Nachbars Auto

  • Themenstarter Stine88
  • Beginndatum
  • Stichworte
    nachbarn
Stine88

Stine88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2012
Beiträge
104
Ort
Niedersachsen
  • #21
Das ist ja mal ein richtig starkes Bild :omg:

Also die Sache mit der Aussichtsplattform auf dem Carport geht nicht. Der Vermieter möchte das nicht.

Bei dem Gedanken mit Schwämmchen und dem Eimerchen musste ich wirklich schmunzeln...

Ich finde es jetzt auch nicht so tragisch...muss aber eine Lösung finden, die die Nachbarn einigermaßen zufrieden stellt.Gibt es denn Duftstoffe die Katzen nicht mögen?

Ich weiß leider das unsere Tiger das auf den Autos sind.Erwische die beiden regelmäßig
 
Werbung:
SchaPu

SchaPu

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2010
Beiträge
1.698
Ort
Unterfranken
  • #22
Ja, ich verstehe Dich, vielleicht hilft wirklich konsequentes vertreiben, vielleicht mit einer kleinen Wassersprühflasche?? So dass das Auto als negativ gesehen wird.

Für mich ist mein Auto ein Gebrauchsgegenstand, der mich von A nach B bringt und naja auch schon 12 Jahre alt. Da ist es mir völlig egal und wenn 100 Katzen drüber laufen.
 
Pettersson

Pettersson

Forenprofi
Mitglied seit
28. März 2008
Beiträge
4.800
Ort
Hoch im Norden...
  • #23
Ich habe eben diesen Thread durchgelesen und alles, was mir einfällt, ist:
"Heilig's Blechle...":grin: Was haben sich die Leut' immer mit ihren Autos...:sad:

...
Das mit dem Pieper hatte ich auch schon überlegt aber alle Schlafzimmer gehen zu der Seite raus und haben nur ca. 2 Meter Abstand zu den Autos.Man könnte das Piepen also evtl. im Schlafzimmer hören:sad:

Könnte man nicht. Das sind Ultraschall-Pieper. die hört kein Mensch, dafür aber viele Tiere, so auch Katzen. Ich würde an deiner Stelle mal so ein Ding kaufen und mal mit einem 12V-Netzteil in der Wohnung ausprobieren. Wenn die Katzis davon weglaufen, super!
Dann in jedem Auto so ein Teil einbauen (lassen) und das Problem dürfte gelöst sein.
Deinen Nachbarn würde ich die Aktion damit "versüßen", dass ihre Autos dann auch gegen die "bösen" Marder geschützt sind.
(Stimmt zwar nicht bei jedem Marder, aber das müssen die Nachbarn ja nicht wissen...:D)

Wir hatten mehr Pfotenabdrücke auf den Scheiben, als Kratzer auf dem Dach.
15354196zz.jpg

Das sind meine zahmen Streuner auf unserem damaligen Auto. Auf dem derzeitigen Auto gehen sie nicht drauf.
Super Foto! Hab herzhaft gelacht! :muhaha:
 
Zuletzt bearbeitet:
vanmel

vanmel

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2010
Beiträge
3.078
  • #24
Das Foto würde ich gerne meinem Nachbarn zeigen:rolleyes::D
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #25
Doch, ich kann gut verstehen, dass es Menschen gibt, bei denen ein Auto mehr als nur ein Gebrauchsgegenstand ist und das ist m.M. genau so zu respektieren wie man uns "Dosenöffner" akzeptieren sollte.

Immerhin ist so ein Auto heutzutage auch nicht mehr so ganz günstig....

Hier gilt es ne friedliche Lösung zu finden mit denen vor allen Dingen die Nachbarn gut Leben können.

Die Idee mit dem Maderschreck find ich gut. Auch einen Gutschein für eine Autowäsche finde ich klasse!.

Und dann kläre mit deiner Versicherung ab unter welchen Voraussetzungen die solche Schäden übernehmen. Das könntest du den Nachbarn zur Beruhigung ja auch noch sagen:)

@Poldi
geniales Foto !
 
Zuletzt bearbeitet:
Stine88

Stine88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2012
Beiträge
104
Ort
Niedersachsen
  • #26
Habt ihr denn Erfahrungen welcher Pieper gut sein soll? Bei einigen habe ich in den Kundenkommentaren eben gelesen, dass man sie hören kann, wenn man ein gutes Gehör hat.

Was mir dann noch Sorge bereiten würde, dass die Kater die Gegend vor unserem Haus meiden könnten? Je nachdem wie weit dieses Piepen eben reicht.
 

Ähnliche Themen

Schneewittchen315
Antworten
2
Aufrufe
874
abraka
abraka
Puma2.0
Antworten
5
Aufrufe
1K
Puma2.0
Puma2.0
yelya
Antworten
11
Aufrufe
4K
pems
C
2
Antworten
20
Aufrufe
5K
Ladyhexe
B
Antworten
28
Aufrufe
5K
Späuschen
Späuschen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben