Nero ist kastriert

  • Themenstarter blommberg
  • Beginndatum
saurier

saurier

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2016
Beiträge
1.683
  • #21
Ich knaste das Tier sicher nicht ein ganzes Jahr ein, so ein Unsinn!
Schade, dass Aspekte im Sinne der Tiere, die schon länger bekannt und belegt sind, als "Unsinn" abqualifiziert werden.
Aber vielleicht beginnt Unsinn ja da, wo die eigene Informationsspanne endet?
 
  • Like
Reaktionen: xanne, Grinch2112, Christian89 und 4 weitere
Werbung:
J

Julia01

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. September 2010
Beiträge
1.249
  • #22
Ich knaste das Tier sicher nicht ein ganzes Jahr ein, so ein Unsinn!
Von einem ganzen Jahr redet einknasten redet niemand. Man soll sie erst rauslassen, wenn sie ein Jahr ALT sind. Und wenn man sich Tiere aus seriöser Quelle holt sind sie bei der Kastration schon mindestens 3-4 Monate alt, dass heißt bis zum ersten Geburtstag sind es maximal noch 8-9 Monate.

Mal ganz abgesehen davon das, wie schon geschrieben, der Kater nach der Kastration noch 8 Wochen zeugungsfähig ist. Wer unkastrierte Katzen oder frischkastrierte Kater rauslässt ohne zu warten bis die Zeugungsfähigkeit ausgeschlossen ist, ist in meinen Augen keinen Deut besser als Vermehrer die Kitten zum Geld machen produzieren.
 
  • Like
Reaktionen: xanne, Pitufa, Rickie und 2 weitere
B

blommberg

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Oktober 2021
Beiträge
19
  • #23
Ich werde es genau so machen. Und das ist übrigens auch was die Tierärztin empfahl, zumal Nero noch nicht zeugungsfähig ist.
In keinem Forum habe ich bisher so eine Aggression gepaart mit solcher Besserwisserei und ungefragten Belehrungen am laufenden Band erlebt wie hier.
 
  • Big grin
Reaktionen: Grinch2112 und Pitufa
Freewolf

Freewolf

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2017
Beiträge
3.151
Ort
Unterfranken
  • #24
  • Like
Reaktionen: Grinch2112, Julia01, Rickie und 3 weitere
Yarzuak

Yarzuak

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2021
Beiträge
1.914
  • #25
  • Like
Reaktionen: Grinch2112, Julia01 und Rickie
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
1.094
Ort
NRW
  • #26
In keinem Forum habe ich bisher so eine Aggression gepaart mit solcher Besserwisserei und ungefragten Belehrungen am laufenden Band erlebt wie hier.

Vielleicht ist ein tierschutzorientiertes Forum dann einfach kein Ort für dich.

Ich verstehe auch nicht ganz, was dieser Thread nun soll?
 
  • Like
Reaktionen: Grinch2112 und Julia01
saurier

saurier

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2016
Beiträge
1.683
  • #27
Schon wieder so eine Person vom Fach, bei deren Wissen sich mir die Nackenhaare aufstellen...
Wenn es stimmt... Vielleicht würde sie der Aussage widersprechen, wüsste sie, dass sie ihr in den Mund gelegt wurde.
Aber selbst wenn, von einem Tierarzt erwarte ich grundsätzlich, dass er sich mit Krankheiten und Prävention auskennt, er kann sicherlich nicht für jede Tierart noch alle aktuellen Forschungsergebnisse und Haltungsinformationen parat haben. Dann sollte man sich allerdings mit Tipps diesbezüglich zurückhalten. Aber gut, das ist eine leidige Diskussion. Nicht alle Tierärzte sind so schlecht wie ihr Ruf. Sie werden auch oft als Alibi missbraucht.
Aber das ist wohl etwas ot 😉
 
  • Like
Reaktionen: Grinch2112 und Julia01
Yarzuak

Yarzuak

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2021
Beiträge
1.914
  • #28
Ich verstehe auch nicht ganz, was dieser Thread nun soll?
Vielleicht um nochmal zu versuchen Fuß zu fassen in unserer kleinen, gemütlichen Community, bis dann wieder jemand etwas sagt, was einem nicht zusagt 😅

Sie werden auch oft als Alibi missbraucht.
Schon klar. Das war auch eigentlich so gemeint 😄 Also es ist schon komisch, dass TA-Empfehlungen, was Verhalten, Erziehung und Fütterung angeht dann nachgeschoben werden. Eigentlich immer.

@blommberg das ist keineswegs eine toxische Gemeinschaft hier. Du musst nur mit Ansichten, die die Mehrheit nicht nachvollziehen kann, damit rechnen, dass Gegenstimmen laut werden. Wenn du das nicht einmal hören willst... Dann hol dir keinen Rat ein sondern besprich es mit den Personen deines Vertrauens - wie der Tierärztin.
 
  • Like
Reaktionen: Grinch2112, Julia01 und Rickie
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
13.364
  • #29
@blommberg

Dein Tier ist noch sehr jung, das Immunsystem ist noch nicht gut ausgebildet, es ist inzwischen teilweise bitterkalt/der Winter steht vor der Türe, aber dein Tier hat noch kein Winterfell. Ich kann nachvollziehen, dass du sagst, Natur ist für die Katze das Highlight, da stimme ich dir auch zu, aber ich an deiner Stelle würde deinem Zwerg zuliebe noch bis zum Frühling warten. Nicht weil man aus Prinzip seine Katzen erst im Alter von xyz rauslassen sollte, sondern wirklich wegen des fehlenden Fells - du kannst gar nicht so schnell schauen, wie sich so ein junges Tier eine massive Erkältung holt.

Auch die noch bestehende Potenz ist ein Problem. Wenn dir die anderen Katzen egal sein sollten, oder auch Nachwuchs von eh schon sehr gebeutelten und armen Streunerkatzen, dann denke zumindest an deinen Kater - denn noch potent, wird er sicherlich versuchen Katzen zu besteigen und mit ein bisschen Pech holt er sich dabei Fevl oder Fiv.

Denk da bitte ernsthaft drüber nach - deinem Kater zuliebe.
 
  • Like
Reaktionen: xanne, Grinch2112, FindusLuna und 4 weitere
B

blommberg

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Oktober 2021
Beiträge
19
  • #30
Pitufa

Pitufa

Forenprofi
Mitglied seit
9. Februar 2021
Beiträge
2.462
Ort
Quito, Ecuador
  • #31
Ich werde es genau so machen. Und das ist übrigens auch was die Tierärztin empfahl, zumal Nero noch nicht zeugungsfähig ist.
Woran konnte denn die TA die "Zeugungsfähigkeit" des Katers ausschliessen?

Spermaprobe?
Geruch des Urins?
Hodengrösse?
Muskelmasse?

🤔
Ich lerne gerne dazu 😁
 
  • Like
  • Big grin
Reaktionen: Loewis, Julia01, Elbchen und eine weitere Person
Werbung:
Verosch

Verosch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2020
Beiträge
655
Ort
Nordschwarzwald
  • #32
In keinem Forum habe ich bisher so eine Aggression gepaart mit solcher Besserwisserei und ungefragten Belehrungen am laufenden Band erlebt wie hier.
Ist dir denn ein Forum lieber, wohl dir alle nur zustimmen, egal ob das nun stimmtoder nicht, richtig ist oder nicht?
Hier will dir doch niemand was Böses, aber halt nur das beste für das Wohl der Katzen. Das müsste doch auch in deinem Interesse sein, oder?

achja und meine persönliche Geschichte zu jungen Katzen und Freigang… In meiner Kindheit (schon ein paar Jahrzehnte her) hatten wir immer Kitten vom Bauernhof. Leider so einige, weil sie sind auch immer sehr jung in den Freigang gekommen und leider sind 3 verunfallt :cry: wenn die noch so jung sind, können sie halt auch Gefahren nicht einschätzen und sind noch viel zu verspielt
 
  • Like
Reaktionen: Yarzuak
N

NanSam

Forenprofi
Mitglied seit
26. September 2020
Beiträge
1.663
  • #33
Hier wurde schon so viel Wichtiges geschrieben. Ich möchte noch ergänzen, dass junge Katzen noch keinen ausgeprägten Orientierungsinn haben. Auch in der freien Natur würde ich die Katze nicht vor einem Jahr rauslassen. Wir lassen Kinder auch nicht unbeaufsichtigt durch die Pampa stapfen. Warum einen jungen, verspielten, vlt. noch tolpatschigen und neugierigen Kater den Gefahren aussetzen. Das fällt mir schwer, das zu verstehen.
 
  • Like
Reaktionen: Loewis und Verosch
N

NanSam

Forenprofi
Mitglied seit
26. September 2020
Beiträge
1.663
  • #34
Und noch ein Punkt.
Wenn ihm andere Kater oder Tiere im Freigang nicht wohl gesonnen sind, kann sich der Kleine doch gar nicht behaupten.
 
  • Like
Reaktionen: Loewis
Loewis

Loewis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. August 2021
Beiträge
414
  • #35
  • Like
Reaktionen: NanSam
B

blommberg

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Oktober 2021
Beiträge
19
  • #36
Das ist alles vielleicht lieb gemeint, aber leider sehr naiv.
Natürlich reift ein Immunsystem (@tiha) nur, wenn es trainiert wird. Wer sein Tier immer in der Bude hält, hat natürlich am Ende kein immun-kompetentes Tier.
Und auch der Orientierungssinn muss trainiert werden, und das früh, wenn man am besten lernt (@ NanSam). So macht es Nero ganz instinktiv. Zur Zeit zieht er ca. 20 m im Umkreis seine Kreise und darf bei Stress sofort rein.
Ich glaube, dass hier genug Leser meiner Ansicht sind, sich aber überhaupt nicht mehr trauen, etwas zu sagen.
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
2
Aufrufe
584
-SkYbAbY87-
S
Tansiana
Antworten
6
Aufrufe
990
Tansiana
Tansiana
S
Antworten
3
Aufrufe
2K
Birgitt
Scarlet2010
Antworten
19
Aufrufe
2K
S
E
Antworten
9
Aufrufe
2K
Faulaffenschaf
Faulaffenschaf

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben