Nochmal Impfen?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
L

Lisane

Benutzer
Mitglied seit
11 Dezember 2019
Beiträge
34
Ort
Würzburg
Hallo ihr Lieben,

meine Katze (3,5 Jahre) wurde einmal mit 5 Monaten und einmal mit 6 Monaten geimpft. Mein Tierarzt meinte damals, dass die Grundimmunisierung damit abgeschlossen ist. Habe allerdings gegenteiliges gelesen wonach die Impfung 1 Jahr später zur vollständigen Grundimmunisierung fehlt.


Sie wurde jetzt Ende Dezember, also mit 3,5 Jahren nochmal geimpft. Der aktuelle Tierarzt sagte jetzt, dass ich diese Woche nochmal zum Impfen kommen soll... also sozusagen nochmal eine Grundimmunisierung machen soll.. Ehrlich gesagt bin ich davon nicht begeistert und ich möchte es eigentlich nicht machen. Sie wurde ja im Dezember geimpft... Reicht das nicht? Eine Impfung ist ja auch noch ohne...……..


Danke schonmal für eure Hilfe :pink-heart:
 
Gigaset85

Gigaset85

Forenprofi
Mitglied seit
15 Februar 2019
Beiträge
5.993
Ort
an der schönen Bergstrasse
Nee, die neue Grundimmunisierung ist noch nicht komplett. Bitte hör auf den TA,deine Katze wird es dir danken. Hatte eine ganz ähnliche Situation mit den übernommenen Katern vor 2 J.,da hab ich die Grundimmun auch nochmal gemacht bevor ich 2 kleine MCs dazu geholt hab....
 
L

Lisane

Benutzer
Mitglied seit
11 Dezember 2019
Beiträge
34
Ort
Würzburg
Nee, die neue Grundimmunisierung ist noch nicht komplett. Bitte hör auf den TA,deine Katze wird es dir danken. Hatte eine ganz ähnliche Situation mit den übernommenen Katern vor 2 J.,da hab ich die Grundimmun auch nochmal gemacht bevor ich 2 kleine MCs dazu geholt hab....


Aber wieso braucht es überhaupt eine neue Grundimmunisierung? Sie hat doch aktuell Impfstoff bekommen.
Impfungen sind ja auch nicht ohne...
ich habe gelesen dass man bei ausgewachsenen Katzen gar keine Grundimmunisierung mehr macht.
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
6.022
Ort
An der Ostsee
Auch ich rate dir dazu, die Grundimmunisierung machen zu lassen. Spätestens nachdem ich Monate lang darum gekämpft habe ein kitten gesund zu bekommen, welches krank war (mutterkatze nicht grundimunisiert), finde ich es immer ganz ganz schrecklich von Katzen zu hören, die absichtlich nicht grundimunisiert werden.
Regelmäßiges Impfen (einmal im Jahr) hingegen ist nicht unbedingt notwendig, bwz kannst du dich dazu ja nochmal belesen. Wir lassen die Impfung alle 2 Jahre auffrischen, manch andere aber auch alle 3 Jahre.

lg
 
Gigaset85

Gigaset85

Forenprofi
Mitglied seit
15 Februar 2019
Beiträge
5.993
Ort
an der schönen Bergstrasse
Eine Grundimmun teilt sich in 2 Teilimpfungen auf,man gibt nicht alles auf einmal. Mein übrig gebliebener BKH war 4 und hatte auch nur die Grundimmun als Kitten,von daher...natürlich kann man eine erwachsene Katze grundimmunisieren um die Impflücke zu korrigieren. Die Meinungen gehen ja weit auseinander. Meine alte Katze vorher hab ich auch nur bis zum 8. LJ durchgeimpft,war ne Wohnungskatze
 
L

Lisane

Benutzer
Mitglied seit
11 Dezember 2019
Beiträge
34
Ort
Würzburg
Eine Grundimmun teilt sich in 2 Teilimpfungen auf,man gibt nicht alles auf einmal. Mein übrig gebliebener BKH war 4 und hatte auch nur die Grundimmun als Kitten,von daher...natürlich kann man eine erwachsene Katze grundimmunisieren um die Impflücke zu korrigieren. Die Meinungen gehen ja weit auseinander. Meine alte Katze vorher hab ich auch nur bis zum 8. LJ durchgeimpft,war ne Wohnungskatze

Aber es wird doch immer der gleiche Impfstoff genommen? Und der ist doch komplett verabreicht worden... jetzt bin ich verwirrt...
 
L

Lisane

Benutzer
Mitglied seit
11 Dezember 2019
Beiträge
34
Ort
Würzburg
Auch ich rate dir dazu, die Grundimmunisierung machen zu lassen. Spätestens nachdem ich Monate lang darum gekämpft habe ein kitten gesund zu bekommen, welches krank war (mutterkatze nicht grundimunisiert), finde ich es immer ganz ganz schrecklich von Katzen zu hören, die absichtlich nicht grundimunisiert werden.
Regelmäßiges Impfen (einmal im Jahr) hingegen ist nicht unbedingt notwendig, bwz kannst du dich dazu ja nochmal belesen. Wir lassen die Impfung alle 2 Jahre auffrischen, manch andere aber auch alle 3 Jahre.

lg


Laut meinen alten Tierarzt hat sie die Grundimmunisierung ja... sie wurde mit 5 und 6 Monaten jeweils geimpft. Nur danach eben nicht mehr...
Wird bei der Grundimmunisierung oder Auffrischung jeweils der gleiche Impfstoff genommen oder wird es aufgeteilt? Kannst vllt mal den kommentar unter dir lesen das hat mich jetzt etwas verwirrt..
 
A

Amicia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 Januar 2020
Beiträge
3
Laut meinen alten Tierarzt hat sie die Grundimmunisierung ja... sie wurde mit 5 und 6 Monaten jeweils geimpft. Nur danach eben nicht mehr...
Wird bei der Grundimmunisierung oder Auffrischung jeweils der gleiche Impfstoff genommen oder wird es aufgeteilt? Kannst vllt mal den kommentar unter dir lesen das hat mich jetzt etwas verwirrt..

Die Grundimmunisierung wäre erst dann abgeschlossen gewesen, wäre sie exakt ein Jahr später nochmal geimpft worden.
 
Samra

Samra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Februar 2015
Beiträge
676
Ort
NRW
Hallo Lisane,

ich schliesse mich den Anderen an. Die Grundimmunisierung wurde damals nicht abgeschlossen. Impfungen sind aber wichtig und retten Leben.

Ich würde es so machen, wie dein neuer TA rät. Lass sie noch mal Impfen und dann ein Jahr später noch mal Boosten. Anschließend kann man die Impfung alle drei Jahre auffrischen lassen.
 

Ähnliche Themen

Antworten
1
Aufrufe
1K
Nicht registriert
N
Antworten
1
Aufrufe
3K
Lehmann
Antworten
17
Aufrufe
9K
Nicht registriert
N
Antworten
7
Aufrufe
3K
Antworten
1
Aufrufe
4K
Petra-01
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben