Navita?

Reitzog

Reitzog

Benutzer
Mitglied seit
31 August 2014
Beiträge
39
Ich bin mir nicht GANZ sicher ob ich hier richtig bin, ich habe durch das erkundigen über Barfen 2 Dosen und eine Geflügelwurst von Navita geschenkt bekommen, zum ausprobieren.

Jetzt ist es aber so, dass meine Katzen mit dieser Geflügelwurst gar nichts anfangen können. Es wird an den geschnittenen Stückchen geschnuppert, und das wars.

Die erste Dose die ich Ihnen gegeben habe, haben sie mir auch nicht angefasst.
Den ganzen Tag nicht. Auch nach mixen mit anderem futter nicht. Ich weiss leider nicht mehr was drinn war, aber die zweite Dose ist Ente mit Amarant.

Jetzt will ich diese zweite Dose natürlich nicht verschwenden.
Wie kann ich Ihnen diese Wurst und die Dose schmackhafter machen?
 
Werbung:
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
Du kannst versuchen es mit etwas zu mischen, was sie gern mögen. Ansonsten ist Umstellen mit einer Dose schwieirg...

Alternativ kannst du es natürlich dem Tierschutz geben, die freuen sich, oder einem Nachbarn, Freund, Verwandten mit Katzen.. ^^

habs mir grad mal angeschaut: Mit dem Leberanteil würd ich da sohnehin nicht ins Dauersortiment nehmen... von daher.. nicht schlimm, wenn sies nicht mögen.. XD
 
Zuletzt bearbeitet:
Labahn

Labahn

Forenprofi
Mitglied seit
17 Juli 2012
Beiträge
6.958
Katzen sind beim Futter manchmal eigen. Sind sie denn sonst auch von der mäkeligen Sorte oder eher pflegeleicht?

Du kannst versuchen das Dosenfutter mit Bierhefe, Parmesan oder zerbröselten Leckerlis zu garnieren bzw. ein wenig anzuwärmen, vielleicht mögen sie es dann. Aber wenn Untermischen unter beliebtes Futter schon keinen Erfolg zeigte habe ich auch dann eher Bedenken. Man kann Tiere oft langsam an ein neues Futter heranführen, aber wenn die Probedose alle ist, hast du ja nicht vor diese weiterzufüttern. Zumindest lese ich das gerade heraus, wenn du dich eigentlich übers Barfen informierst. Vielleicht findet sich ja ein anderen Abnehmer dafür?

Bei der Wurst mache ich dir wenig Hoffnung. Du kannst vielleicht noch mit der Stückchengröße herumprobieren und die Stückchen werfen, aber wenn sie diese einfach nicht mögen wirds schwer. Ich kenne das, man möchte ihnen etwas gutes tun und es wird eiskalt verschmäht. ;)
 
Reitzog

Reitzog

Benutzer
Mitglied seit
31 August 2014
Beiträge
39
Hm, ich schätze ich probiers nochmal mit mixen.
Vlt. mögen sie Ente ja lieber als was-auch-immer-in-der-anderen-Dose war xD

Besonders heikel sind sie EIGENTLICH nicht.
Eigentlich mit caps, weil, ganz am anfang, also die ersten 2 Wochen, haben sie mir wirklich alles mögliche gefressen.
Seit dem Versuch, auf hochwertigere Sachen umzusteigen, werden sie mir heikler xD

Aber da müssen sie jetzt durch, mein Gelbeutel würde zwar den Supermarkt-Müll bevorzugen (welcher würde das schon nicht? xD), aber ich will ihnen schon etwas vernünftiges verfüttern.
Wenn ich mich ungesund ernähre, ist das mein Bier, aber meine Fellnasen können es sich ja nicht wirklich selbst aussuchen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

  • Linette_Balu
  • Barfen
Antworten
6
Aufrufe
426
K
Antworten
10
Aufrufe
1K
dieMiffy
dieMiffy
Antworten
16
Aufrufe
1K
Gänseblümchen
G
Antworten
3
Aufrufe
847
SchmetterMotte
S
Antworten
31
Aufrufe
4K
catbuttler
catbuttler
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben