gar nicht wie eine Lappalie.
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3 September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Hecheln bei Katzen ist selten ein gutes Zeichen. Ich würde auch so schnell wie möglich mit ihn zum TA.
 
Chiyuki

Chiyuki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 August 2014
Beiträge
293
Ort
Mittelmuhen
Das einzige, was ich Dir raten kann, ist mit Bolin so schnell wie möglich zum Tierarzt zu gehen. Da scheint, außer den Würmern, noch etwas anderes ganz im argen zu liegen.

Kannst Du nicht evtl. auch eine Ratenzahlung oder spätere Zahlung mit dem TA vereinbaren?

Ja das ist mir schon klar, das werde ich auch tun ;)

Aber ich bin mir nicht sicher, auf was ich Ihn alles untersuchen lassen soll, und hoffte vielleicht könntet Ihr mir Rat geben, worauf der TA achten sollte, damit ich nicht zigmal dort vorbei gehen muss.
Blutwerte? Und wenn ja, auf was soll er beim Bluttest achten?
Ich weiss das es wohl etwas schwierig ist, aber vlt. hatte ja jemand eine Katze/einen Kater mit ähnlichen symptomen... also lustlosigkeit, stundenlang rumliegen, nur abends und morgens mal kurz raus, keine kondition beim spielen...

Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher ob die das machen.
Ist nur ne kleine Praxis und wo die nächste ist, keine Ahnung.
Bin leider nicht mobil und ich wohne erst seit August letzten Jahres hier :(

Die sache ist halt die, das ich derzeit arbeitslos bin.
Blöd ich weiss, aber aufgrund meiner Depression ist alles ein bisschen schwierig hier in letzter Zeit. Aber eigentlich müsste ich das Geld spätestens bis morgen haben.

Bolin ist wieder in seine Höhle und schläft dort.
Er hat ja keinen durchfall, es ist kein Blut im spiel, er isst einigermassen (und eben, wohlgenährt ist er ja), also meinte ich bis morgen sollte schon gehen?
 
Lenny+Danny

Lenny+Danny

Forenprofi
Mitglied seit
18 Mai 2012
Beiträge
9.447
Alter
54
Ort
Nähe Frankfurt
Ich kann dir nur empfehlen nicht bis morgen zu warten sondern den Kater
zu schnappen und gleich zum Tierarzt zu gehen.
 
WütenderWookie

WütenderWookie

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2014
Beiträge
2.308
Ich kann mich nur den anderen anschließen.

Warte nicht bis morgen.

Der TA sollte mal den Brustkorb röntgen.

Und generell ein Blutbild erstellen.

Edit: Ruf doch bei der Praxis an und frag vorher nach wegen Ratenzahlung.
Und andere Praxen findet man ja auch im Net, falls keiner hier eine Empfehlung hier für dich hatn
 
Zuletzt bearbeitet:
Chiyuki

Chiyuki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 August 2014
Beiträge
293
Ort
Mittelmuhen
Ich kann dir nur empfehlen nicht bis morgen zu warten sondern den Kater
zu schnappen und gleich zum Tierarzt zu gehen.

Es ist ja seit ein paar Tagen so. Das Wetter war sehr unregelmässig und eher kalt draussen, und Bolin ist kein grosser Freund vom Regen, darum hatte ich es mehrheitlich auf das geschoben. Er ist dann aber auch bei Sonnenschein nicht sooo lange weg.
Als ich Ihn damals geholt habe und er raus ging, war er fast den ganzen Tag draussen.
Darum kam es mir dann komisch vor.

Aber eine verschlechterung in dem Sinne liegt seither ja nicht vor. Ja, Bolin hat sich heute einen komischen Ort zum schlafen ausgesucht, aber er ist ja mittlerweilen wieder hier in seiner Höhle. Darum meinte ich es sollte bis morgen warten können.
Ich komm mir blöd vor wenn ich dem TA beichten muss, das ich pleite bin, er aber an meinem Kater das volle Programm an Untersuchungen machen soll :(

Aber ich merke grad, eins hatte ich vergessen zu erwähnen.
Zuvor war ich in einem Beschäftigungsprogramm tätig, und war von 9:00 bis 18:00 weg. Seit Februar ist das beendet und ich bin nun Zuhause.
Während des Programms habe ich die beiden morgen raus gelassen, und als ich abends wieder heim kam, sind sie mit mir heim. Habe halt keine Katzentüre hier.
Es gab also so einen geregelten ablauf.
Der ist jetzt halt nicht mehr da. Kann es teils auch damit zusammenhängen?
 
Lenny+Danny

Lenny+Danny

Forenprofi
Mitglied seit
18 Mai 2012
Beiträge
9.447
Alter
54
Ort
Nähe Frankfurt
WütenderWookie

WütenderWookie

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2014
Beiträge
2.308
Es ist ätzend kein Geld zu haben.

Das verstehe ich und kann ich auch sehr gut nachvollziehen.

Aber eine Katze, die komisch atmet ist für mich kein Pappenstiel.

Es kann natürlich sein, daß Bolin nur den sprichwörtlichen Furz quer sitzen hat, aber genauso gut kann es sein,.daß er wirklich ernsthaft krank ist.

Ich wünsche euch ersteres, glaube aber, daß es letzteres ist.
 
nikita

nikita

Forenprofi
Mitglied seit
16 Dezember 2008
Beiträge
3.287
  • #10
Du solltest auf jeden Fall schon mal anfangen, Kotproben zu sammeln und dann beim Tierarzt auf Würmer untersuchen lassen. Möglicherweise hat er nicht nur Bandwürmer, sondern vielleicht auch noch andere Wurmarten.
So wie du seinen "Bauch" beschreibst, gehe ich von einem Wurmbauch aus, wenn die Rippen zu sehen sind, aber der Bauch kugelig ist.

Wann und womit wurde er denn das letzte Mal entwurmt?

Neben der Kotuntersuchung (Sammelprobe von 3 Tagen) würde ich auch ein Blutbild samt Organwerten machen lassen.
Wie alt ist Bolin denn?

Gegen Bandwürmer würde ich auf jeden Fall entwurmen, am besten mit einem Breitbandwurmmittel, dann bist du auf der sicheren Seite. Denn Bandwürmer werden oft, trotz Befall, negativ getestet und du hast sie ja gesehen.
Das Breitbandmittel würde dann auch gegen Spul- und Hakenwürmer wirken, müsste aber bei Spulwurmbefall nach etwa 3-4 Wochen nochmal gegeben werden.
Bandwürmer werden normalerweise mit einer Gabe beseitigt, es sei denn es handelt sich um einen sehr massiven Befall, dann ist ebenfalls eine zweite Gabe nötig.
 
Chiyuki

Chiyuki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 August 2014
Beiträge
293
Ort
Mittelmuhen
  • #11
Gut, der TA hier ist reichlich ausgebucht, und heute ist unmöglich. Aber ich habe morgen 14:15 einen Termin bekommen.

@nikita
Ich habe Bolin im September übernommen wenn ich mich recht besinne.
Kurz zuvor hatte er vom Vorbesitzer eine Tablette bekommen.
Gestern habe ich Ihm dann nach meiner Entdeckung Milbemax gegeben, war aber die letzte. Hatte die in seinem Impfpass.
Ich werde mir eine 10er packung geben lassen und Terumi dann auch gleich eine geben. Dass Bolin Würmer hat, habe ich jedenfalls im Telefon miterwähnt (vergass aber zu sagen das ich ihm eine Tab gegeben habe argh :rolleyes:)

Ob ich bis dahin an eine Kotprobe komme weiss ich aber nicht.
Bolin macht seine Geschäfte hauptsächlich morgens und abends in der Zeit in der er raus geht. Er benutzt das KaKlo selten, oder dann nachts wenn ich am pennen bin, und da beide Kater beide Kaklos benutzen, dürfe es etwas schwierig werden in der kurzen Zeit ^^"
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
nikita

nikita

Forenprofi
Mitglied seit
16 Dezember 2008
Beiträge
3.287
  • #12
Dann hat sich die Kotprobe erledigt. Ich würde ihm aber auf jeden Fall in 3-4 Wochen nochmal eine Milbemax geben.

Wenn er gestern eine Milbemax bekommen hat, ist sein Verhalten heute auch nicht ungewöhnlich. Die Tablettengabe samt absterbenden Würmern kann einen Kater schon schaffen, da ist es nicht ungewöhnlich, wenn er heute schlapp ist und seine Ruhe haben will.

Von daher würde ich persönlich den Termin morgen nachmittag wahrnehmen und dann noch ein Blutbild samt Organwerten machen lassen.
Gründliches Abhören vom Herz und evtl. Ultraschall wäre auch noch eine Option, je nachdem wie häufig und intensiv sein Hecheln und seine Belastungsschwäche sind.
Wie alt ist er denn, oder habe ich das überlesen?
 
Chiyuki

Chiyuki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 August 2014
Beiträge
293
Ort
Mittelmuhen
  • #13
Wie alt ist er denn, oder habe ich das überlesen?

Vergas ich zu erwähnen. Er ist zweieinhalb Jahre alt.

Das hecheln an sich ist nicht so heftig, bzw immer nur kurz.
Auffallend ist daran das er einfach keine kondition beim spielen hat.
Ist ja nicht normal das er nach ein paar minuten schon am Boden liegt und nur noch ein bisschen nach der Angel pfotet.
Er steht danach aber wieder mühelos auf.

Beim impfen im oktober letztes Jahr gabs ja auch eine grundkontrolle und da war alles im grünen. Werd wohl erst morgen mit sicherheit wissen, ob er einfach nur 'den anschiss' hat oder ob Ihm was fehlt. Werde mich dann hier sicher nochmal melden.
 
M

Mela78

Forenprofi
Mitglied seit
4 Dezember 2008
Beiträge
3.329
Ort
Basel
  • #14
Hat er erhöhte Temperatur?
Mit dem gelben Chärtli kannst du auch mal überziehen.
Alles Gute für den Kleinen
 
Chiyuki

Chiyuki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 August 2014
Beiträge
293
Ort
Mittelmuhen
  • #15
Hat er erhöhte Temperatur?
Mit dem gelben Chärtli kannst du auch mal überziehen.
Alles Gute für den Kleinen

Da muss ich zu meiner schande gestehen, das mein erste Hilfe set für Haustiere erst heute angekommen ist. Inlusive Fiebermesser. Aber Bolin hält bei gott nicht still wenn ich hinten ran will <_<
Werde wohl einen anderen Fiebermesser benötigen... gibt ja einen für in die Ohren oder so?
Wenn ich die Hand aber länger an seinem Köpfchen habe, habe ich schon das gefühl das er ziemlich warm ist.

Geht bei meinem Postkonto leider nicht. Oder zum Glück, je nachdem. (woher aber wusstest du das ich Postkonto hab? :D)

Aber ich denke bis morgen mittag sollte es drauf sein.
Und sonst zahl ichs halt übermorgen.
Heute ging schon nicht weil sie eben ausgebucht sind.
Das nächste währe die Tierklinik aber die ist ohne Auto schlecht erreichbar.
Aber ich würd meinen das morgen 14:15 noch im Rahmen liegt.
 
M

Mela78

Forenprofi
Mitglied seit
4 Dezember 2008
Beiträge
3.329
Ort
Basel
  • #16
Hat nicht jeder hier ein Postkonto? :D
 
Chiyuki

Chiyuki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 August 2014
Beiträge
293
Ort
Mittelmuhen
  • #17
Meine Eltern und mein Bruder sind auch bei der Post.
Aber mein Ex war bei der UBS odr so, der hatte kein Postkonto xD
 
Chiyuki

Chiyuki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 August 2014
Beiträge
293
Ort
Mittelmuhen
  • #18
Ach verdammt, das Geld ist immer noch nicht drauf.
Natürlich ausgerechnet jetzt lassen die sich wieder Zeit mit der überweisung.
Ich hasse das, vorallem weils ja eigentlich geheissen hat dass das Geld jeweils 24. oder 25. drauf sein sollte. Jetzt ist der 26. und immer noch nix.
Sowas nervt einfach ohne ende.
Und ist einfach total peinlich beim TA. Aber da hilft wohl nix, werd der wohl beichten müssen das ich erst morgen zahlen kann.

Ich guck nochmals bevor ich gehe, aber ich würd ja gern bar zahlen, die hauen immer noch was drauf wenn man mit der Karte zahlt :mad:
Währen die moneten jetzt drauf gewesen, hätte ich vorher was abheben können.

Ach menno. So wird einem jedenfalls nicht langweilig.

Bolin ist seit einer Stunde draussen. Letzte nacht war er richtig verschmust.
Ich hab den Eindruck das es Ihm etwas besser geht, seit ich ihm die Tablette gegeben habe.
Hat Ihm wohl schon auf dem Magen gelegen, diese Wurm-Geschichte.
Bleibt aber noch seine mangelnde kondition beim spielen.

Ich hoffe mal das er sich einfach ein wenig erkältet hat und etwas aufgepeppelt werden muss. Er ist ja ein paarmal nass nach hause gekommen und macht immer einen auf drama king wenn ich Ihn abtrocknen will :mad:
Er kann ja schon ein unglaublich sturer Bock sein. Passt Ihm was nicht, dann wird gefaucht und gekratzt und gebissen wie ein Weltmeister.

Also sicher Fieber messen, Blut- und Organwerte testen, Herz abhören lassen und 10er pack Milbemax geben lassen... gibt es vlt. noch etwas an das ich denken sollte?
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
  • #19
Also sicher Fieber messen, Blut- und Organwerte testen, Herz abhören lassen und 10er pack Milbemax geben lassen... gibt es vlt. noch etwas an das ich denken sollte?

Das wäre das, was ich auch zunächst untersuchen lassen würde :)

Viel Glück und gute Besserung dem Kleinen
 
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.117
  • #20
Du solltest schon mit Bolin zum TA gehen.
Rauslassen solltest du ihn erst wieder wenn du sicher sein kannst das er gesund ist.

Was das geld betrifft kannst du nicht mit deinem TA vereinbaren das du am Ende der behandlung bezahlst?
Dann mußt du auch nicht eingestehen das du grad kein Geld hast.
Ich kann sehr gut verstehen das dir das unangenehm ist.

Meine TA's haben da übrigens sehr viel verständnis für.
Ich habe ganz offen gesagt das ich nur kleines Geld habe und die Preise die sie machen sind da sehr entgegenkommend.
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben