NOTFALL!!!! Bitte Hilft mir !!! HILFLOS!!!

O

ollo1109

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Januar 2011
Beiträge
226
Ort
Bei Rosenheim
  • #61
mach dir keine vorwürfe, als unsere katze im Swimming pool des Nachbarn ertrunken ist, hat meine nachbarin sie auch gehört, aber nachts um 1.30 uhr geht sie da halt auch nicht suchen..............
man kann ich auch keinen vorwurf machen.

schreckliches erlebnis, möchte so was nie erleben müssen.
herzliche grüße
 
Werbung:
Helgalinchen

Helgalinchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Dezember 2006
Beiträge
5.459
Alter
60
Ort
Augsburg
  • #62
Ich sitzte hier und weine um Mondschein
was für ein grausamer Unfall ?

Ich Danke Dir von Herzen das Du gehandelt hast und nicht weggesehen hast.

Deine Mädels haben instinktiv das Richtige getan so wie Du:pink-heart:

Ihr habt die Fellnase auf ihrem letzten Weg sanft begleitet,
Deinen Kleinen die Geschichte von der Regenbogenbrücke zu erzählen ist
ein guter Gedanke und sie werden verstehen wo Mondschein nun ist.
http://www.youtube.com/watch?v=es6yKYoseQI&feature=related
Liebe Grüße
Helga
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #63
Komm gut rüber Mondshine.:sad:
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
  • #64
Hoffentlich bist du schon drüben angekommen Kleines....Wenigstens warst du nicht alleine und hattest liebe Menschen, die dich begleitet haben, sogar mit einem Gute-Nacht-Lied....

@Lieto&Felino: Das ist ein wunderschönes Gedicht....und so traurig, da musste ich gerade weinen....
 
Krumbein

Krumbein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Juli 2011
Beiträge
288
Ort
Ba-Wü
  • #65
Oh mein Gott, was für eine traurige Geschichte!!
Die arme kleine Maus, das muss ja furchtbar für euch gewesen sein. Hoffe das auch deine zwei Mädels damit umgehen können. Schön dass sie ihr zum Abschied gesungen haben.
Machs gut, Mondshine...
 
IceTea

IceTea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2010
Beiträge
382
  • #66
Oh nein, tut mir echt verdammt leid, dass sie es nicht geschafft hat :(

Du brauchst dir echt keine Vorwürfe zu machen. Sie hatte Glück, dass sie sie die letzen Minuten unter Menschen verbringen durfte, die sich kümmern.

Hoffe sie kommt gut rüber ...
 
CharlieCat

CharlieCat

Forenprofi
Mitglied seit
29. Dezember 2009
Beiträge
3.357
  • #67
Ich danke Dir, dass Du das Katzenmädel so liebevoll auf ihrem letzten Weg begleitet hast....

Traurige Grüße
 
agnyte3

agnyte3

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. August 2011
Beiträge
410
Ort
Bayern,Ochsenfurt
  • #68
Ich DANKE euch allen für so liebe worte!!! Wirklich...
Die RB Geschichte ist eine gute idee.. Werde auf jeden fall sie weiter erzählen :)
Mondshine ist jetzt unter unseren kirchbaum.. Dort war sie so oft drauf gesessen und unsere kirschen von vögel verteidigt...

Habe noch heute mit anderen zwei TA von hier telefoniert und beschrieben um welche gegend und katze es geht.. Ob sie was wüssten (eventuell wo die oma wohnte und ob nach ihren tod sich um die katze jemand gekümmert hat).. Aber war nix raus zu finden.. Leider..
 
Paulone

Paulone

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2010
Beiträge
5.073
Ort
Bodensee, BaWü
  • #69
Oh Gott. Ich habe Deinen Thread eben erst entdeckt. Das ist ja furchtbar. Auch von mir ein dickes "Chapeau", dass Du sofort gehandelt hast. Du hast das Richtige und Beste getan, was Du tun konntest. Das ist ein Erlebnis, das man im Leben nie vergessen wird.

Du hast der Katze noch ein schönes Leben bei Dir als Gastkatze geschenkt. Sie hatte Dich ausgesucht. Und Du hast ihr einen ganz, ganz großen Dienst erwiesen: Ihren letzten Weg bist Du mit ihr gemeinsam gegangen.

Kopf hoch, das Leben geht weiter. Mondshine wird es Dir danken.
 
agnyte3

agnyte3

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. August 2011
Beiträge
410
Ort
Bayern,Ochsenfurt
  • #70
Oh Gott. Ich habe Deinen Thread eben erst entdeckt. Das ist ja furchtbar. Auch von mir ein dickes "Chapeau", dass Du sofort gehandelt hast. Du hast das Richtige und Beste getan, was Du tun konntest. Das ist ein Erlebnis, das man im Leben nie vergessen wird.

Du hast der Katze noch ein schönes Leben bei Dir als Gastkatze geschenkt. Sie hatte Dich ausgesucht. Und Du hast ihr einen ganz, ganz großen Dienst erwiesen: Ihren letzten Weg bist Du mit ihr gemeinsam gegangen.

Kopf hoch, das Leben geht weiter. Mondshine wird es Dir danken.

Eigentlich hat sie es ja... Durch sie habe ich nun zwei würmchen hier die mein leben unheimlich bereichern :) Sie hat mich dazu gebracht auf manche meinungen in familien kreis drauf zu sch... und an mich und meine kinder zu denken.. an das was WIR wollen :) Und ich will dass meine kinder genau wie ich MIT tieren aufwachsen :) Und sie freuen sich natürlich auch sehr..
Danke Mondshine :pink-heart:
 
Jorun

Jorun

Forenprofi
Mitglied seit
5. Oktober 2010
Beiträge
8.056
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
  • #71
So traurig das mit der Katze ist - diesen Drecksack von Nachbarn solltest Du anzeigen.
1. wegen Errichtung und Nicht Absicherung gemeingefährlicher Dinge (da häten sich Kinder schwerst dran verletzen können)
2. Wegen Tierquälerei - seine unterlassene Hilfe und die Aussage sind hinreichend genug.
 
Werbung:
agnyte3

agnyte3

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. August 2011
Beiträge
410
Ort
Bayern,Ochsenfurt
  • #72
Nun sein "ding" stand ja in sein grundstück.. es waren vorbereitete pfosten (?) elemente für weiteren bau bei dem im hintergarten...und das gründstück vorne ist ja mit zaun abgesichert.. Er kann ja da hinstellen was er will eigentlich... Ich weis auch nicht...
 
Jorun

Jorun

Forenprofi
Mitglied seit
5. Oktober 2010
Beiträge
8.056
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
  • #73
Er kann nicht hinstellen was er will!
Auch auf seinem eigenen Grund und Boden muss sowas abgesichert werden - direkte Nachbarn können auch spielende Kinder haben und die können Freunde einladen usw.
 
isaengelhexe

isaengelhexe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Dezember 2010
Beiträge
597
Ort
Fürstentum Liechtenstein
  • #74
ich heule hier rotz und wasser...
habs schön mondshine und richte meinen bislang verstorbenen tieren einen gruss von mir aus und knuddel sie mal ganz dolle:sad:
 
Katzenpack

Katzenpack

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2010
Beiträge
6.010
Ort
Brandenburg
  • #76
Och mensch, die arme Maus... :( Ich finde es aber toll, dass es Menschen wie Dich gibt, die eine Katze, auch wenn sie einem nicht gehört, auf ihrem letzten Weg begleitet. Schön, dass sie nicht draußen und alleine gehen musste.

Wenigstens hat der Nachbar die Stäbe jetzt entfernt (wenn ich es richtig verstanden habe), dann scheint ihm das ganze hoffentlich doch zu denken gegeben haben.
 
J

JuttaM

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
2.058
Ort
Neuss
  • #77
oh nein, wie traurig ist das.
aber bitte, mach dir bloß keine Vorwürfe. Mehr konntest du gar nicht tun. Wer rechnet denn mit sowas?

Es ist gut, dass du der armen Katze eine letzte Ruhestätte unter dem Baum schenkst.

Und deine Zwillinge sind wundervoll. Beim Lesen vom Lalilu-Singen hatte ich einen dicken Kloß im Hals.

alles Liebe für euch.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben