neue Katze kackert immer ins Bad

Shira1

Shira1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Februar 2012
Beiträge
343
Ort
Ludwigsburg
Hallo Katzenfreunde :)

ich habe vor 5 Wochen 2 Katzendamen (Jenna 2 und Luna 6) aus Spanien geholt, damit meine Katzendame (Shira 7) nach dem Tod von meinem Katerle nicht so allein ist.

Shira hat die beiden, wie nicht anders erwartet, total freundlich aufgenommen. 2 Tage gefaucht und dann war gut. Sie ist sehr sozial :pink-heart:

Anfangs lief es auch richtig gut zwischen Shira und Jenna, bis Jenna angefangen hat, immer auf Shira draufzuspringen, sie zu stalken, wenn Shira auf's Klo ist etc.
Ich hatte das Gefühl, Jenna wollte spielen, aber das wollen weder Luna noch Shira. Luna erwehrt sich, aber Shira bekam Angst und nun sind die Fronten verhärtet. Die ersten 4 Wochen schliefen Shira und Jenna noch zusammen auf dem WZ-Teppich, maximal 10 cm entfernt, aber nun darf Jenna nicht mal mehr in die Nähe von Shira.
Bachblüten für Jenna und Shira und Kügelchen zur Angstlösung für Shira sind im Einsatz seit 2 Wochen. Da bin ich aber im Kontakt mit jemandem, die mir neue BB mischt.

Das eigentliche Problem ist, dass Jenna von Anfang an in mein Badezimmer auf die Fließen kackert.
Die ersten 4 Wochen war es nur einmal die Woche, die anderen Tage ging sie auf's Klöchen, aber seit einer Woche macht sie täglich bis zu 3 Mal ins Bad.
An den Klöchen habe ich nichts verändert. Gleicher Standort, gleiches Streu, gereinigt wird 2 mal täglich...

Gestern war ich beim Tierarzt. Wir behandeln sie jetzt mal auf Verdacht gegen eine Blasenentzündung, weil sie häufig auf's Klo geht zum Pullern, aber immer nur wenig rauskommt.
Der TA meinte, dass es sein kann, dass sie wegen der Blasenentzündung (wenn sie denn eine hat) daneben kackert.
Ich bin mir da nicht so sicher, denn als ich gestern morgen im Bad war, hat sie auf den Fließen gescharrt und ist dann auf's Klo.
Ein Tag zuvor, als ich im Bad war, war es dasselbe. Sie weiß, sie darf es nicht und macht es auch nicht, wenn ich dabei bin.

Kennt jemand das Problem oder hatte schon mal eine ähnliche Situation?

Ich habe die Befürchtung, dass sie das macht, weil sie sich nicht wohlfühlt bei mir. Weil sie von Shira und Luna abgelehnt wird, obwohl sie auch gerne mal die Nähe zu beiden hätte.
Anfangs hat sie sich immer abwechselnd zu Luna und Shira gelegt, aber das lassen die beiden nun nicht mehr zu und seitdem ist es m.E. schlimmer geworden mit dem Kackern auf die Fließen.

Wie kann ich denn rausfinden, ob es tatsächlich daran liegt? Ich kann Shira und Luna ja nicht zwingen, Jenna an sich ranzulassen.
Ach ja, wenn Jenna schläft, geht Shira manchmal zu ihr und legt sich in ihre Nähe. Sie scheint Jenna zumindest zu mögen, hat aber die meiste Zeit Angst vor ihr.
 
Werbung:
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23. April 2009
Beiträge
2.136
Gestern war ich beim Tierarzt. Wir behandeln sie jetzt mal auf Verdacht gegen eine Blasenentzündung, weil sie häufig auf's Klo geht zum Pullern, aber immer nur wenig rauskommt.
Der TA meinte, dass es sein kann, dass sie wegen der Blasenentzündung (wenn sie denn eine hat) daneben kackert.

Auf Verdacht? Wurde der Urin denn nicht untersucht? Und wenn nicht, wieso denn nicht?
:confused:
 
Shira1

Shira1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Februar 2012
Beiträge
343
Ort
Ludwigsburg
na ja, wir haben kein Pipi aus ihr rausbekommen... :(

Aber da es Symptome gibt, wie sich immer im Popobereich zu lecken und das häufige auf's Klöchen gehen etc. und sie ja eingeflogen wurde im Flugzeit und sich dort verkühlt haben könnte... na ja, deswegen eben auf Verdacht...
 
Eucony

Eucony

Forenprofi
Mitglied seit
23. August 2010
Beiträge
3.326
Ort
Zuid-Holland
Wie siehts denn jetzt bei euch aus?

Womit wird sie denn auf Verdacht gegen die Blasenentzündung behandelt?
 
Shira1

Shira1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Februar 2012
Beiträge
343
Ort
Ludwigsburg
seit wir beim TA waren und sie das Antibiotika (Baytril oder so ähnlich) bekommt, ist es besser geworden. Sie ist auch viel entspannter und fühlt sich offensichtlich wieder wohler. Wahrscheinlich hatte sie Schmerzen. Arme Maus.
Seit Donnerstag hat sie nur 2 mal ins Bad gemacht. Davor war es 3 mal täglich. Also lag es wohl tatsächlich an der Blasenentzündung.
 

Ähnliche Themen

Shira1
Antworten
34
Aufrufe
2K
Shira1
Shira1
Antworten
12
Aufrufe
7K
Shira1
Shira1
Shira1
2
Antworten
20
Aufrufe
3K
Shira1
S
Antworten
4
Aufrufe
1K
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben