Nassfutter-Übersicht

  • Themenstarter catfisch
  • Beginndatum
  • Stichworte
    animonda nassfutter nassfutter sorten premium
Persertante

Persertante

Forenprofi
Mitglied seit
29 Mai 2012
Beiträge
2.348
Ort
Bei meinen Katzen
  • #701
Danke für Deine netten Worte.
Nun über das Futter was ich nicht mehr futtern will, da fällt sie über es her. Und geht häufig zum Napf in der Hoffnung da ist etwas anderes drin. Ich bin es leid andauernd zu suchen - hochwertig, richtige Konsistenz für die Madame, richtig verpackt, richtig für sie gut riechend, geung Soße :massaker:


Was genau fütterst du denn?
Hast du mal Mjamjam oder GranataPet Symphonie getestet?
Oder was meine auch gerne mögen ist O´Canis
 
Werbung:
M

Moni_Meli

Benutzer
Mitglied seit
23 Mai 2018
Beiträge
61
  • #702
Was genau fütterst du denn?
Hast du mal Mjamjam oder GranataPet Symphonie getestet?
Oder was meine auch gerne mögen ist O´Canis

Verstehe nicht die frage, meinst Du was ich genau von Granatapet und Auenland geteste habe? Oder was ich davor gefuttert habe.

Davor habe ich Kattovit Sensitive Nass und das liebt sie über alles. Abends bekommt sie momentan Renal von RC oder ein anderes proteinarmes Futter, da sie sonst über die Nacht die Magensäure erbricht. Das bewirkt bei ihr viel Protein was dann nachts durch keine Bewegung lange im Magen bleibt.
Njammnjam und Mac's steht noch zum testen bereit, ich will aber das sie erst einmal 2-3 Tage normal frisst und nicht wieder in Hungerstreik übergeht.
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19 September 2011
Beiträge
3.001
  • #703
Von Almo gibt es auch verschiedenes Futter.

Das von dir finde ich auch noch akzeptabel, zumindest ist es supplementiert und hat mehr Fett als Filetfutter.

So wie du es beschreibst fürchte ich, dass du an den ganzen Patesorten scheitern wirst oder zumindest nur über Mischen dorthin kommst.

Hast du schon mal Miamor Milde Mahlzeit probiert?
Es gibt 5 Sorten mit Huhn und die sind ohne Innerreien, daher für viele sehr schmackhaft. Hat z.B. der FN.
 
M

Moni_Meli

Benutzer
Mitglied seit
23 Mai 2018
Beiträge
61
  • #704
Von Almo gibt es auch verschiedenes Futter.

Das von dir finde ich auch noch akzeptabel, zumindest ist es supplementiert und hat mehr Fett als Filetfutter.

So wie du es beschreibst fürchte ich, dass du an den ganzen Patesorten scheitern wirst oder zumindest nur über Mischen dorthin kommst.

Hast du schon mal Miamor Milde Mahlzeit probiert?
Es gibt 5 Sorten mit Huhn und die sind ohne Innerreien, daher für viele sehr schmackhaft. Hat z.B. der FN.

Pate kommt für uns nicht in Frage, ja.
Ne Miamor habe ich noch nicht getestet, habe die Marke nicht als "hochwertig" im Kopf. Ist es auch ohne Getreide?
Was Meli angeht, könnten wir bei dem bleiben was wir jetzt haben, hier habe ich aber erfahren, dass sich dies als Alleinfutter nicht eignet.
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19 September 2011
Beiträge
3.001
  • #705
Pate kommt für uns nicht in Frage, ja.
Ne Miamor habe ich noch nicht getestet, habe die Marke nicht als "hochwertig" im Kopf. Ist es auch ohne Getreide?
Was Meli angeht, könnten wir bei dem bleiben was wir jetzt haben, hier habe ich aber erfahren, dass sich dies als Alleinfutter nicht eignet.

Bei Miamor Milde Mahlzeit ist es wie bei Almo. Es gibt viele verschiedenen Sorten.
MM gibt es in 5 Sorten, muss aber explizit auf den Schalen stehen, nicht Senior, nicht Kitten und nicht sensibel.
Es ist eigentlich das einzige was ich von Miamor füttere, weil es klar deklariert ist.
 
M

Moni_Meli

Benutzer
Mitglied seit
23 Mai 2018
Beiträge
61
  • #706
Bei Miamor Milde Mahlzeit ist es wie bei Almo. Es gibt viele verschiedenen Sorten.
MM gibt es in 5 Sorten, muss aber explizit auf den Schalen stehen, nicht Senior, nicht Kitten und nicht sensibel.
Es ist eigentlich das einzige was ich von Miamor füttere, weil es klar deklariert ist.

Gibt es einen bestimmten Grund warum es kein Senior sein darf? Meine Meli ist nämlich Senior.:)
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19 September 2011
Beiträge
3.001
  • #707
Gibt es einen bestimmten Grund warum es kein Senior sein darf? Meine Meli ist nämlich Senior.:)

Das mit dem Senior ist Quatsch, wie auch das mit dem Futer für eine bestimmte Rasse alles nur Werbung ist.

Das Miamor MM ist das Futter mit der besten Zusammensetzung.
Ich müsste mich jetzt noch mal belesen warum ich das disqualifiziert habe.
Es gab auch so einige Sorten mit pflanzlichen NE, das gehört in so gar kein Katzenfutter.
Ich meine das:
http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_dose/miamor/miamor_mahlzeit/7487
 
Cassis

Cassis

Forenprofi
Mitglied seit
5 Oktober 2015
Beiträge
2.489
Ort
Mittelfranken
  • #708
Das mit dem Senior ist Quatsch, wie auch das mit dem Futer für eine bestimmte Rasse alles nur Werbung ist.

Ich hab von Miamor Milde Mahlzeit sowohl die Kitten- als auch Senior-Variante gefüttert, weil da andere Zutaten (Thunfisch bzw. Rehwild) drin sind. Unsere Kater sind 4 Jahre alt. ;)

Ich müsste mich jetzt noch mal belesen warum ich das disqualifiziert habe.
Es gab auch so einige Sorten mit pflanzlichen NE, das gehört in so gar kein Katzenfutter.

Vermutlich, weil im Senior-Futter Chicoree enthalten ist, und im Kitten-Futter 1% nicht näher deklariertes pflanzliche Nebenerzeugnisse? Das war mir gar nicht richtig aufgefallen. :oops:
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19 September 2011
Beiträge
3.001
  • #709
Ich hab von Miamor Milde Mahlzeit sowohl die Kitten- als auch Senior-Variante gefüttert, weil da andere Zutaten (Thunfisch bzw. Rehwild) drin sind. Unsere Kater sind 4 Jahre alt. ;)



Vermutlich, weil im Senior-Futter Chicoree enthalten ist, und im Kitten-Futter 1% nicht näher deklariertes pflanzliche Nebenerzeugnisse? Das war mir gar nicht richtig aufgefallen. :oops:

Ja, ich weiß was du meinst.:p

Früher gab es als MM echt nur die fünf Sorten und damals waren sie sogar nicht mit "Geflügel", was ja alles mit Flügeln sein kann, sondern nur mit Huhn.
Was ja für Allergiker echt wichtig sein kann.
Dann hat Miamor etwas heimlich noch das Senior und das Kitten dazugesellt, das aber noch nie so gut in der Zusammensetzung war. Und noch etwas später das Sebsibel.
Wer sich nicht wirklich gut auskennt, der sieht den Unterschied nicht, noch nicht mal an den Schalen.:confused:
 
M

Moni_Meli

Benutzer
Mitglied seit
23 Mai 2018
Beiträge
61
  • #710
Ich kann mir schon vorstellen, warum es Unterteilung Junior/Senior gibt. Beide Katzengenerationen haben ja nicht gleichen Bedarf - Junior braucht viel mehr Kalorien, da gerad ein der Wachstumszeit. Senior kann von zu viel Kalorien Diabetes bekommen. Zudem verträgt meine Seniorkatze einiges nicht, was sie früher vertragen hat. Es fällt ihr schwer auf den Magen und sie übergibt sich. Abends bekommt sich deshalb nur leichte Kost, also Fett und Protein etwas reduziert...
 
Jiu

Jiu

Forenprofi
Mitglied seit
18 Mai 2015
Beiträge
1.686
  • #711
Ich kann mir schon vorstellen, warum es Unterteilung Junior/Senior gibt. Beide Katzengenerationen haben ja nicht gleichen Bedarf - Junior braucht viel mehr Kalorien, da gerad ein der Wachstumszeit. Senior kann von zu viel Kalorien Diabetes bekommen. Zudem verträgt meine Seniorkatze einiges nicht, was sie früher vertragen hat. Es fällt ihr schwer auf den Magen und sie übergibt sich. Abends bekommt sich deshalb nur leichte Kost, also Fett und Protein etwas reduziert...

Das mag so sein, aber wenn man die meisten Produkte vergleicht, ist so gut wie kein Unterschied in der Zusammensetzung erkennbar. Manchmal sind Senior, Adult und Junior sogar komplett identisch zusammengesetzt, dann sind die Bezeichnungen wirklich nur Vermarktung...
 
Werbung:
M

Moni_Meli

Benutzer
Mitglied seit
23 Mai 2018
Beiträge
61
  • #712
Das mag so sein, aber wenn man die meisten Produkte vergleicht, ist so gut wie kein Unterschied in der Zusammensetzung erkennbar. Manchmal sind Senior, Adult und Junior sogar komplett identisch zusammengesetzt, dann sind die Bezeichnungen wirklich nur Vermarktung...

Interesant.
Meine Erfahrung ist da anders.
Ich kaufe Futter nur aufgrund der Zusammensetzung, sonst würde ich vermutlich Whiskas kaufen, da die Vermarktung da hervoragend funktioniert.;)
 
ellop

ellop

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 März 2012
Beiträge
556
  • #713
Miamor Milde Mahlzeit wird auch gerne gegessen, aber ich habe einfach arge Probleme mit meinen beiden Katern.
Bauernhof und Tierheim und egal wie langsam ich auf besseres Futter umstellen möchte, ich scheitere immer.

Nun suche ich einfach ein Futter, welches meinem Kopf endlich die nötige Ruhe schenkt. Ja, es gibt besseres, aber primär ist für mich wichtig, dass die Katzen fressen und ich nicht immer in Panik gerate, wenn sie es nicht tun. Ich kann und möchte das ganz einfach nicht mehr.

Ich wollte mal zu Aldi Süd fahren.
Lidl hat doch ein Futter, welches "ok" ist, oder?
Gibt es noch mehr Möglichkeiten? Smilla evtl.?
 
Jiu

Jiu

Forenprofi
Mitglied seit
18 Mai 2015
Beiträge
1.686
  • #714
Huhu,

es heißt ja immer, dass noch keine Katze vorm vollen Napf verhungert ist und es oft am Halter liegt, wenn die Katzen nicht fressen, weil sie entweder die Panik spüren und dann denken "oh je... warum ist die so? Das rühr ich mal lieber nicht an." oder wissen, dass sie eine neue Dose oder Schale bekommen, wenn sie die erste nicht anrühren.

Ich denke aber, dass du Recht hast: Gerade bei einem so dünnen Kätzchen ist es schon wichtig, dass es überhaupt frisst. Probier doch mal die Tütchen von Rewe. Heißen "Genießer-Menü" und zumindest eine Packung davon ist auch ohne Zucker und Getreide. Sind Tütchen mit Stückchen in Gelee, das haben hier auch kranke Katzen immer noch gefressen.

Klar, das ist nichts Tolles und besteht vermutlich zu einem Großteil aus irgendwelchen minderwertigen Reste, das sollte man nicht vergessen. Aber bevor die Katze wirklich gar nichts frisst und weiter abnimmt, wäre es eine Möglichkeit.

Gleiches gilt für Topic/ Cachet von Aldi oder Coshida von Lidl. Man muss nur genau auf die Etiketten gucken, denn manche Sorten sind z.B. mit Zucker oder Getreide. Scheidet hier beides aus, weil ein Kater von allem Getreide außer Reis kotzt...
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19 September 2011
Beiträge
3.001
  • #715
Miamor Milde Mahlzeit wird auch gerne gegessen, aber ich habe einfach arge Probleme mit meinen beiden Katern.
Bauernhof und Tierheim und egal wie langsam ich auf besseres Futter umstellen möchte, ich scheitere immer.

Nun suche ich einfach ein Futter, welches meinem Kopf endlich die nötige Ruhe schenkt. Ja, es gibt besseres, aber primär ist für mich wichtig, dass die Katzen fressen und ich nicht immer in Panik gerate, wenn sie es nicht tun. Ich kann und möchte das ganz einfach nicht mehr.

Ich wollte mal zu Aldi Süd fahren.
Lidl hat doch ein Futter, welches "ok" ist, oder?
Gibt es noch mehr Möglichkeiten? Smilla evtl.?

Milde Mahlzeit wäre doc ein Anfang, wenn das gerne gegessen wird.

Würden sie denn auch Smilla mögen? Das ist auch besser als Sumafutter.:)
 
P

pippo2204

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Oktober 2016
Beiträge
16
  • #716
Nuevo und Unica Natura - Erfahrung/Infos?

Kennt jemand diese Marken?
Das Nuevo super-premium food for kitten als NaFu und das Unica Natura TroFu...

Ich bin echt überfordert was ich nun den 2 kleinen geben soll... sind ja beide mit um die drei Monate noch im Wachstum.. NaFu o. TroFu???
Stimmt das, dass NaFu schlecht für die Zähne ist? Und TroFu schlecht für die Nieren?????
Ich weiß echt nicht weiter gerade..
 
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10 Februar 2013
Beiträge
12.024
Alter
36
Ort
Jena
  • #717
Nur Nassfutter, ohne Zucker, ohne Getreide, genau deklariert und davon soviel sie wollen. Und nicht nur eine Marke, sondern mindestens 4 oder 5 Marken abwechseln, um eventuelle Über- oder Unterversorgungen auszugleichen.

Trofu kann als Leckerlie gegeben werden :)
 
M

Mr. Freddy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 November 2018
Beiträge
10
Ort
Mannheim
  • #718
Hallo, ich weiß nicht ob das hier schon erwähnt wurde, aber ich wollte mal eine Marke empfehlen mit der ich super zufrieden bin!

Ich füttere nur noch Nassfutter von "Wildes Land", dies hat einen sehr hohen Fleischanteil, ist Glutenfrei und ist zusätzlich noch mit gesunden Ölen versetzt.

Kostet zwar ein bisschen (6 x 400g = 16€), aber den Katzen geht es damit richtig gut! Sie haben richtig gesunden Stuhlgang, der nicht so häufig ist, schön fest und auch nicht so arg stinkt.

Kann dieses Futter wirklich nur empfehlen!

Gibts z.B. bei Hundeland/Katzenland.de
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19 September 2011
Beiträge
3.001
  • #719
Stimmt das, dass NaFu schlecht für die Zähne ist? Und TroFu schlecht für die Nieren?????
Ich weiß echt nicht weiter gerade..

Ja, Trofu schlecht für die Nieren, aber auch schlecht für die Zähne.

Katzen sind Wüstentiere und denken normalerweise den Flüssikeitsbedarf über die Nahrung, das funktioniert nicht mit Trofu.:)
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #720
Hallo, ich weiß nicht ob das hier schon erwähnt wurde, aber ich wollte mal eine Marke empfehlen mit der ich super zufrieden bin!

Ich füttere nur noch Nassfutter von "Wildes Land", dies hat einen sehr hohen Fleischanteil, ist Glutenfrei und ist zusätzlich noch mit gesunden Ölen versetzt.

Kostet zwar ein bisschen (6 x 400g = 16€), aber den Katzen geht es damit richtig gut! Sie haben richtig gesunden Stuhlgang, der nicht so häufig ist, schön fest und auch nicht so arg stinkt.

Kann dieses Futter wirklich nur empfehlen!
(...)

Wildes Land fressen meine auch total gerne, gut finde ich persönlich, dass da noch richtige Fleischstücke erkennbar sind.

Ich persönlich würde aber nicht nur eine Marke füttern, zum einen ist das nicht ausgewogen (jedes Futter ist etwas unterschiedlich zusammengesetzt und das ist auch gut so), zum anderen kann man damit Mäkelei verursachen, weil die Katzen am Ende nur ein Futter gewohnt sind.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
113
Aufrufe
25K
Ipanema
2 3 4
Antworten
65
Aufrufe
13K
Antworten
10
Aufrufe
6K
Elliryanna-Rhia
Antworten
5
Aufrufe
2K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben